Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 143.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo, warum willst Du eigentlich dafür Alu nehmen? Nur wegen der geringen Stückzahl und die verbundene Ausbringung? Aktuell liegt der Stahlpreis bei ca. 600€/t, Aluminium bei ca. 1.800€/t. Oder liegt es an der Zerspanung? Wenn Deine 50 Teile auch die gleichen Maße haben müssen, dann gibt es bezüglich Kühlung eine klare Antwort. Ohne Auswerfer zu arbeiten wird auch riskant. Wenn Du die Teile von Hand oder mit Zange oder wie auch immer aus dem Werkzeug nehmen willst, wirst Du die Teile vermutlich…

  • Weiterbildungsmöglichkeiten

    Klabuster - - Beruf und Ausbildung

    Beitrag

    Zitat von Behrens: „Zitat von 03 1010: „Das Kind fällt doch in 50% der Fälle schon in den Brunnen, bevor der Werkzeugbauer überhaupt die Hände im Spiel hat - und zwar beim FORMTEILkonstrukteur. Diese haben oft überhaupt kein Verständnis für die Prozesse und Zusammenhänge beim Spritzguss haben. Wenn die Formteilgeometrie nicht Spritzgussgerecht ist, kann sich der Werkzeugkonstrukteur beide Beine ausreißen und der Spritzgießer wird dennoch seine liebe Not haben, da ordentliche Teile rauzubekommen.…

  • TPU / Aluminium

    Klabuster - - Material

    Beitrag

    @petersj: Das war gestern auch Teil des Gesprächs. Alfater wurde bereits öfter besprochen aber leider noch nie bemustert. Das wird jedoch sicher noch kommen. Nun haben wir von Deinem Kollegen die Info erhalten, eine andere Desmopan-Type und ein Solplast zu testen. Mustermaterial kommt. Ich halte Euch auf dem Laufenden. LG Klabuster

  • TPU / Aluminium

    Klabuster - - Material

    Beitrag

    Hallo, danke Euch für die Antworten. Das mit den O-Ringen werde ich auf jeden Fall mal anregen. Es ist jedoch sehr wenig Luft zwischen den Rohren. Ich gebe Euch Info ob es geklappt hat. Danke für die Anregung. @TheProblemSolver Wir hatten gestern die Fa. Albis im Haus. Dort beziehen wir das TPU. Der Vertreter kennt die Problematik auch schon eine Weile und ist da auch sehr bestrebt eine Lösung zu finden. Leider haben die bisherigen Versuche keine zufriedenstellende Lösung gebracht. Wir werden nu…

  • TPU / Aluminium

    Klabuster - - Material

    Beitrag

    Hallo zusammen, wir haben aktuell Probleme mit einem unserer Produkte. Es ist recht komplex und ich hoffe ich kann Euch hier schriftlich möglichst gut in die Materie führen. In einem Aluminiumrohr ist ein weiteres Aluminiumrohr kleineren Durchmessers eingeführt. Am inneren Alurohr ist ein Polycarbonatelement aufgepresst (Makrolon 2805). Das Polycarbonatelement besitzt drei "Backen" die mit TPU (Desmopan 3491A) ummantelt sind. Diese Backen werden nun bei Bedarf durch einen in dieser Rohrkombinati…

  • Hallo, interessant finde ich, dass jemand mit 20 Jahren Erfahrung diese Fragen stellt. Bitte nicht falsch verstehen, aber bei der Erfahrung sollten eigentlich Dir diese Fragen gestellt werden und nicht anders herum Grundsätzlich finde ich das auch, dass ein Inbetriebnahmeprozess bei jedem Werkzeug anders läuft. Man kann sich selbst im Unternehmen Checklisten erstellen oder, so wie wir, eine "Werkzeugkarte" erstellen. Praktisch ein Ordner mit allen nötigen Informationen (Kühlung, Zeichnung des Te…

  • Fachkräftemangel

    Klabuster - - Beruf und Ausbildung

    Beitrag

    Hallo zusammen, hatte vor einiger Zeit eine interessante Situation. Wir hatten im Ort einen Informationstag an dem sich Unternehmen aus dem Umkreis vorstellen können. Schüler können sich da ein Bild machen, was die Firma überhaupt herstellt und was alles geboten wird. Da kam ein Junge mit 15 Jahren an den Stand und hat sich über das Unternehmen informiert. Als ich Ihm den Beruf des Verfahrensmechanikers erläutern wollte hat er mich höflich unterbrochen und meinte: "Brauchen Sie mir nicht erzähle…

  • Hallo. Ein Stanzwerkzeug kostet auch Geld. Wenn Du das dann auch noch mit unterschiedlichen Einsätzen machen willst, wird es auch hier teurer. Ich kann verstehen dass Du bezüglich des Spritzgießens hier etwas geknickt bist. Aber so ein Werkzeug kostet nun mal richtig Asche. Da kann man nichts dran machen. Schau Dir bei Gelegenheit einfach mal an was da für Wertschöpfung in so eine Form fließen, dann verstehst Du das sicher auch. Es ist beim Spritzgießen nun mal wie im Sandkasten. Da kannst Du au…

