Anfrage Preis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anfrage Preis

      Hallo ans Forum

      Hoffe ich bin hier richtig.

      Geht um folgendes:

      Ich habe hier(meiner bescheidenen Meinung nach) ein super Produkt auf das die Welt gewartet hat. :D

      Hab schon bei verschiedenen Firmen nach Preisen gefragt.

      ua bei Firma XXX (Firma durch MOD geändert) ob es möglich ist, daß Teil unter 2 Euro/Stück zu fertigen.
      Antwort war:
      Sehr geehrter Herr Benno,
      eine Fertigung wäre möglich. Aber wir kommen überhaupt nicht zu diesem Preis. Wir liegen sehr, sehr weit über ihre preisliche Vorstellung.

      Aber das ist doch nur ein Stück Plastik von ca. 25cm3.

      Ich hänge mal eine Datei des Produktes an.
      Vielleicht kann mir hier ja jemand sagen, ob ich unter 2 Euro/Stück kommen kann.

      Maße sind 150mm x 70mm x 5mm

      Mit besten Grüßen
      Benno
      Dateien
      • prototyp9.png

        (313,78 kB, 41 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HK ()

    • Hallo Benno,
      das mit den 2 Euro pro Stück wird sehr schwierig werden, insofern die Werkzeugkosten noch Einberechnet werden müssen.
      Dazu kommen dann noch kosten für Material, Maschine, Personal, Verpackung, Administration, Strom, Lieferung usw.

      Allein die Werkzeugkosten treiben den Preis enorm in die Höhe. :S

      Ich stelle mal folgende Rechnung auf : Werkzeugkosten 2 Fach ca. 80.000 Euro ( Dann hast du es günstig bekommen )
      Amortisierung auf 5 Jahre bei 10.000 Stück pro Jahr = 50.000 Stück. Macht kosten pro Stück von 1,6 Euro, alleine nur um das Werkzeug zu bezahlen.
      Dazu kommen dann noch alle aufgezählten Kosten.

      Also das mit den 2 Euro ist sehr Sportlich gedacht. Dafür ist die Menge pro Jahr einfach zu klein. ;(
      Bei 100.000 Stück pro Jahr, sieht die Rechnung schon ganz anders aus. :D

      LG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ralle01 ()

    • Bin da anderer Meinung bei 10000 Stück würde ich erstmal auf eine einfach Form gehen
      Formaufbau 246x246
      75 Tonnen Maschine
      Formkosten maximal 10-15000 Euro ( Heißkanaldüse mittig ) und das ist hoch gegriffen
      man muß es ja nicht gleich in einer Apotheke bauen lassen :)
      Das Material macht den Preis !
      Beantworte aber erst bitte die gestellten Fragen
      Gruß Matthias
    • @Matthias71
      Also ich weis ja nicht in welcher Hinterhofschmiede ihr eure Werkzeuge bauen lasst, aber solche Preise kenne ich absolut nicht.
      Man darf ja nicht nur vom Wert des verbauten Materials ausgehen, sowas muss auch erstmal Konstruiert werden. Und das macht man auch nicht in 3 Tagen und Gratis schon mal erst recht nicht.

      Nur für die Konstruktion mit 3 D Daten legst du ein paar tausend Euro auf den Tisch.


      LG
    • @Benno10:
      Als "hartes" Material im einfachen Sinn sehe ich Polystyrol. Kg Preis liegt hier bei 1,5€ , jedoch kaufen wir natürlich einen LKW voll. Du brauchst mit 10.000 Stück nur knapp 400kg im Jahr, was nicht mal eine halbe Palette ist. Daher wärst du vll bei 2-2,5€.

      Ein einfaches Werkzeug kann man schon für 15.000€ bekommen. Wie Matthias schon geschrieben bekommst du von einem Normalien-Hersteller den Bausatz ab 2500€.

      Natürlich musst du noch die Maschinen und Personalkosten rechnen. Und um so höher die Stückzahl um so günstiger das Teil.

      Die Arbeit die du damit hast (Marketing, Vertrieb, Verpackung usw.) würde ich nicht mit ins Angebot schreiben, kommen also on Top und dein Produkt wird am Ende, damit für dich etwas hängen bleibt, bestimmt nicht unter 10€ im Laden zu kaufen sein.
      Viel Erfolg und Viele Grüße

      Redbull