Heisskanal Waermemenge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heisskanal Waermemenge

      Hallo,

      ich wollte mal Fragen ob jemand weiß, wie man die Wärmemenge (QH) berechnen kann.

      Oder kann man die Heizleistung z.B. 1000 Watt * 0,5 nehmen und hat dann ca. 500 Watt Wärmemenge?


      Hier sind noch Bilder mit Formeln für die Strahlungs- Konvektions- und Leitungswärmemengen.

      imagizer.imageshack.us/a/img661/7537/jPQu11.jpg

      imagizer.imageshack.us/a/img661/1826/nguOVX.jpg

      Würde mich über Antworten freuen.

      mfg
    • Hallo,

      auch wenn mir die Formel sehr logisch erscheint, stellt sich mir auch bei den anderen Werten die Frage nach der Bezugsgröße. Woher kommt den die wichtigste Größe Qf?
      Ist im Grunde doch zu ermitteln oder? Massetemperaturmessung im der Kavität. Die Einflussfaktoren zur Berechnung sind doch viel zu instabil. Alle Faktoren hierzu, zu berechnen wäre eine Doktorarbeit und würde auch nur auf den Moment reproduzierbar sein und der Beweiß ließe sich nur durch Wiederholung und Statistik mit der üblichen Abweichung erbringen.

      Genau so ist es wohl auch mit dem Wert der zugeführten Energie durch den Heißkanal. Da dieser im Prozess nie permanent mit einer gleichen konstanten arbeitet, sondern Regelschwankungen unterliegt.

      Es handelt sich meines Erachtens um eine vermeintlich richtige aber sehr theoretische Formel. Die Faktoren sind zu ermitteln und nicht zu berechnen.

      Alles nur meine Meinung...eventuell ist hier ja ein Kunststofftechniker mit hohem mathematischem Verständnis der was anderes sagt.
    •