Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 79.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mag schon sein, dass der Verzug so minimiert wurde, was aber auf einen verkorksten Einspritzprozess hinweist.

  • Engel cc 90

    Display - - Maschine

    Beitrag

    Kann der Engel-Service nicht helfen ? Wir hatten vor 3(?) Jahren mal ein Problem an unserer CC-90 welches wir nicht selbst lösen konnten. Der Kundendienst schickte uns einen Servicetechniker, der jünger als die Maschine selbst war und der sich sehr gut mit der alten Technik auskannte. Ich wollte mit dem Beispiel nur sagen: einfach mal anrufen...die können auch bei Museumstechnik helfen

  • Forum Treffen

    Display - - OFF TOPIC

    Beitrag

    Ich war 11:03 Uhr am richtigen Ort und habe einige Leute angesprochen, aber nur fragende Blicke geerntet. Evtl. kann man sich beim nächsten mal zunächst bei einem Aussteller treffen (?) Übrigens waren wir 09:00 Uhr 500m vor der Messe. Der Geheimtipp die Messe von Norden anzufahren ist keiner mehr - das macht wohl inzwischen jeder. Wir wurden zum Parkplatz nach Aulingen geleitet. Die Shuttle-Busse steckten selber im Stau, als nach 15min keiner kam sind wir knapp 4km durch die Apfelplantagen gelau…

  • Arburg Diskettenlaufwerk gewechselt

    Display - - Maschine

    Beitrag

    Hallo, habt ihr keinen Elektriker ? Ich gehe mal davon aus das alle Sicherungsautomaten "ein" sind. Kabel eingeklemmt ? Wie schaut es aus wenn die Kabel am Laufwerk abgezogen sind ? Ansonsten einfach mal in den Schaltplan schauen von wo aus das Laufwerk versorgt wird, in dem Bereich muss der Fehler liegen.

  • Schlieren bei POM trotz Trocknung

    Display - - Material

    Beitrag

    Um die Rotationssymmetrie zu erhalten ist eine Verlegung des Anschnitts (der Anschnitte) in diesem Fall wohl keine Option. Wenn möglich die WZ-Temperatur nach oben und mit dem Spritzprofil experimentieren. Die Abhilfemaßnahmen die man dazu in schlauen Büchern findet, klappen nicht immer... PS. Schon mal alle 3 Anschnitte ausgemessen ?

  • Wir verarbeiten mehrere fast identisches IXEF's mit 50% GF. Was mir so auf Anhieb einfällt: - Man sollte in den Kavitäten tatsächlich mindestens 120°C messen können. - Die Wärmekapazität ist enorm, je nach Wanddicke und Anschnitt ist eine lange Nachdruckdruckzeit nötig (wird auch in den Verarbeitungshinweisen erwähnt). Die Temperierung muss dementsprechend leistungsfähig sein. - die bescheidene Rieselfähigheit macht sich bemerkbar wenn man einen engen Einfüllschacht hat.

  • Hallo, verarbeitet jemand PK und hat Erfahrungen damit ? Mir geht es speziell um eventuelle Verarbeitungsprobleme, die man nicht dem Datenblatt entnehmen kann. Ergoogelt habe ich mir bisher die Vernetzungsgefahr mit POM-Resten im Zylinder. Möglicherweise habe ich bei der Suchfunktion gewisse Handelsnamen übersehen (?) Gesucht habe ich nach Polyketon, Akrotek und Poketone - habe aber nichts gefunden.

  • Deine Frage kann ich dir leider auch nicht beantworten. Dort wo die Genauigkeit einer Wasserwaage nicht mehr ausreicht verstiften wir. Dazu wir die Aufspannplatte der DS gespannt und dann definiert durch die Aufspannplatte der Form in die feste Seite der Maschine gebohrt. Mit einer Magnet-Bohrmaschine klappt das problemlos.

  • Schlieren bei POM trotz Trocknung

    Display - - Material

    Beitrag

    Genau die Frage, ob das Fehlerbild auch ohne Batch vorhanden ist wollte ich auch stellen. Wir haben einen POM-Artikel, wo die Ursache von Schlieren zu viel Scherung im Bereich der Anbindung war.

  • Forum Treffen

    Display - - OFF TOPIC

    Beitrag

    Dann hätten wir auch schon einen Ort, wie wäre es also am 17.10. 11:00 Uhr ?

