TPU verfärbt sich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TPU verfärbt sich

      Hallo zusammen,

      wir spritzen bei uns im haus Teile aus einem TPU dass blau eingefärbt ist.
      Nun haben wir folgendes Problem:
      Zwei von mehreren 1000 Teilen haben sich, während der Inbetriebnahme, teilweise grün verfärbt. Der Prozess wurde nicht verändert.
      Hat einer eine Idee an was das liegen könnte?
    • Hallo zusammen,

      die Verfärbung ist beim Einbau Inbetriebnahme der Dichtungen (beim Kunden) aufgetreten. Laut Kunden haben die Teile keine Temperatur gesehen. Bei den anderen Dichtungen aus der gleichen Charge ist keine Verfärbung aufgetreten.

      Grüße
    • Dann brauchen wir ein paar Angaben zum Prozess.

      Wie sind die Temperaturen(Schnecke+HK), Kühlwassertemperatur, Einspritzdaten, Nachdruck, Vollheißkanal oder Teilheißkanal mit Unterverteiler(wenn mit Unterverteiler, was passiert mit den Angüssen?).

      Dann macht es noch Sinn zu wissen, wofür die Dichtungen verwendet werden? Sind es Dichtungen, die mit Wasser oder anderen Medien in Kontakt kommen?
    • Verstehe ich das jetzt richtig?
      Die Farbänderung trat erst nach einer Zeit X bei der Montage beim Kunden und durch den Kunden auf?
      Folglich würde ich sagen, dass die Farbe bei euch OK war.
      Damit würde ich aber die thermische Belastung während des Spritzprozesses bei euch dann ausschließen, sonst hätte das ja bei euch auffallen müssen.
      Es kann dann natürlich sein, dass die Dichtung in der Zwischenzeit irgendwo "offen" gelegen hat (z.B. auf einer Fensterbank oder in einem Lagersichtkasten und dann mit starker Hallenbeleuchtung bestrahlt). Oder ggf. sogar irgendwie und irgendwo mit Chemikalien in Berührung kam.

      Oder der Kunde hat sich irgend wann einmal bei einem anderen Lieferanten Dichtungen gekauft, die eine andere Farbe haben. und dann wurden beide Chargen in die selbe Kiste geschmissen. Nun tauchen diese aus der vermeintlichen Versenkung auf. Also erst mal prüfen, ob die andersfarbigen Dichtungen überhaupt aus eurem Material gefertigt wurde (z.B. durch IR-Spectroskopie).