Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 900.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Säuerebad und LDPE

    1u21 - - Material

    Beitrag

    Auf die Schnelle habe ich nur PVC, PTFE und PSU gefunden. Alles nicht schöne Materialien für die Verarbeitung und bei PSU ist auch eine Überprüfung notwendig, ob eure Maschinen es verarbeiten können.

  • Fließwegverlängerung/ Werkzeugoptimierung

    1u21 - - Werkzeug

    Beitrag

    Hier müssen ein paar Dinge korrigiert, die ich so nicht stehen lassen kann. Zitat von LutherStickl: „LCP hat eine sehr geringe Schmelzwärme aufgrund seiner "Flüssig-Kristallinen Struktur" (Faktor 10-20 mal geringer als PA, PBT) “ LCP hat eine etwas geringere Wärmekapazität als amorphe Kunststoffe. Der Vergleich mit teilkristallinen Kunststoffen ist somit ungünstig. Es ist auch zu beachten, dass beim Füllen mit teilkristallinen Kunststoffen sich eine dünne amorphe Randschicht bildet. Somit sind a…

  • Fließwegverlängerung/ Werkzeugoptimierung

    1u21 - - Werkzeug

    Beitrag

    Zitat von Behrens: „Zitat von LutherStickl: „LCP braucht SCHERUNG für gute Eigenschaften und Fließwege “ Dieses hört man ja immer wieder (auch von Anwendungstechniker der Materialhersteller) als Empfehlung bei verschiedenen Kunststoffen Bitte erkläre mir doch einer mal PLAUSIBEL, warum einem Kunststoff für die Ausformung (sich möglichst entspannt in der Kavität ausbreiten) Scherung/ SCHMERZEN zugefügt werden soll? “ Kunststoffe sind strukturviskose Materialien. Das heißt, dass deren Viskosität ü…

  • Wobei der der Hochdruckreiniger das Blech nicht angreift, sonder nur alles andere, was dran bleiben sollte. Deswegen auch nie Felgen mit dem Trockeneisstrahler reinigen. Sind dann sehr sauber, aber jeglicher Schutzlack ist auch futsch.

  • Säuerebad und LDPE

    1u21 - - Material

    Beitrag

    PE ist gegen einfache Salpetersäure nicht wirklich beständig. Da FNO3 auf der gleichen Reaktion basiert, dürfte es schlecht aussehen. Ich schließe mich @03 1010 an verweise auch auf den Hersteller. Der kann deutlich mehr sagen.

  • Zitat von rafi170: „Danke für die Antworten. Wir haben optische Teile und haben Probleme. Das Trockeneis beschädigt (kleine Dellen) den Hochglanz Man sieht am Bauteil, dass es schlechter wird... Machen wir was falsch? “ Ich denke ja. Was passiert bei der Reinigung des Werkzeugs mit Trockeneis? Ich habe einmal den Block Trockeneis und die Druckluft. Das Trockeneis wird mechanisch zerkleinert und wird durch die spröden Eigenschaften zu vielen kleinen Splittern zerkleinert. Diese kleinen Splitter w…

  • Wärmebildkamera

    1u21 - - Peripherie

    Beitrag

    Fluke hat da einige Kameras im Angebot, die dafür geeignet sind. Es kommt auf das Budget an und wie hoch die Anforderungen sind. @Behrens kann hier mehr sagen. Generell bei der Betrachtung von metallischen Teilen ist zu beachten, dass diese alle anderen Infrarotquellen reflektieren und das Bild somit verfälschen. Sinnvoller ist es sich einfach die Kunststoffteile direkt nach der Entformung mit der Infrarotkamera anzusehen. Die Temperaturverteilung an der Oberfläche ist nahezu die gleiche, wie in…

  • Temperaturbeständigkeit PP ?

    1u21 - - Material

    Beitrag

    Eine positive Ausnahme. Sowas ist selten.

  • Temperaturbeständigkeit PP ?

    1u21 - - Material

    Beitrag

    Ist denn die Konstruktion kunststoffgerecht? Wenn in solchen Unternehmen, die von Kunststoffen kaum Plan haben, Kunststoffteile konstruiert werden, geht es häufig schief.

  • Temperaturbeständigkeit PP ?

    1u21 - - Material

    Beitrag

    Laborbedarf ist sehr unwahrscheinlich. Das ist ein Bereich, der ganz klare Anforderungen formulieren kann. Alle Labore nennen für ihre Anwendungen schon ganz klar die notwendigen Material(z.B. Becher aus PE oder Becher aus Glas), weil sie wissen, welches Material wofür nutzbar ist und welches nicht. Hier klingt es eher so, dass der Einkauf die Aufgabe erhalten hat ein Bauteil bzw. das Werkzeug möglichst günstig zu beschaffen und selber die Anforderungen nicht versteht.

  • Temperaturbeständigkeit PP ?

    1u21 - - Material

    Beitrag

    Ich denke, ich weiß welches Produkt es ist. Bei den Anforderungen bleibt nicht mehr viel über und wir kennen alle das Produkt. Es handelt sich dabei um die Schaugläser, die man z.B. bei Tankstellen findet mit dem Kontrollflügelrad für Durchfluss. Und dieses Schauglas soll für deutlich mehr Produkte eingesetzt werden. Sollte das sein, würde ich für die verschiedenen Anwendungszwecke unterschiedliche Materialien nehmen. Benzin, Diesel, Wasser und Spülmaschinen sind mit einem PP abdeckbar, solange …

  • Temperaturbeständigkeit PP ?

