Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 55.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Haitian

    ChristianS - - Maschine

    Beitrag

    Ich habe vier Maschinen der Bauart Mars II und eine VenusII im Einsatz. Die Maschinen machen das was sie sollen, sie produzieren gute Teile. Der Intervall der Schmierung kann eingestellt werden. Software könnte "schöner" sein, wenn man sich eingearbeitet hat, und frei von Vorurteilen ist, kann man durchaus gut damit arbeiten. Gruß Christian.

  • Hallo Michael, ich habe Interesse, Können Sie mir bitte 3D Daten an info@kunststoff-meyer.com schicken. MfG Christian Seuboth

  • Schlierenbildung Display

    ChristianS - - Anwendungstechnik

    Beitrag

    Hallo Thor, stell mal deine Verarbeitungsparameter. Hast du mal Versuche mit der Deko gefahren? Gruß ChristianS

  • Zitat von Neuer Nutzer: „Kurze Ergänzung: Bindenahtfestigkeit, ist die Werkzeugtemp. an der Stelle hoch genug? Werkzeugtemp. noch i.O? Einsatz ist in der galvanischen Industrie,. Wir hatten auch schon Phänomene, dass irgendwelche Zusatzstoffe in der Umgebungsluft des Bauteils bis zu 100 % Ausfall durch Spannungsrisse führte. Vielleicht ist so was auch denkbar. “ WZ Temp habe ich schon um 30 Grad angehoben, nach Aussage des Kunden ohne Verbesserung. Meine Vermutung ist auch das am Prozess was geä…

  • Zitat von Behrens: „Ich kann da @1u21 nur zustimmen. Wenn ihr solch anspruchsvolle Teile habt, müsst ihr auch unbedingt den Ausformprozess in der Kavität optimal gestalten und vor allem auch reproduzierbar machen! Da das Produkt über einige Jahre produziert wird, muss es die Möglichkeit geben, mit Hilfe von Wärmebilder und Innendruckkurve den ursprünglichen *MasterAusformprozess* zu reproduzieren! Das Formteil entsteht immer aus einer plastischen Masse, die a) eine definierte Wärmeenergie und b)…

  • Zitat von qs: „Hallo, Zitat:"Angeblich hat sich beim Prozess des Kunden nichts geändert..." Grundsätzlich ändert sich beim Kunden nie etwas.....nie Angebeben wird der MFR im Datenblatt des Materials mit 15 g/10 min, da können die hier angegebenen Schwankungen schon auftreten. Das Material muss nur z.B. auf einer anderen Maschine produziert werden. Interessant wäre aber evtl. noch die Fließspirallänge, da diese praxisorientierter ist. Ihr verwedet das Material aber nur als Neuware und verwedet ke…

  • @1un21 Leider wird eine Reklamation beim Materialhersteller nichts bringen, da er euch drauf hinweisen wird, dass ihr keine saubere Wareneingangskontrolle durchführt und somit die Schwankung akzeptiert habt. Es bleibt nichts anderes über als die Massetemperatur höher zu stellen und gegebenenfalls auch die Wassertemperatur für dieses Werkzeug anzuheben. Was soll denn beim Hersteller reklamieren, wenn die Chargen in der Spezifikation des Herstellers liegen?

  • Erst mal danke für die vielen Antworten Ich antworte mal der Reihe nach ChristianS, nenne mal ein paar Parameter - Zyklus 25sek - Schneckendurchmesser 35mm - Dosierweg (mm) müsste ich noch klären. Schußgewicht 20 gr - Staudruck 65 bar spez - Dekompression (mm) 5mm - Massepolster (mm) 5mm - Zylindertemperaturen 249 245 240 235 235 50 - Verarbeitungstemperatur lt. Materialhersteller - Heisskanalanbindung offene- oder Nadelverschluss-Düsen offen direkt aufs Teil

  • Hallo Gemeinde, wir verarbeiten seit 2013 ein PP Copo. Bezeichnung damals Domolen 2340P. Es ist ein 4-fach WZ mit Heiskanalanbindung direkt aufs Teil. Das Teil ist ein Rad welches in der galvanischen Industrie zum Einsatz kommt. Das Rad hat einen Außendurchmesser von 26mm und eine Bohrung mittig durch welche eine Achse geschoben wird. Durchmesser 10mm. Die Wandstärke beträgt 5mm. Bedingt durch die Geometrie des Teils gibt es eine Bindenaht am Bauteil. Das Material wurde vom Kunden getestet und d…

