Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 196.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Spendenaufruf: Ergebnis beschämend ...

    03 1010 - - OFF TOPIC

    Beitrag

    Ich finde es tatsächlich etwas merkwürdig, dass kein absolutes Spendenziel genannt wird. Da ich das Forum dienstlich und nicht privat nutze, werde ich keine Großspende privat finanzieren. Wenn aber das Spendenziel zum Betrieb der Seite fünfstellig ist, ist mit 5 oder 10€ nicht viel gewonnen.

  • Falls es nicht von irgendeinem Hersteller dieser Komponenten wider erwarten eine "schlüsselfertige" Lösung gibt, dürfte der Aufwand für eine technisch und arbeitssicherheitsseitig sichere Lösung derart immens sein, dass es sich nicht lohnt, es sei denn ihr habt einen Elektroniker, der noch ein Gesellenstück für seinen Abschluss suchst Das wird ein kompletter Schaltschrank: bedarf es sicher mindestens eines Trafos, vielleicht sogar einer Logik (Steuerung) für das steuerungssignal und Sicherheitse…

  • Werkzeuge für Werbegeschenke

    03 1010 - - Werkzeug

    Beitrag

    Vielleicht habt ihr auch ne technische (Fach)Uni an der Hand/in der Nähe, mit denen so etwas für euch optimiert (Giveaways, technische Simulationsteile, modifizierbar, mehrere Messstellen) als Studien- oder Bachelorarbeit entworfen werden kann, ggf. als Werkstudent. Auf jeden Fall eine dankbare Aufgabe, wenn es am Ende wirklich in Stahl gegossen wird - und vielleicht ja sogar der neue Kollege in der Entwicklung/Technologie

  • Neueinstieg Innendrucksensoren

    03 1010 - - Werkzeug

    Beitrag

    Zitat von Behrens: „Zitat von 03 1010: „Das mit dem Dreipoligen klingt interessant: gerade bei Wechseleinsätzen bietet das Chancen, dann kann man sogar über den Sensor die Kavität erkennen mit etwas Glück “ Die Kavitätszuordnung hat man doch schon immer, jeder Sensor ist doch einer Kavität in der Steuerung zuzuordnen .... “ Missverständnis: ich sprach nicht von Mehrkavitäten-Werkzeugen, sondern von Wechselkavitäten: Sprich Produkt A = Einsatz A = Sensor A, Produkt B = Einsatz B = ...

  • Neueinstieg Innendrucksensoren

    03 1010 - - Werkzeug

    Beitrag

    Zitat von wichtelchen: „Ich würde die Sensoren zwischen den Werkzeugen nicht wechseln wollen. Das sollte nur jemand tun der Wissen und Gefühl hat. Ein bischen zu fest angezogen und es werden nur Fahrkarten gemessen. Nebenbei will ich mal Priamus ins Spiel bringen. Kistler und Priamus kosten ähnlich viel. Je nach Anforderungen ist der eine oder andere besser geeignet. Die Sensoren sind im Prinzip gleich. Kistler Sensoren funktionieren auch am Priamus Gerät. Andersrum ist es eine Frage der Verbind…

  • Neueinstieg Innendrucksensoren

    03 1010 - - Werkzeug

    Beitrag

    Zitat von Behrens: „Zitat von petersj: „"Klugscheißer" “ “ Ich denke, er meint die Sensoren damit

  • Neueinstieg Innendrucksensoren

    03 1010 - - Werkzeug

    Beitrag

    Zitat von Behrens: „Für Einsätze/Wechseleinsätze gibt es Kontakteinsätze um die Kabeltrennug herzustellen spritzgussweb.de/PHP5/wbb3/ind…161327e52aede53d343b2a27f “ oha...heißt dann wohl 5 Sensoren statt einem...€€€

  • Neueinstieg Innendrucksensoren

    03 1010 - - Werkzeug

    Beitrag

    Was ich in meinem Beitrag ganz vergas, ist noch ein Pferdefuß bezüglich unseres Ersatzwerkzeugs: Das Werkzeug wird für die Produktion einer handvoll unterschiedlicher Familienwerkstücke in begrenzter Stückzahl ("Mittelserie") beschafft. D.h. es werden garantiert Wechselkavitäten (zum Glück ohne bewegte Formteile) zum Einsatz kommen. Hat jemand Erfahrungen mit dem Einsatz von Drucksensoren in Wechselformeinsätzen - bezüglich Performance, Umbau-Aufwand, Gefahr der Beschädigung? Zitat von Behrens: …

  • Neueinstieg Innendrucksensoren

    03 1010 - - Werkzeug

    Beitrag

    wir nix außer Haus und keiner zu uns in die Firma.