  • Mobile Hebehilfe für Materialsäcke

    Klabuster - - Material

    Beitrag

    Hallo, habe das bereits bei dem einen oder anderen Materialhersteller gesehen. Das Heben und Absetzend er gefüllten Säcke sollte mit so Geräten kein Problem sein. Die Frage ist nur, wie Du das Befüllen der Trichter usw. machen willst. Soll da der Sack an dem Vakuumheber hängen bleiben und Du schneidest den Sack unten auf? Wenn ja, kann ich mir gut vorstellen dass das dann nicht funktioniert. In dem Moment wo das Material aus dem Sack ist, hast Du ja nur noch eine "Folie" die angesaugt wird. Könn…

  • Hallo. Klingt auch plausibel. Beim Drehen der Gewindeeinsätze wird der Werkstoff und das Drehwerkzeug (Meißel usw.) durch mehrere Düsen mit Schneidöl oder ölhaltigem Kühlschmierstoff gekühlt. Die Drehteile müssen nach dem Herstellprozess gewaschen und/oder durch Schleudern von Spänen befreit werden. Wenn dieser Reinigungsprozess nicht richtig gemacht wird verbleibt ein Rest an Öl und Spänen auf/in den Gewindebuchsen. Wir stellen selbst Gewindebolzen usw. so her. Wir waschen und schleudern die Te…

  • Einzugsproblem bei PA

    Klabuster - - Anwendungstechnik

    Beitrag

    Guten Morgen, nein wir haben keine spezielle Schnecke bekommen. Die vorhandene Schnecke wurde im Bereich des Einzugs mit Nuten versehen. Somit wird das Granulat besser eingezogen. Funktioniert gut und wir haben keinerlei Probleme mehr mit dem Einziehen des Materials. LG Klabuster

  • Einzugsproblem bei PA

    Klabuster - - Anwendungstechnik

    Beitrag

    Hallo. Bei uns wurde das Problem auch von Arburg gelöst. Keine Probleme mehr. Die Schnecke wurde im Einzugbereich bearbeitet. LG Klabuster

  • Kunststoffteile (nachträglich) aufrauen?

    Klabuster - - Material

    Beitrag

    Hallo, Schleifkörper vielleicht hilft die Tabelle weiter. Wir haben eine Gleitschleifanlage für Blechteile. Ich kann Dir gerne anbieten, Teile von Dir mal bei uns zu testen. Wir haben Schleifkörper in unterschiedlchen Abmessungen. Oberfläche ist jedoch immer gleich. Ich würde Deine Teile dann einfach mal in eine Füllung mit einbringen. LG Klabuster

  • Buchse einlegen

    Klabuster - - Werkzeug

    Beitrag

    Bezüglich Verschleiß der Kerne. Nach ca. 200.000 Schuss (8-Fach) wurden die Kerne das erste mal gewechselt. LG Klabuster

  • Buchse einlegen

    Klabuster - - Werkzeug

    Beitrag

    Hallo, das ist bei uns Tagesgeschäft. Mach Dir Kerne aus Auswerfern die im Durchmesser etwas größer als das Kernloch für das Gewinde sind. Lass Dir dann per Drahtschneiden kreuzförmig Nuten in den Auswerfer schneiden, so dass praktisch in dem Bereich wo die Buchsen aufgenommen werden müssen vier "Backen" übrig bleiben. Bring eine Fase an den Auswerfer an. Wenn nun der Roboter die Teile einlegt, weichen die Backen des Auswerfers minimal nach innen aus (durch die Nuten). Der Gegendruck reicht, das…

  • POM matt einfärben

    Klabuster - - Material

    Beitrag

    Hallo, gemeint ist hier das Sandstrahlen der Werkzeugoberfläche, nicht die Teileoberfläche. LG Klabuster

  • Schlauchkennzeichnung

    Klabuster - - Bezugsquellen - Info

    Beitrag

    Hallo. Wie bereits in einem anderen Thema geschrieben haben wir unsere verschiedenen Schlauchlängen mit farbigen Kabelbindern markiert. Zusätzlich haben wir nun begonnen, unsere Kupplungen an den Wasserschläuchen anhand unserer Markierlaseranlage mit V für Vorlauf und R für Rücklauf zu markieren. Wir haben hierfür eine Vorrichtung gebaut die mehrere Kupplungen zum Lasermarkieren aufnehmen kann, damit wir gleich eine ganze Reihe an Kupplungen lasern können. Das bleibt für immer und ewig. Edding u…

  • Lastenheft

    Klabuster - - Werkzeug

    Beitrag

    Hallo. Von einem namhaften deutschen Werkzeugbau bekommt man das Lastenheft sogar von ihm direkt geschickt, da auch der Werkzeugmacher an einer problemlosen Abwicklung interessiert ist. Grundsätzlich ist das Lastenheft ein wichtiges Werkzeug, aber geht trotzdem nicht über eine ausreichende, sinnvolle Kommunikation zwischen den Parteien. Zum Thema China: Ich denke man kann hier nicht pauschal sagen dass in China keine guten Werkzeuge gebaut werden. Ich habe selbst zwar keine guten Erfahrungen gem…

  • Hallo. Wir haben unsere Schläuche auf fixe Längen reduziert. 4-5 Längen festgelegt und jeder Länge eine Farbe zugeordnet. So sind z.B. Schläuche mit 300mm länge durch blaue Markierungsringe an den Kupplungen gekennzeichnet. Diese hängen dann an einer Lochwand mit entsprechenden Haken. Blaue Schläuche an blauen Haken usw. Wir haben für jedes Werkzeug eine entsprechende Werkzeugkarte auf der vermerkt ist, wie viele Schläuche man von welcher Farbe benötigt und wie diese angeschlossen werden. So ist…

  • Sehr interessant! Vielen Dank!