Musterplatte VDI-3400 (erodierte Struktur)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Musterplatte VDI-3400 (erodierte Struktur)

      Hallo alle zusammen,

      bis vor kurzem hatte ich eine Mustertafel (Kunststoff) auf der die verschiedenen Oberflächenklassen dargestellt waren.
      Leider ist diese Tafel nicht mehr da.
      Hat jemand eine Idee wo man die herbekommen kann?
      Im Internet finde ich nur metallische Vergleichsstücke für die direkte Werkzeugoberfläche.

      Gruß
      WuV
      schöne grüße

      WuV
    • Die Firma Standex oder auch Meusburger liefern Narbungen für die Industrie.
      Ob die allerdings auch Platten spritzen, müsste man mal nachfragen. Ich habe mal von Standex einen Musterkatalog an diversen "Oberflächenstrukturen" bekommen. Ob die das noch machen, weiß ich nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von petersj ()

    • Es gibt in der Tat eine Reihe von namhaften Firmen, die solche Platten - zumeist im DIN A5-Format - für ihre Kunden herstellen. Und im Regelfall steht dort auch eine kleine Spritzgießmaschine, auf der für die Kunden, die zumeist aus dem Automobilbereich kommen, entsprechende Narbplatten gefertigt werden können. Neben den "üblichen Verdächtigen" wie Eschmann und Standex könnte ich hier beispielsweise noch die Firma Krüth in Solingen nennen, die diesen speziellen Service anbietet. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man dort seinen Kunden sehr kompetent und freundlich weiterhilft.
    •      
    • Moinsen,
      es gibt eine schwarze Visitenkarte aus PA6.6 von Heitec Heisskanaltechnik bei der auf der Rückseite die VDI Klassen 24, 27, 30,33, 36 und 39 abgebildet sind.
      Wenn dir das ausreicht, würde ich da einfach mal anfragen, die schicken dir bestimmt ein paar Muster zu.
      Gruß Reforger
    • @WuV

      Wenn es Dir nur um die Musterplatte mit den unterschiedlichen Erodierstrukturen nach VDI 3400 geht (und Dir das Material, aus dem die Platte hergestellt ist, völlig egal ist), dann kannst Du Dir auch den "Werkzeug- und Formteilkatalog des KIMW" auf der Homepage des Kunststoffinstituts Lüdenscheid einmal anschauen. Vielleicht haben die dort eine Platte für Dich übrig. :)

      Bei meinem ersten Post zu diesem Thema dachte ich nämlich, Du suchst einen Dienstleister, der Dir solche Platten in dem Material Deiner Wahl spritzt.
    • Hallo,

      danke für eure Antworten.
      Ich suche wirklich nur eine Platte auf der die verschiedenen Strukturen zu sehen sind.
      Ist ganz hilfreich wenn mit mehreren Personen über Oberflächen diskutiert wird.
      Ich werde mich mal bei den genannten Firmen erkundigen.

      Schöne Grüße
      WuV
    •