  • Neueinstieg Innendrucksensoren

    03 1010 - - Werkzeug

    Beitrag

    Zitat von Behrens: „ Das würde ich sogar empfehlen! Möglichst ein Produkt auswählen, wo es immer wieder Probleme gibt. Ausreichende Produktionsstunden pro Jahr sollte das Produkt auch haben, damit sich die Wrtschaftlichkeit der Prozess-/Philosophieänderung gut darstellen lässt. “ Da liegt der Hase im Pfeffer... unsere Werkzeuge laufen idR. unter 500 Stunden im Jahr (dazu lange Zykluszeiten über 120 s). Ich persönlich (als Technologe) mache mir weniger wegen der Investition Gedanken als wegen des…

  • Kranbahn

    03 1010 - - Peripherie

    Beitrag

    Schwierig zu sagen - was heißt "niedrig"? welche Medien/Versorgungsleitungen laufen darunter entlang? Wie viele Maschinen sollen angebunden werden? Bei einer Einzelnen Maschine ist sicher ein Säulendrehkran am effizientesten, geht aber auch nur, wenn die Decke hoch genug ist, damit das Werkzeug überhaupt über den Holmen der Maschine durchschwenken kann. Eine (einachsige) Kranbahn funktioniert auch nur, wenn alle Maschinen exakt in einer Reihe (feste Aufspannplatte) stehen, die ihr bedienen wollt…

  • Neueinstieg Innendrucksensoren

    03 1010 - - Werkzeug

    Beitrag

    Ein sehr interessantes Thema, auch für uns, da wir mit Metall- oder Verbundeinlegern arbeiten, die teilweise hermetisch gedichtet werden müssen durch das Umspritzen. Dafür ist natürlich eine vollständige Füllung und Schrumpfungsausgleich besonders wichtig, zumal Einleger auch immer Fließwiderstand und bindenähte (Gefahr von Lufteinschluss) bedeuten. Ist es möglich, gaaanz grob zu sagen, wieviel finanziellen und zeitlichen (Einrichten, Lernkurve) Mehraufwand man initial in ein erstes Projekt inve…

  • PBT Ultradur B4330 B4331

    03 1010 - - Material

    Beitrag

    Wäre es in dem Fall eine Überlegung wert (wegen des geringen Dosiervolumens), die hinteren 2-3 Heizzonen (die am Einzug) deutlich kälter (<220°C) zu halten, damit das Material wenn möglich lange unterhalb der Entgasungstemperatur des Stabilisators bleibt (die mir leider nicht bekannt ist)? Bei geringem Dosiervolumen, prozentual zum Maximalen der Plastifiziereinheit, zieht die Schnecke ja auch nicht soweit zurück, sodass die hintere(n) Heizzone(n) vermutlich komplett im Bereich der Einzugszone li…

  • Ja, Zitat von Pattex90: „Meine Fragen hierzu wären nun: - Wie lässt sich obiges erklären, dass die Füllunterschiede mit steigender Teilefüllung abnimmt?... Der Artikel hat eine Engstelle nahe am Ende des Fließweges (siehe Anhang - sorry, in Kunst war ich immer schlecht ), durch diese Engstelle wird meiner Meinung ein Gegendruck erzeugt, sodass die Schmelze bei höherer Teilefüllung sich den Weg mit leichtestem Wiederstand sucht und somit in den anderen Kavitäten nachfließt. Kann dies stimmen? “ e…