  • Forum Treffen

    Display - - OFF TOPIC

    Beitrag

    In Leutkirch gab es noch was passendes. Wenn man über die Nester fährt sollte es erst kurz vor der Messe stauen, ich rechne mit etwas über 1h Fahrzeit. Ich schlage mal den 17.10. vor...aber wo ? Vom Hobby her bin ich ab und zu auf einer anderen Messe in FN, aber da ist alles anders aufgebaut, nicht so komprimiert wie auf der Fakuma. Daher habe ich keine rechte Idee...

  • Forum Treffen

    Display - - OFF TOPIC

    Beitrag

    Na so blöd klingt das gar nicht. Die nächste Suche starte ich bald ab +60min Fahrzeit unter Vermeidung der B31.

  • Forum Treffen

    Display - - OFF TOPIC

    Beitrag

    Wir wollen am 17.10. da sein, durch den kurzfristigen Entschluss war die Suche nach der Übernachtung bisher aber noch nicht erfolgreich

  • kühlungsproblem

    Display - - Anwendungstechnik

    Beitrag

    Geimpftes Wasser schön und gut, aber wie handhabt ihr die möglichen Gefahren ? Wenn man so ein Sicherheitsdatenblatt ließt kann einem schon anders werden....es taucht dann auch ab und zu auch so ein Satz auf: "Keine relevanten Informationen verfügbar" - was ich so interpretiere das der Hersteller selber keine Ahnung hat was neben den erwähnten Gefahren noch alles so passieren kann. (so wie beim ST-DOS H-390) Wir hatten vor ca. 10 Jahren mal einen Korrosionsinhibitor von Regloplas (RK93 glaube ic…

  • Lagerung Handlinggreifer

    Display - - Peripherie

    Beitrag

    Wir haben die ohne Chaos auch in Schränken liegen. Jeder ist beschriftet mit laufender Nummer, Artikelnummer und den dafür jeweils geeigneten Maschinen. Jeder hat auch seinen eigenen "Lagerplatz" und im Schrank hängt eine aktuelle Liste.

  • Guten Morgen, danke für die Info.

  • Unser aktuelles TPE (Thermoflex 65HH A2 9000) muß auch nicht getrocknet werden. Früher haben wir trotzdem ab und zu getrocknet weil mancher Einrichter darauf schwörte, jetzt schon lange nicht mehr. Ich habe aus Interesse gleich mal die Restfeuchte aus einem seit ca. 20h offenen Sack gemessen: 0,067% PS. Habe mal unsere Thermoflex Datenblätter durchforstet, da gibt es auch ein für PC haftmodifiziertes TPE (PTS-THERMOFLEX-70A53), welches 3h bei 80°C getrocknet werden soll.

  • Aktuell verarbeiten wir nur HH-Typen und haben absolut keine Probleme. Früher hatten wir mal ein Thermoflex 70A53, da kann ich mich auch nicht an solche Probleme erinnern. Evtl. mal mit pts-teknorapex Kontakt aufnehmen, was unseren Gebietsvertreter betrifft waren wir mit dem Support immer zufrieden. Wie wäre es, mal bei einen Trockner der auch 65°C kann, die Restfeuchte zu messen ?

  • Massepolster Schwankung

    Display - - Anwendungstechnik

    Beitrag

    Bei allen guten Tipps zur Maschineneinstellung nach dem schlauen Buch, wann wurde zuletzt der innere Zustand der Spritzgarnitur geprüft ? Damit man nicht erst reagieren muss wenn es zu spät ist, prüfen wir bei uns je nach Belastung der Garnitur im Turnus von 3 - 12 Monaten und dokumentieren das: (und erneuern bei Verschleiß) * Zustand Schneckenspitze * Zustand Sperrring innen * Außendurchmesser Sperrring * Durchmesser Zylinder mit langer Dreipunktmessschraube * Durchmesser Schnecke

  • Lunker im Spritzgussteil

    Display - - Anwendungstechnik

    Beitrag

    Da die Teile des alten Lohnfertigers nicht beanstandet wurden und keine Lunker aufwiesen, bleibt da als mögliche Ursache nicht mehr viel übrig. * zu hohe Restfeuchte (was für ein Material wird eigentlich verwendet ?) * zu hohe Materialtemperatur , evtl. auch zu hohe Verweilzeit im Zylinder Es könnte auch sein, dass es einen Haarriss in der Kavität gibt und somit die Temperierung minimal leckt. Durch solche Fehler leiden nicht nur die mechanischen Eigenschaften zum Teil erheblich, sondern es ände…