Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 708.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fachkräftemangel

    Behrens - - Beruf und Ausbildung

    Beitrag

    Zitat von spritzhacky: „Meiner Ansicht nach geht es nur über die AZUBIS ....und dafür braucht man Zeit um sie auszubilden. “ Ich sehe das Problem nicht allein im Zeitfaktor, viel schlimmer, ja skandalös ist der Zustand, dass bei den Spritzgießern zig Jahre hinter dem Stand der Technik ausgebildet wird!! Siehe Nachwuchsmangel bei Spritzgiessern? Ist die Ausbildung reine Zeitverschwendung? Was ist die Ausbildung wirklich wert? Da hilft es auch nicht weiter, dass wir uns durch Messen und Fachzeitun…

  • Arburg Diskettenlaufwerk gewechselt

    Behrens - - Maschine

    Beitrag

    Wenn der Techniker von ARBURG die Arbeiten durchgeführt hat, hat er auch (kostenlos) dafür zu sorgen, dass die Maschine funktioniert. Er muss ja nach Abschluss seiner Arbeit Funktionsprüfung/Testlauf gemacht haben, oder?

  • Fachkräftemangel

    Behrens - - Beruf und Ausbildung

    Beitrag

    Meine Buchempfehlung: *DAVID VS GOLIATH: Die Gepflogenheiten in den Geschäftsbeziehungen zwischen Automobilherstellern und ihren Zulieferern* von Harald Schatz In dem Buch wird sehr realistisch das Kunden-/Lieferantenverhältniss in der Automobilindustrie dargestellt ... Stichwort *Lopez-Effekt*

  • Fachkräftemangel

    Behrens - - Beruf und Ausbildung

    Beitrag

    Zitat von Styrol: „Das ist einfach nur eine negative Vermutung bzw. eine dreiste Unterstellung. “ Whow ... nimm mal bissl "Druck wieder vom Kessel" und lese mein Geschriebenes in Ruhe ... zudem kommen wir vom Thema ab. Jeden Monat geraten Spritzgießer in die Insolvenz und dass bestimmt nicht, weil sie schlechte Mitarbeiter oder zuwenig Fachkräfte haben .....!! Schönes Wochenende!

  • Fachkräftemangel

    Behrens - - Beruf und Ausbildung

    Beitrag

    Zitat von Styrol: „Und ja @Behrens man sucht sich die Aufträge selber aus, nur dass manchmal die Alternative zu günstig produzieren halt gar nicht produzieren ist. “ *Nicht produzieren ist immer noch besser, als mit Verlust zu produzieren* - so handelt jeder seriöse Unternehmer! Alles andere wäre ABM ... wäre ökologisch und ökonomisch auch Unsinn. Ein Unternehmen lebt vom Gewinn und nicht vom Umsatz!! Da aber oft der Vertrieb (größere Unternehmen) für Aufträge Provisionen bekommt, interessiert d…

  • Schlieren bei POM trotz Trocknung

    Behrens - - Material

    Beitrag

    POM gast ziemlich gerne bei der Verarbeitung. Wichtig ist erst einmal, dass bei der Aufbereitung im Zylinder der *Entgasungsprozess* funktioniert!! Also: - Staudruck maximal 50 bar (spezifisch) - Zylindertemperaturen so einstellen, dass in der Einzugszone (3-Zonen-Schnecke) noch keine *Vollschmelze* entsteht - Verweilzeit im Zylinder darf möglichst nur 3 Zyklen betragen - Temperaturen vom Heisskanal/Düsen optimieren (wenn ich's richtig erkenne, sind es offene Torpedodüsen - halte ich für ungünst…

  • Fachkräftemangel

    Behrens - - Beruf und Ausbildung

    Beitrag

    @qs, hast Du die obige Zustandsbeschreibung deinem Chef (GF) schon mal schriftlich übermittelt? Wenn nicht, dann tue es!! Wer ein Problem erkennt, und nichts zu seiner Beseitigung unternimmt, der ist möglicherweise ein Teil dieses Problems.

  • Fachkräftemangel

    Behrens - - Beruf und Ausbildung

    Beitrag

    Ja, *der Fisch stinkt immer vom Kopf* - ist ein Naturgesetz! Klar, es gibt solche skandalösen Zustände wie @'qs' sie beschreibt, wir sollten aber nicht den Fehler machen, dass solche Zustände allgemein bei den Spritzgießern herrschen - es gibt auch reichlich Betriebe mit guter Führung! Wir sind ohnehin jetzt auch beim schon diskutierten Thema angekommen, siehe Lohn nach Ausbildung

  • Fachkräftemangel

    Behrens - - Beruf und Ausbildung

    Beitrag

    Eigentlich kommt das Thema hier ja immer wieder hoch ... siehe auch Nachwuchsmangel bei Spritzgiessern? Ist die Ausbildung reine Zeitverschwendung? Was ist die Ausbildung wirklich wert? Werbung für nichtssagende Berufsbezeichnung!? Solange die für die Ausbildung zuständigen Institute, Kammern usw. nicht aus ihrer Wohlfühlzone herauskommen, um etwas zu ändern, wird dieses Thema Dauerbrenner bleiben ...

  • Fachkräftemangel

    Behrens - - Beruf und Ausbildung

    Beitrag

    Zitat von Styrol: „Eine weitere Herausforderung ist die Unternehmensgröße. Wenn du ziemlich klein bist (klein aber fein, wie ich schon mal gelesen habe), dann hast du womöglich gar nicht die Kapazität um auszubilden. “ Das ist so nicht richtig, ich habe meine Ausbildung in einem Betrieb mit 25 Mitarbeitern gemacht und mit Auszeichnung bestanden ... Viele kleine Handwerksbetriebe bilden super aus!!

