Fachkräftemangel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Maltodextrino schrieb:

      Ich sag mal so, ein Mesut Özil sagt nicht mal "Hallo", der schweigt nur und macht seinen Job.
      Bei Erdogan hat er seinen Mund aufgemacht aber das ist eine ganz andere Geschichte. Mal davon abgesehen, dass es Anssichtssache ist ob er einen guten Job macht.

      Meiner Meinung nach sollte jemand der sich für einen Job bewirbt, bereit sein so ein großes Opfer zu bringen und sich mal ne halbe Stunde Zeit nehmen um etwas einigermaßen vernünftiges zu Papier zu bringen. Er will ja schließlich auch von mir einmal im Monat sein korrektes Gehalt bekommen. Sorry aber wenn jemand das für zu viel Aufwand hält was legt er dann für eine Einstellung zur Arbeit an den Tag?
    •