Anspritzpunkt messen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anspritzpunkt messen

      hallo zusammen,

      mich würde interessieren wie andere firmen die anspritzpunte messen.

      durch den tunnel? -> ist durch den winkel meist ungenau.
      durch den artikel? -> ist ja auch nicht immer möglich.
      mit messstiften?
      optisch am teil? optisch am anguss?
      wie steht ihr zu der aussage dass die anspritzpunkte nach dem auslehren mit einem messstift beschädigt sein können? macken am selbstabschneider z.b.
      würde ja bedeuten dass nach dem auslehren der anspritzpunkt beschädigt ist....

      freue mich auf euer feedback :)
    • Hallo @def, in der Regel wird der Anspritzpunkt von der Werkzeugkonstruktion festgelegt und dann vom Werkzeugbau (hoffentlich) professionell hergestellt.

      Was ist der Anlass deiner Frage?

      *NEUES Prozessdenken* ist überfällig, denn trotz *50 Jahre technischen Fortschritts* sind die ALTEN Fehlerbilder geblieben!

    • dass es einkonstruiert- und eingebracht wird, ist ja soweit richtig. aber wie kontrolliert man das was eingebracht wurde?
      man kann in den seltensten fällen darauf vertrauen dass das drin ist, was auch einkonstruiert ist. => vertrauen ist gut, kontrolle ist besser =)
      allein schon bei der fehlersuche ist es hilfreich zu wissen wie groß ein anspritzpunkt ist um maßnahmen einleiten zu können.