Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • spritzhacky -

    Hat eine Antwort im Thema Anguss und Düse, Radius berechnen verfasst.

    Beitrag
    Hallo alle zusammen,hallo Blem 2.....wie unsere Kollegen hier schon geraten haben.......mach einen der ältesten Einrichtertricks und mach Papier zwischen Düse und WZ. Dann freuen sich die Prüfer meistens wenn ein Trick aus der Praxis gezeigt wird un…
  • Always student -

    Hat eine Antwort im Thema Vorgehensweise Umschaltung via Werkzeuginnendruck verfasst.

    Beitrag
    ... das ist die logische Folge bei dem Konzept/Ablauf: @Behrens: d.h die Schwankungen in der Viskosität, Dichte etc. Die mir als Ergebnis nicht volle Teile liefern können wenn ich über den Temperatursensor auf ND umschalte, kann ich diese…
  • Zitat von HW_A: „Zitat von 1u21: „Zitat von Andre: „Welcher Zusammenhang besteht zwischen Druck und Temperatur in der Kavität? “ Gar keiner. Deswegen auch die grobe Schätzung, wenn die ausreichende Anzahl an Drucksensoren vorhanden ist. “ Das…
  • Quixxx -

    Mag den Beitrag von 1u21 im Thema Vorgehensweise Umschaltung via Werkzeuginnendruck.

    Like (Beitrag)
    Der Temperatursensor wird nur einen Temperaturverlauf messen, der von vielen Parametern abhängig ist. Z.B. Materialschwankungen, die eine Änderung in der Wärmekapazität mitbringen und diese hat einen Einfluss auf den Temperaturverlauf über die Zeit.…
  • Quixxx -

    Mag den Beitrag von HW_A im Thema Vorgehensweise Umschaltung via Werkzeuginnendruck.

    Like (Beitrag)
    Diese Sensoren messen doch die Kontakttemperatur von der Oberfläche der erstarrten Randschicht? D.h Spritze ich ein, wird mir bei erreichen der Fließfront am Sensor, eine Temperaturerhöhung angezeigt und ein maximaler Wert. Die Randschicht kühlt ja…
  • Quixxx -

    Mag den Beitrag von 1u21 im Thema Vorgehensweise Umschaltung via Werkzeuginnendruck.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Andre: „Ich verstehe was mir der ID Sensor aussagt.Bei Temperatur bin ich mir nicht sicher was diese mir aussagt. Als Überlegung habe ich folgendes mir gedacht: Wenn ich ein Temperaturanstieg sehe muss doch der Innendruck in der Kavität…
  • Quixxx -

    Mag den Beitrag von 1u21 im Thema Vorgehensweise Umschaltung via Werkzeuginnendruck.

    Like (Beitrag)
    Zitat von wichtelchen: „Was ich gar nicht nehmen würde sind diese Kombidinger. Das ist nix halbes und nix ganzes. “ Wieso sind die nichts Halbes und nix Ganzes? Wenn ich mir die verfügbaren Informationen anschaue, können die beides gleich gut…
  • Quixxx -

    Mag den Beitrag von 1u21 im Thema Vorgehensweise Umschaltung via Werkzeuginnendruck.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Always student: „@1u21 Danke für Deine Antwort. Der Hersteller vom Wärme-sensoren hat sicherlich Recht mit seinem Argument dass man in Echtzeit sehen kann wo die Masse gerade ist und die Umschaltung hierfür vorteilhafter ist. Jedoch habe ich…
  • Quixxx -

    Mag den Beitrag von 1u21 im Thema Vorgehensweise Umschaltung via Werkzeuginnendruck.

    Like (Beitrag)
    Die Umschaltung mittels Sensorik sollte immer mit einem Drucksensor stattfinden. Beim Drucksensor hast du immer sofort die notwendigen Informationen vorliegen, während ein Temperatursensor den Nachteil hat, dass er zeitverzögert reagiert und es für…
  • Quixxx -

    Mag den Beitrag von Maestro im Thema Kistler CoMoNEO.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Behrens: „Um mit all diesen Technologien erfolgreich zu sein, müssen a) sie verstanden werden, b) die alten Arbeitsweisen der Umschaltung (bei NICHT volumetrisch/geometrisch gefüllt) abgelegt werden und c) sie sich nachhaltig und…
  • Hab versucht mich da soweit kurz zu halten und nicht zu tief in das Thema Nachdruck einzusteigen. Da läuft in vielen Betrieben sehr viel falsch und es wird unnötig Geld aus dem Fenster geworfen. Den idealen Nachdruck kann ich erst dann einstellen, wenn…
  • Jutwein -

    Mag den Beitrag von Behrens im Thema Anguss und Düse, Radius berechnen.

