Gibt es farbiges POM Halbzeug zu kaufen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gibt es farbiges POM Halbzeug zu kaufen?

      Hallo.
      Ich suche eine Bezugsquelle für hochwertiges (!) aber farbiges Halbzeug aus Delrin (POM).
      Zum Beispiel 0,5mm dünne POM Platten in pink und ähnliches...
      Es gibt zwar Unmengen schwarzes und naturfarbenes POM als Halbzeug zu kaufen, aber das sieht ja immer so traurig und nach Prototypen aus wenn man daraus was macht...
    • Is ja nun mal so. POM ist nun mal ein reiner "technischer Kunststoff", der fast ausschließlich für Zahnräder, Gleitflächen, Lager etc. benutzt wird. Schwarz ist doch eine sehr schöne Farbe! Und u.U. auch noch so schön leitfähig!
      Nee, mal im Ernst. Gaaanz selten haben wir mal POM in Farbe. Das ist dann aber fast immer etwas für die Autoindustrie, die daraus gerne Lautsprechergitter für die Türen spritzt. Das ist dann meisten beige, braun und natürlich schwarz. Wirkliche "Farben" kenne ich bei POM eigentlich gar nicht. Ganz selten bestellt mal jemand ein Farbbatch. Das kann man im Jahr aber an einer Hand abzählen - und ergibt noch keine 0,5mm Platten.
      Irgendwo auf einer Seite von "Alibaba" habe ich einen Anbieter in China für farbige Platten entdeckt: Mindestabnahme 300kg und Dicke ab 10mm. Auch nicht das was du suchst. Ich kenne auch keinen, der dir da helfen könnte. Und dann auch noch "Delrin", das verarbeiten sowieso alle "sehr gerne"... . (Wir auch nicht).
      Dazu kommt noch, dass POM in aller Regel mit gewissen Additiven modifiziert wird, um bestimmte Eigenschaften zu erreichen. Wir setzen häufig PTFE oder Silikonöl zu, um die Gleiteigenschaften zu optimieren und den Verschleiß bei Reibung zu vermindern. Da haben dann die Rohwareneigenschaften von der Mechanik her oft kaum noch was mit der Fertigware zu tun. Eben total abgestimmt auf die Eigenschaften, die der Kunde für seine Anwendung benötigt.
      Alleine das Einfärben wird schon die Rohwareneigenschaften so weit verändern, dass diese Werte nicht mehr erreicht werden können bzw. wie im Datenblatt erhalten bleiben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von petersj ()