Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Auslegung Kühlung von Kernen

    kroett - - Bezugsquellen - Info

    Beitrag

    Danke für die Tipps. Bin jetzt auch zum Schluss gekommen, dass trotz vollkommen unwichtiger Wirtschaftlichkeit des Werkzeuges die Kerne qualitätsbedingt gekühlt werden. Allerdings bräuchte ich immernoch Literatur mit deren Hilfe ich meine Entscheidung stützen kann. Irgendwelche Ideen? Viele Grüße!

  • Mir stellt sich eher die Frage ab wann es überhaupt notwendig ist einen Kern explizit nochmal zu kühlen, oder ob Kühlbohrungen im Formeinsatz ausreichen. Zur Auslegung der Kühlkanäle an sich hab ich genug Informationen.

  • Hallo zusammen! Ich suche Literatur oder nachweisbare Quellen zum Thema Kühlungsauslegung in Kernen. Gibt es da was niedergeschriebens oder wird da generell nach Erfahrungswerten ausgelegt? Vielen Dank im Voraus!

  • Modularer Formeinsatz

    kroett - - Werkzeug

    Beitrag

    Zunächst danke für die Antworten. Es wird bereits vorgesehen Wechseleinsätze zu verwenden. Das Baukastenprinzip soll innerhalb der beiden Wechseleinsätze realisiert werden. Ist das auch üblich? Wo finde ich etwas dazu? Wer hat damit Erfahrungen? Wollte hier eigentlich keine Diskussion über die Bedingungen der Arbeit entbrennen lassen. Dazu trotzdem zwei kleine Anmerkungen: 1. Es ist den Studenten vollkommen freigestellt, ob man die Arbeit an der Uni oder betrieblich bzw. in Kooperation schreibt.…

  • Modularer Formeinsatz

    kroett - - Werkzeug

    Beitrag

    Hallo, ich schreibe momentan meine Bachelorarbeit, deren Thema es ist ein Werkzeug zur Umspritzung von Organoblechen zu konstruieren. Ziel des Werkzeuges ist es möglichst modular zu arbeiten, um Geometrien (Radien und Wandstärken) variieren zu können. Genaugenommen geht es mir momentan darum, in den Formeinsatz "Bausteine" einzusetzen. Leider fehlt es mir hier ein bisschen an Erfahrung. In der Literatur bzw. im Netz habe ich bisher rein garnichts ähnliches gefunden. Das Organoblech wird im Werkz…