Einsatz/Implementierung Servo-Kernzüge Fa. I-Mold

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einsatz/Implementierung Servo-Kernzüge Fa. I-Mold

      Hallo Forum,

      suche Feedback / Erfahrung zu o.g. Thema, es werden 2 Ausdrehkerne (Gewinde) mittels servolelektrischer Ausdrehmotoren und I-Mold-Steuerung betrieben. System ist mittels EM 74 in eine ENGEL EVC eingebunden.

      Werkzeugtemperatur 170°C -> Motoren sind thermisch abgekoppelt und werden aktiv über Kühlplatte gekühlt/abgeschirmt.

      Automotivebauteil / Grivory 50% GF

      Hätte gerne Erfahrungen von Anwendern und keine Rückfragen im Stile von "warum muss das denn sein" oder ähnliches.

      Danke vorab.

      Gruß

      Druckverlust