    Like (Beitrag)
    @Blem2 , wenn du Werkzeug und Maschinendüse eingebaut hast, nimm gleich (unaufgefordert!) ein Stück weißes Papier, halte es zwischen die Anlagefläche am Werkzeug und fahre mit Spritzaggregat ans Werkzeug. An der Tuschierung-Papier kann man…
  • 99_7 -

    Mag den Beitrag von 1u21 im Thema Was ihr schon immer über Kunststoffe wissen wolltet.

    Like (Beitrag)
    Zitat von HW_A: „Die spezifische Wärmekapazität wird in J/kgK angegeben. Anders gesagt ist es die Energie/Wärme die ich benötige um 1 kg eines Stoffes um 1K zu erhöhen. Erhöhe ich nun den Nachdruck, mache ich das Teil schwerer und ich erhöhe…
  • 1u21 -

    Hat eine Antwort im Thema Vorgehensweise Umschaltung via Werkzeuginnendruck verfasst.

    Beitrag
    Zitat von HW_A: „Zitat von 1u21: „Zitat von Andre: „Welcher Zusammenhang besteht zwischen Druck und Temperatur in der Kavität? “ Gar keiner. Deswegen auch die grobe Schätzung, wenn die ausreichende Anzahl an Drucksensoren vorhanden ist. “ Das…
  • HW_A -

    Hat eine Antwort im Thema Vorgehensweise Umschaltung via Werkzeuginnendruck verfasst.

    Beitrag
    Zitat von 1u21: „Zitat von Andre: „Welcher Zusammenhang besteht zwischen Druck und Temperatur in der Kavität? “ Gar keiner. Deswegen auch die grobe Schätzung, wenn die ausreichende Anzahl an Drucksensoren vorhanden ist. “ Das bedeutet ich weiß…
  • Behrens -

    Hat eine Antwort im Thema Deformationsverhalten in Abhäbngigkeit von Nadelverschlussdüsen verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Always student: „was gefällt Dir nicht bei diese Parameter? Material: PP “ 1. Temperaturen Zylinder nicht auf "Entgasung bei Plastifizieren" modifiziert. 2. Staudruck zu hoch. 3. Einspritzgeschwindigkeit zu schnell.
  • Always student -

    Hat eine Antwort im Thema Deformationsverhalten in Abhäbngigkeit von Nadelverschlussdüsen verfasst.

    Beitrag
    Temperatur im Zylinder alle Zonen 220C Temperatur im HK alle Zonen, sprich 1 Angussbuchse, 2 Verteiler und 8 Düsen alle 220C. Staudruck: 100bar vollelektrische Engel Einspritzzeit 0,18Sek. Diese Vakuole/Lufteinschluss tritt sehr sporadisch auf, mal…
  • Zitat von Always student: „es werden 2 Werkzeuge je 8 Kavitäten. “ Ich würde 8-fach-Innendruck-Umschaltung empfehlen! Wichtig ist da besoders auch die Position des ID-Sensors, kann vorher problemlos mit Hilfe der Simulation festgelegt werden, Zeichnung…
  • Behrens -

    Hat eine Antwort im Thema Vorgehensweise Umschaltung via Werkzeuginnendruck verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Always student: „es werden 2 Werkzeuge je 8 Kavitäten. “ Ich würde 8-fach-Innendruck-Umschaltung empfehlen! Wichtig ist da besoders auch die Position des ID-Sensors, kann vorher problemlos mit Hilfe der Simulation festgelegt werden, Zeichnung…
  • Behrens -

    Hat eine Antwort im Thema Vorgehensweise Umschaltung via Werkzeuginnendruck verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Always student: „Hört sich alles toll an aus Sicht des Herstellers “ Logisch, er will's ja auch verkaufen ;) ;) Zitat von Always student: „... unser Marktbegleiter der die selben Werkzeuge hat, hat Probleme mit nicht voll ausgespritzte Teile…