Win CooL Programm zur Berechnung von Kühl und Zykluszeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Win CooL Programm zur Berechnung von Kühl und Zykluszeiten

      Hallo Forengemeinde,
      sicherlich werden einige von Euch das Programm Win Cool kennen. Das Problem ist, dass dieses nicht mehr unter Windows 7 läuft. Nach Rücksprache mit dem Kunststoffinstitut Lüdenscheid wird es wohl auch keine Version für Windows 7 geben, bzw. das Produkt wohl bald ganz vom Markt genommen.

      Gibt es Alternativen zu diesem Programm mit gleichen oder ähnlichen Funktionen?

      Bin auf eure Antworten gespannt.
      Gruß HK
    •      
    • Preform schrieb:

      Hallo,

      laß es doch weiterhin auf dem alten Betriebssystem laufen,
      aus dem Grund (aber andere Programme) steht bei mir auch noch eine Kiste mit W2000
      (und wird auch noch längere Zeit so bleiben)

      Gruß
      hans

      HAHA,
      wenn ich könnte würde ich es wohl machen. Leider ist dies nicht mehr möglich, da mein Rechner ausgetauscht worden ist. Einen 2.ten gibt es nicht. Man könnte aber das Programm evtl. auf einem virtuellen Betriebsystem laufen lassen. Werde das mal überprüfen lassen. Ist grad so eine Idee von mir.

      @KUKA
      Nichts wird angezeigt. Programm läuft einfach nicht!
      Gruß HK
    •      
    • moinmoin

      hi @all
      bin neu hier und komm jetzt ab und an vorbei :)
      schönes forum habt ihr hier
      hab ich auch schon öfter mal drin gelesen
      nun kann ich (hoffe ich) mal konstruktiv was beisteuern

      habs so gemacht:
      installiert als admin
      datenbanken (sind die dateien mit .db als endung) in die eigenschaften gehen und bei sicherheit vollzugriff für den user häckchen rein
      dann vorsichtshalber die .exe in den eigenschaften als kompatiblitätsmodus winxp laufen lassen

      gruss andre
    •      
    • erster007 schrieb:

      moinmoin

      hi @all
      bin neu hier und komm jetzt ab und an vorbei :)
      schönes forum habt ihr hier
      hab ich auch schon öfter mal drin gelesen
      nun kann ich (hoffe ich) mal konstruktiv was beisteuern

      habs so gemacht:
      installiert als admin
      datenbanken (sind die dateien mit .db als endung) in die eigenschaften gehen und bei sicherheit vollzugriff für den user häckchen rein
      dann vorsichtshalber die .exe in den eigenschaften als kompatiblitätsmodus winxp laufen lassen

      gruss andre

      Verstehe ich das richtig? Wenn ich das so mache läuft WinCool 2.0 auch unter Windows7?
      Gruß HK
    •      
    • Hallo HK,

      da ich sehr oft auch in einem anderen Forum unterwegs bin, kann ich dir mal diesen Thread nahelegen: drwindows.de/windows-7-allgeme…t-system-installiert.html

      Wenn dir das noch nicht helfen sollte, kannst du dir auch mal dort helfen lassen;)

      Soweit ich richtig informiert bin, ist es heutzutage kein Problem mehr von 32bit auf 64bit, da bei 64bit das Windows 2x vorhanden ist.
      ..:: Gruß von Kuka ::..
      ..:: Alle sagten es geht nicht. Dann kam einer, der das nicht wusste, und tat es ::..
    •      
    • Um das Thema mal wieder aufzugreifen:

      Wir haben jetzt rund 1 Jahr PolCycleTime eingesetzt. Ich muss sagen, dass es uns überghaupt nicht gefallen hat.

      Mag sein, dass es auch die Gewohnheit war, aber die einfachen Eingabemasken wie man sie von WinCool gewohnt war gab es bei diesem Programm nicht. Die Eingabemasken waren mehr irreführend und zu aufwendig gestaltet als sinnvoll. Hatte man sich dann irgendwann durchgeklickt und alle Angaben eingeflegt kam das überraschende Ergebnis. Diese Zeit für den Artikel, dass passt doch nicht. Die Erfahrung und das Bauchgefühl entsprach absolut nicht dem, was das Programm ausgespuckt hatte. Da ich noch alte Berchnungen mit WinCool hatte konnte so der Vergleich angetreten werden. Die mit WinCool errechneten Werte waren ziemlich genau passend. Ist zwar auch nur annähernd, aber alles war näher dran als mit PolCycleTime. Somit bestätigte sich die Erfahrung / Bauchgefühl.

      Jetzt durch Zufall erfahren, das es WinCool in einer neuen Fassung gibt: WinCool 3.1 / Lauffähig unter Windows 7.

      kmi-web.de/Software/WinCool/body_wincool.html

      Wir werden die neue Software in den nächsten Tagen bestellen und ich kann schonmal sagen: DANKE, dass es hier doch weiter ging. Weniger ist manchmal mehr!
      Gruß HK