Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich erzähle einfach mal wie es bei uns ist, vielleicht hilft es dir ja. Die technische Lösung ist bei uns, dass das meiste einfach direkt vom großen Silo kommt, welcher vom LKW befüllt wird. Das macht ca. 80% unseres Materialbedarfs aus, 5 Silos mit 5 unterschiedlichen Materialien. Für die 20% (also für die 80% natürlich auch, Anlieferung etc.) haben wir einen Mitarbeiter eingestellt der sich darum kümmert, Verantwortung dafür trägt und der sich damit natürlich auch auskennt. Er hat zwar auch an…

  • @Behrens ich habe dir eine private Nachricht gesendet. Bitte mal lesen

  • Zitat von Behrens: „Hallo @blackdragon6748, wäre sehr gut, wenn Du nach Deiner Prüfung hier mal kurz berichtest, wie es gelaufen ist, und ob Deiner Meinung nach Ausbildung und Prüfung dem hohen (Qualitäts-)Anspruch in den Spritzereien gerecht wird (realistische Einschätzung) Hierzu verweise ich noch mal auf den Beitrag Nachwuchsmangel bei Spritzgiessern? Ist die Ausbildung reine Zeitverschwendung? Was ist die Ausbildung wirklich wert? “ Tja, jetzt ist sie vorbei die Ausbildung. Die Prüfung war n…

  • IR-Tester

    blackdragon6748 - - Material

    Beitrag

    Zitat von 1u21: „Bis dahin gingen zig Stunden in der Produktion flöten und die vermeintliche Ersparnis war schnell weg. “ Hat man als Kunde des Lieferanten nicht Anspruch auf Schadenersatz o. Ä.? Habe jetzt schon oft mit bekommen, dass bei meinem Arbeitgeber Materialen oder Farbgranulate z. B. nicht rechtzeitig geliefert wurden oder die Qualität mangelhaft war und dadurch nicht weiter produziert werden konnte. Wenn wir aber etwas verschicken und es kommt nicht rechtzeitig an oder die Qualität is…

  • Wow, interessant wie viele Fehler sich in dieses Tabellenbuch eingeschlichen haben. Aber ich finde, dass der Weg der hier eingeschlagen wird falsch ist. Man bezahlt ziemlich viel für dieses Tabellenbuch, da kann man doch erwarten, dass richtig recherchiert wird und auch alles sorgfältig überprüft wird. Diese Fehler sind ja eigentlich ziemlich vermeidbar... und jetzt sollen wir uns hinsetzen und die Fehler suchen, dokumentieren und dem Autor hinschicken? Ohne mich! Zitat von Luemmel: „ Im Übrigen…

  • Ich wollte das Thema hier nochmal aufgreifen und keinen neuen Thread erstellen. Bald fangen wieder die praktischen Prüfungen an, gibt's denn auch Prüflinge die sich hier rumtummeln, weil sie mit dem Fachwissen und derer Vermittlung des Ausbildungsbetriebs nicht zufrieden sind? Aber auch wenn hier ein Prüfer ist, der noch was zur praktischen Prüfung sagen will kann er gerne etwas dazu schreiben! Bei uns wurden 3 Werkzeuge rausgesucht, die wir in einigen Wochen (ich schätze mal 2 Wochen vor dem Pr…

  • Zentrale Materialversorgung

    blackdragon6748 - - Peripherie

    Beitrag

    Wir haben so eine zentrale Materialversorung mit etwa 30 Maschinen und davon meistens 6-8 Dauerläufer (für mich 150h+) Der Rest wird so zwischen 24-80h umgerüstet, oft sind auch nur Farbwechsel dabei. Damals hat die Firma stark investiert (zwecks der zentralen Materialversorung) und alles (wirklich zu 100%) auf Materialförder- und Dosiergeräte von Koch gesetzt. Meine Erfahrung: Fördergeräte sind mit Mahlgut in 10-15 Minuten gereinigt (wenn man es langsam angeht...) und ohne Mahlgut in nicht mal …

  • Lohn nach Ausbildung

    blackdragon6748 - - Beruf und Ausbildung

    Beitrag

    Ich habe mal nach dem Tarifvertrag Kunststoff (IG BCE) in Bayern geschaut... Dort ist die niedrigste Lohngruppe ("sonstiger Arbeiter") mit 12,39 € angegeben. Ein angelernter Arbeiter 14,03 €, ein "qualifizierter angelernter Arbeiter" 14,58 € und ein "Facharbeiter" 15,73 €. Ein "qualifizierter Facharbeiter" 17,06 und ein "bestqualifizierter Facharbeiter" 18,08 €. Also ich schätze mal, dass das realitätsferne Löhne sind.