Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 106.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Firma Engel

    Neuer Nutzer - - Maschine

    Beitrag

    Hallo Paulchen, du kannst Recht haben. Also ich möchte keinen Kabelbinder ins Werkzeug legen, wie Engel als Verkaufshilfe zeigt. Es sind Absplitterungen von Magneten die Auftreten können. Ich bin der Meinung das kann auch die normale Werkzeugsicherung, oder?

  • Firma Engel

    Neuer Nutzer - - Maschine

    Beitrag

    Hallo deko oder Andere, hat jemand die Option Autoprotect?

  • Warum ist PEEK so teuer?

    Neuer Nutzer - - Material

    Beitrag

    Nicht zu vergessen, dass ein Kilo PEEK Granulat > 60€ kostet., da geht die Verarbeitung eher unter.

  • Wolkenbildung PA

    Neuer Nutzer - - Material

    Beitrag

    Verdammt, ich kenne das Fehlerbild. Ist schon mehr als 10 Jahre her. Ich meine es wären Ausgasungen gewesen. Habt Ihr mal anderes PA 6 probiert oder die Temperaturen herab gesetzt( Zylinder und HK) mal 15°C. Ist der Fehler schon immer? Temperaturfühler HK defekt?

  • Wolkenbildung PA

    Neuer Nutzer - - Material

    Beitrag

    Hallo Deko, wo sind diese Wolken? Nur an den Düsen?

  • Fließwegende, so wird es sein. Die Ölrückstände fließen halt genau da hin und die Bindenaht verbindet sich nicht.

  • Hallo Baumhaus, wer besser ist, wird sehr schwierig zu beantworten sein. Ist so ähnlich wer baut die besten Spritzgießmaschinen. Bei sind beide Normalienhersteller im Werkzeugbau. Ich habe da in den letzten 15 Jahren nichts schlechtes gehört. Ich würde dann alles von M... nehmen. Falls mal was nicht fluscht hast Du nur einen Ansprechpartner. Da kann sich keiner rausreden.

  • Hallo Zusammen, ich glaube allgemein, kann man das pauschal nicht beantworten. Es hängt von den Werkzeugen ab, werden Werkzeug/ HK- System schon vorgeheizt, Kupplungssysteme, Hilfsmittel und organisatorische Dinge. Wir haben fast nur vertikale Maschinen und z.T Rundtischmaschine und rüsten ca. 3-4 mal am Tag eine Maschine, im 21 Schichtbetrieb. Zeit ca. 20 min vom letzten zum ersten Schuß. War vor Jahren auch noch bei 60 bis 90 min.

  • Anschnittdimensionierung

    Neuer Nutzer - - Werkzeug

    Beitrag

    Hallo Basti, ich würde auch einen Einsatz empfehlen, wenn es möglich ist.

  • HK+TPE

    Neuer Nutzer - - Material

    Beitrag

    Hallo RS, ich weiß nicht was Ihr für TPE verarbeitet, aber wir hatten das Thema dünne, klebrige Masse auch mal, aber nur an einer Düse. Diese war defekt und hat höher geheizt. Wir verarbeiten das TPE auch in einem 6 fach Werkzeug mit Nadelverschlußdüsen und haben eine Priamusregelung, welche das Werkzeug automatisch ausbalanciert. So füllen alle Kavitäten gleichmäßig und da die Temp.Sensoren am Fließwegende sitzen, wird das Ausspritzen überwacht. Da liegen die Temperaturen zwischen 195 und 210 °…

  • Ultraschallschweißen

    Neuer Nutzer - - Bezugsquellen - Info

    Beitrag

    Hallo Stadi, Kunststoffstudi hat recht. Die Maschinenhersteller bieten auch z.T. Lohnarbeit an. Bin selbst ab und zu in deren Labor und sehe da so was bzw. wurde es auch kommuniziert.

  • PA 6.12 GF33

    Neuer Nutzer - - Bezugsquellen - Info

    Beitrag

    Schulmann, dupont liefern für uns. ggf. Fa. WIS in Breitungen anfragen

  • Hallo, die Frage ist, ob der Aufwand nötig ist und ob das Ergebnis aussagefähig ist. Es gibt Berechnungsprogramme ( ich habe mal eins von Bayer gesehen) da kann man für unterschiedliche Materialdicken und Feuchte/Temperatur/ Zeit Bedingungen die Konditionierung berechnen. Gibt es bestimmt bei anderen Materialherstellern auch. Vielleicht kann man das 3 D Modell hinschicken mit den Konditionierbedingungen und bekommt dann das Ergebnis

  • Gibt es. da ich Kollegen in Tschechien haben, die Drucken für Musterformen Formeinsätze und spritzen dann PA 66 GF.

  • Ich kenne auch ASS. Ein Betrieb, welcher fast nur Musterungen macht, hat sich einen 3 D Drucker gekauft und druckt sich die Greifer.

  • Hallo BastiWest, ja das wird ein längerer Prozess. Alles in allen hat das bei uns fast 2 Jahre gedauert. Du hast mehrere Baustellen. Wassersystem in der Firma bedient die Maschinen und füllt die Temperiergeräte nach. Die Temperiergeräte sind ja ein sekundärer Kreislauf. Ihr müsst euer System spülen oder die Schläuche / Leitungen in der Maschine austauschen. Ebenso eure Temperiergeräte und Werkzeuge. Ihr benötigt auch zusätzliche Filter, da auch nach dem Spülen sich noch Feststoffe lösen. Wir hab…

  • Kurze Ergänzung: Bindenahtfestigkeit, ist die Werkzeugtemp. an der Stelle hoch genug? Werkzeugtemp. noch i.O? Einsatz ist in der galvanischen Industrie,. Wir hatten auch schon Phänomene, dass irgendwelche Zusatzstoffe in der Umgebungsluft des Bauteils bis zu 100 % Ausfall durch Spannungsrisse führte. Vielleicht ist so was auch denkbar.

  • Schlieren durch HK System?

    Neuer Nutzer - - Werkzeug

    Beitrag

    Einspritzen: Hast Du mal versucht erst ganz langsam, bis sich ein "kleiner Teller" gebildet hat und dann schnell?

  • Erststückfreigabe / Anlauffreigabe

    Neuer Nutzer - - Maschine

    Beitrag

    Hallo Christkind, das ist sehr spannend. Es gibt da viele Ansätze. Ich habe auch schon viel kennengelernt. Es kommt auch auf die Teile an ( Sichtteile, techn. Teile, umspritzte Teile) Normalerweise gibt es einen Prüfplan bei dem alle Kriterien zur Freigabe draufstehen. Ein Punkt kann dabei der "opt. Vergleich mit den Freigabeteil sein. Es müsste theoretisch das Erstfreigabeteil sein. Bei uns gibt es eine Freigabe nach Prüfplan u. a. attributive Merkmale ( Gratfrei, voll ausgespritzt.......) Mess…

  • Hallo Museumswärter, ich war noch mal vor Ort. Wir verarbeiten das auf 2 Microspritzgießmaschienen und einer vertikalen Battenfeld. Dort haben wir auch eine Standardgarnitur. Läuft dort seit 12 Jahren. 28 bar Staudruck.