  • Hallo, schau mal bei fraku.de. Ist ein sehr guter Lieferant von mir. Wenn ich eine Farbeinstellung brauchen, schicke ich immer ca. 2 Kg Material in Natur hin, und Fraku stellt das Batch und Träger auf Basis des Musters ein. Am besten rufst du mal an und schilderst denen was du brauchst. Gruß Christian

  • Physiologisch unbedenkliche Materialien

    ChristianS - - Material

    Beitrag

    Hast du mal an ein PP mit Talkum gedacht? Dichte bei TV 40 und Haptik könnte je nach Anwendung durchaus ansprechend sein.

  • Hallo 3K, Ich habe zwar keine Erfahrung mit deinem genanntem Material Typ, aber jede Menge Erfahrung mit verschieden TPE'S und TPU'S. Auch die Werkzeugbeschaffung stellt für mich kein Problem dar. Wenn du mir Daten zukommen lässt, erstelle ich dir gerne ein Angebot. Gruß Christian.

  • Makrolon 2805

    ChristianS - - Material

    Beitrag

    Wenn du nur einen Umluftrockner hast, würde ich die Finger weg lassen. Du wirst das Material wahrscheinlich nicht trocken bekommen. Ich würde dir dringend zu einem Trockenluft oder Drucklufttrockner raten. Bin mal gespannt wie die Sache ausgeht. Gruß Christian

  • Hallo, Als erstes brauchst du eine Wandlung von WlAN in LAN. Ich glaube das Ding heist Bridge. Bei meiner B6 Steuerung hat es damit funktioniert. Gruß ChristianS

  • Hallo, @ Behrens: Ich muss jetzt mal zwei dumme Fragen stellen? - was genau gefällt dir nicht an der Bendienoberfläche? - wann hast du das letzte mal an einer Haitain gestanden, und damit gearbeitet? Sicherlich ist es eine andere Optik als bei zB. KM, aber Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Es ist aber alles vorhanden, und nach kurzer Einarbeitung und etwas Interesse ist die Steuerung schnell zu beherrschen. Was mich aber auf die Palme bringt, ist das du sagst das ein stabiles Massepolster…

  • Kurze Statusmeldungen nach 10 Monaten: Der Koffer läuft immer noch..... Ich hatte inzwischen von der optischen Linse mit einer Zykluszeit von 45 Minuten !!! Bis zu "Schnellläufer" mit 23,4 Sekunden incl. Entnahme und zwei Kernzügen so einige WZ auf der Maschine und kann euch sagen: ich hab es bis jetzt nicht bereut! Auch der Service ist weiterhin erste Klasse. Bei vielen Herstellern denkt man, sobald die letzte Rate gezahlt wurde, man steht alleine da. Hier bis jetzt nicht. Immer noch Top Betreu…

  • Hallo Stampler, Kannst du mal ein Bild einstellen? Welche Materialien verarbeitet ihr? Welche HK Hersteller habt ihr im Einsatz? Gruß Christian

  • Maschine Einstellung

    ChristianS - - Maschine

    Beitrag

    Hallo, Ich habe mit viel Interesse die Beiträge gelesen. Und möchte jetzt noch mal die Frage weiter vorne aufgreifen: Wenn die RSP durch die Deko komplett geschlossen wird bzw. geschlossen werden kann, hat dann die erste Einspritzgeschwindigkeit keinen Einfluss auf das Massepolster?!? Gruß Christian

  • Hallo, schau mal hier mouldshop.de/ da bekommst du alles. Gruß Christian.

  • Steckverbindungen Fühlerkabel

    ChristianS - - Bezugsquellen - Info

    Beitrag

    Hallo Formenbauer, es ist gar nicht so einfach, da viele Spritzer unterschiedliche Standards haben. Wenn du es dir aussuchen kannst, würde ich die empfehlen alles nach EUROMAP 14 anzuschließen. Die Norm macht meiner Meinung nach Sinn und den Vorteil, das sich jeder die Belegung aus dem Netz runterladen kann. Viel Erfolg, ChristianS