  • Fachkräftemangel

    Behrens - - Beruf und Ausbildung

    Beitrag

    Zitat von Styrol: „Gleiches gilt dann wohl auch für Berater, denn wer im Spritzguss eine gute Ausbildungsstruktur hat und ein vernünftiges Wissensmanagement, der braucht keine überteuerten Dienstleister. “ Genau, so sehe ich das auch

  • Zitat von RonD: „Es gehen auch gerne mal im Sommer die Spulen an den Magnetventilen vorm Wärmetauscher kaputt, da sie ja nach eigener Aussage im Sommer sehr viel öfter zuschalten. “ Dann ist das Gerät ein Billigprodukt oder nur für die Antarktis gedacht

  • Traversen Temperatur

    Behrens - - Material

    Beitrag

    Da die Temperatur des Einzugs möglichst ca. 20° unter der Trocknungstemperatur liegen soll, kommt man bei Kunststoffen, die bei 120° getrocknet werden locker an die 100° im Einzug. Da die Einzugstemperatur-Regelung bei den Maschinen normal bei ca. 80° gedeckelt sind, bedarf es eine Softwareänderung (Traversen-Regelung) für die Verarbeitung von solchen Kunststoffen. Bei unseren Krauss-Maffei-SGMs haben wir damals keine anderen Dichtungen benötigt .... @ParameterJongleur, wo sollen die Dichtungen …

  • EVA

    Behrens - - Material

    Beitrag

    Wichtig ist bei dem Material besonders, dass die Entform-Oberflächen nicht poliert o. ä. sind! Beste Entformhilfe ist das Microstrahlen dieser Oberflächen...

  • Fachkräftemangel

    Behrens - - Beruf und Ausbildung

    Beitrag

    @Styrol, grunsätzlich ist deine Situationsbeschreibung ja richtig .... Zitat von Styrol: „Ein großes Problem das ich sehe, ist die Preispolitik der großen Unternehmen. Viele Kunststoffverarbeiter sind Zulieferer, also Dienstleister. Wenn man dann nur Tier 2 oder Tier 3 ist, wird man als Unternehmen so weit gedrückt, dass man entsprechend mit niedrigem Lohn und in drei Schichten arbeiten muss. “ Zu einem *Geschäft* gehören mindestens immer zwei Partner, und hier hat sich der Zulieferer selbst *vo…

  • Fachkräftemangel

    Behrens - - Beruf und Ausbildung

    Beitrag

    Die heutige Situation am Arbeitsmarkt bei den Jobs, wo die Leistung noch mit "Kopf+Muskelkraft" (Bewegung) erbracht wird, also überwiegend Fertigung/Produktion, ist in erster Linie die logische Folge aus der *abgehängten* Lohnsituation! "Produktionsarbeit" ist seit jahrzehnten von der Industrie und Politik als "minderwertig" betrachtet und leider auch behandelt worden. Logische Folge: Nachwachsende Arbeitnehmer, also die Jugend, haben sich von vornherein auf Jobs konzentriert, die a) ein bessere…

  • Traversen Temperatur

    Behrens - - Material

    Beitrag

    Zitat von ParameterJongleur: „Arburg sagt, dass ihre Dichtungen nur bis Temperatur x halten (da kamen unterschiedliche Aussagen, früher 100 °C, jetzt 80°C, selbe O-Ringe). “ Kann ich mir nicht vorstellen, dass Arburg an der Stelle so mangelhaft ist ....

  • Zitat von petersj: „Dazu kommt, dass die Temperaturen in diesem Sommer teilweise auch nachts nicht richtig zurückgingen. Dadurch wurde das Speicherwasser dann auch nicht wieder richtig kalt. “ Ist schon sehr traurig, dass es wirklich noch Spritzereien (in Deutschland) gibt, bei denen Qualität und Quantität der Produktion vom Wetter abhängt ....

  • massepolster schwankt von 2 mm bis 8mm???

    Behrens - - Material

    Beitrag

    Zitat von vdüse: „schnecke ist ist ne 18er und teilegewicht leigt vielleicht bei 4 gr, dosierweg war 15 mm also unter 1D. “ Wer professionell spritzgiessen will, muss auch konsequent ProzessRichtlinien (ohnehin gibt's zu wenig) einhalten, z. B. - Dosierweg muss grösser als Schneckenddurchmesser sein, - Rückstromsperre muss nach Dosieren schliessen, - Entgasung beim Plastifizieren muss funktionieren, - Staudruck *so wenig wie möglich nur so viel wie nötig* - usw. Jeder Kompromiss führt zum "Baste…

  • Das *thermische Einschwingen* (wie das Erreichen der Betriebstemperatur oft genannt wird) ist davon abhängig, wie gut und damit wie wirksam der "Wärmetauscher Werkzeug" ist! @1u21hat ja schon beschrieben, wovon die Wirksamkeit abhängt. Bei Herstellung der Werkzeuge wird diesem hinsichtlich Qualität und Quantität (= Leistung) wichtigen Thema sehr oft nicht die notwendige Priorität gegeben! Ob die Werkzeuge diesbezüglich gut/schlecht sind, lässt sich auf ganz einfache Weise prüfen, indem man vom i…