    1u21 - - Material

    Beitrag

    Zitat von Matthias71: „Der Kunde ist nun von PP abgekommen Wenn ich die Anforderungen ( Beständigkeit Öl/Benzin /Säuren ??? und Hitzebeständigkeit / Spülmaschinen geeignet ???) mitgeteilt bekomme brauche ich nochmal eurer Schwarmwissen . Dann geht es darum welches Material für den Kunden am besten geeignet ist. Gruß Matthias “ Welches Öl, welches Benzin und welche Säuren? Da lässt sich so gar nichts sagen.

  • Temperaturbeständigkeit PP ?

    1u21 - - Material

    Beitrag

    Zitat von Behrens: „Nur zur Info: Viele Kühlwasserausgleichsbehälter in Kfz-Bereich sind aus PP ... Hier mal ein Link: kunststoffe.de/themen/basics/s…polypropylen-1314353.html “ Die Anforderungen beim Wasserbehälter sind andere als der Kunde von @Matthias71 wünscht. Die Wasserbehälter ändern ihren Kristallanteil nicht mehr großartig und sind dadurch formstabil. Will ich ein transparentes PP haben, muss ich das erwähnte syndiotaktische PP nehmen. Bei diesem PP ist das Kristallwachstum gehemmt, ab…

  • Silikon Experte gesucht

    1u21 - - Material

    Beitrag

    Zitat von Serles: „Klingt mir irgendwie sehr aufwendig. Hätte an sowas gedacht: silikonfabrik.de/detail/index/sArticle/403 was hältst du davon? “ Das ist eine reine Gussmasse. Heißt, sie lässt sich zwar gezielt auf Textilien verteilen, kann aber keine spezielle Form behalten. Es entsteht sofort ein dünner Film und du kannst auch keine Dicken in einem Schritt einstellen. Wenn dir das reicht, ist ok. Wenn du bestimmte Strukturen erreichen willst, wirst du damit nicht glücklich. Da brauchst du hoch…

  • Silikon Experte gesucht

    1u21 - - Material

    Beitrag

    Zitat von Serles: „Vielen Dank für die Rückmeldung. Ich möchte einen Prototypen herstellen. Welches Silikon würde sich eignen? “ Bei Wacker Silicones gibt es das Elastosil LR 3003 70, was bei Raumtemperatur relativ hochviskos ist und sich für eine langsame Verarbeitung eignet. Benötigt aber Temperaturen bis 160°C zum Vernetzen. Wichtig! Die Mindestabnahmemenge wird wohl nicht ohne sein und da am besten nachfragen, wie klein die kleinste Mindestabnahmeregel ist. Als alternative Bezugsquelle bleib…

  • Silikon Experte gesucht

    1u21 - - Material

    Beitrag

    Also relativ geringe Stückzahlen und auch geringe Mengen für die Verarbeitung. Geringe Mengen heißt in dem Fall auch im Zweifel 100kg. Du musst bedenken, dass Betriebe in der Regel Mengen zwischen 1.000kg bis 50.000kg einkaufen. Unter die Mindestabnahmemenge wirst du nicht kommen. Hinzu kommen noch die ganzen Anlagen für die Verarbeitung der Silikone. Mit den üblichen Haushaltsmitteln wirst du nicht weit kommen. Silikone haften an vielen Flächen und nicht umsonst sind die Anlagen, die Silikone v…

  • Silikon Experte gesucht

    1u21 - - Material

    Beitrag

    Hallo @Serles, da hier schon öfter solche Anfragen kamen, vorab ein Frage. Was ist der gewünschte Verwendungszweck? Gruß Juri

  • Temperaturbeständigkeit PP ?

    1u21 - - Material

    Beitrag

    100°C im unbelasteten Zustand sind für ein PP zu viel. Es wird sich schon dadurch verformen, weil noch Restspannungen eingefroren sind und auch durch das Eigengewicht. Es gäbe noch die Option den Artikel im nachhinein zu vernetzen. Dann sind die 100°C keinerlei Problem mehr, aber es gibt dann kein Recycling mehr. Vorteil an der Vernetzung ist auch die Beibehaltung der Transparenz, da ein Wachstum der Kristalle unterbunden ist.

  • Kritischen Kühlungbereich berechnen

    1u21 - - Werkzeug

    Beitrag

    Zitat von Behrens: „Zitat von 1u21: „Da müsste nun bekannt sein, wie viel Masse die Klinge hat. Ist es eine Rasierklinge, ist der Effekt nicht wirklich da. Eine ordentliche Messerklinge macht sich bemerkbar. “ Zitat von K.S.: „Nur in einem Bereich steht eine 1mm Klinge auf 8mm Länge 4mm tief im Teil. “ “ Danke. Hab das komplett überlesen. In dem Fall ist die thermische Masse nicht wirklich hoch und es macht kaum einen Unterschied aus.

  • Kritischen Kühlungbereich berechnen

    1u21 - - Werkzeug

    Beitrag

    Zitat von Behrens: „Zitat von 1u21: „Bitte nicht. In dem Bereich wird die amorphe Randschicht noch stärker als gut ist und der Verbund wird noch schlechter. “ Die "Klinge" soll ja nicht "vereist werden! über die Blaszeit lässt sich eine "Temperierung" (Wärmeabfuhr) bestimmen. “ Da müsste nun bekannt sein, wie viel Masse die Klinge hat. Ist es eine Rasierklinge, ist der Effekt nicht wirklich da. Eine ordentliche Messerklinge macht sich bemerkbar.