  • PA6 Vorspritzling umspritzen

    03 1010 - - Material

    Beitrag

    ich würde auf jeden fall die Zwischenbaugruppen vor dem 2. Umspritzen vorwärmen: 1. Trocknung des PA 2. Weniger Wärmespannungen beim erwärmen (durch die neue Schmelze) und anschließenden Abkühlen 3. Material ist für das "verschweißen" näher am Schmelzpunkt. Wir Umspritzen bei uns Bauteile in zwei Schritten (zeitlich getrennt) mit PES, dort wärmen wir die Einleger auf über 100°C vor, jedoch hat auch unser Werkzeug liegt bei 150°C

  • mittlerer Werkzeuginnendruck

    03 1010 - - Bezugsquellen - Info

    Beitrag

    Zitat von Behrens: „ Was soll die Tabelle dabei helfen? Wenn mein Teil Einfall hat, dann ist die Qualität nicht i. O. und der Prozess muss analysiert/optimiert werden ... das ganz normale EinMalEins des Spritzgießers! @03 1010, vielleicht solltest meinen Beitrag noch einmal in Ruhe durchlesen “ Hast recht, habe mich verlesen - du zweifelst wenn ich das recht sehe die in der Tabelle angegebenen Höchstwerte an, nicht generell das Spitzen mit Maximaltemperatur

  • Kranschulung Hängekranbahn

    03 1010 - - Maschine

    Beitrag

    Habt ihr schon bei dem Betrieb, der die installiert hat, gefragt, ob die Inhouse-Schulungen anbieten oder eine empfehlen können? Schließlich müssen die ja in ihrer Abnahme auch die Kriterien erfüllen (und haben 100%ig auch Kräne in den eigenen Hallen) Ich nehme an, du sprichst nicht von einer Anwenderschulung sondern einer Befähigung für Arbeit mit Lasthebemitteln oder? (Also Arbeitsschutzkonformität). Das bieten oft entsprechende Arbeitsschutzbüros oder evtl. sogar TÜV und co. an

  • mittlerer Werkzeuginnendruck

    03 1010 - - Bezugsquellen - Info

    Beitrag

    Zitat von Behrens: „Wenn man sich die riesigen Spreitzungen der einzelnen Werte in den Tabellen/Listen anschaut, stellt sich doch wirklich die Frage, was nutzt solche Tabelle überhaupt? Zudem zweifel ich einzelne Max-Werte an, da sie mit Sicherheit in vielen Fällen zu *Überladungen* führen ...!! “ Sind bestimmt kein goldener Gral oder die Bibel des Spitzguss und sollten auch nicht als solche betrachtet werden. Solche Tabellen haben aber als Orientierung durchaus ihren Sinn, bspw. für die Maschin…

  • Material Handling

    03 1010 - - Material

    Beitrag

    siehe blau Zitat von Teviol: „Guten Morgen zusammen. Meine Frage an euch: Wie handhabt ihr das Materialhandling bei euch in der Fertigung? -> Auftragsbezogene Chargenfertigung oder Chargenübergreifende Materialverwendung? Sowohl als auch -> Wie kennzeichnet ihr eure Materialsäcke (Edding, Etikett etc)?? Etikett bei Wareneingang, jedoch sind bei uns die Mengen überschaubar -> Wie wichtig ist bei euch die Beachtung der Chargen Nummer? bei Produkten, die mit Zertifikaten an Kunden ausgeliefert werd…

  • Werkzeuggrößen Berechnung

    03 1010 - - Werkzeug

    Beitrag

    Zitat von burgerbrater: „Nochmal zu meinem Vorhaben. Ich werde die Kühlleistung im Endeffekt nicht genau bestimmen können. Ich sollte die Geometrie der Kühlkanäle im Werkzeug aber rechnerisch begründen können. Da es bei der Arbeit um ein Konzept geht wäre auch eine Faustformel bezüglich der benütigten Kühlung oder ein Weg der Schätzung über Tabellenwerte hilfreich. Wie würdet ihr vorgehen? “ Faustformel wird schwierig, dafür musst du den instationären Wärmeübergang berechnen und das ist ein Aufw…