Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Reiner -

    Mag den Beitrag von David im Thema Arburg 370 S fährt beim dosieren Aggregat nach vorne.

    Like (Beitrag)
    Ein paar mal kann man diese Wegaufnehmer auch einfach etwas verschieben bevor man einen neuen einbauen muss ;)
  • Reiner -

    Mag den Beitrag von 03 1010 im Thema Druckrampe gehört zu Füllstudie?.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Behrens: „ Übrigens: Alle Spritzgussmaschinen haben solche Regelrampen über den Algorithmus im Hintergrund der Steuerung - Vorteil ist dabei, dass dieser *Übergang von Füllen (Einspritzen) auf Verdichten (Nachdruck)* nicht als
  • Reiner -

    Mag den Beitrag von Behrens im Thema Druckrampe gehört zu Füllstudie?.

    Like (Beitrag)
    Zitat von petersj: „Ich würde die Druckrampe auf jeden Fall aktiv lassen. “ Warum haben dann andere Maschinenhersteller diesen EINSTELLBAREN Parameter nicht in ihrer Steuerung?
  • Reiner -

    Mag den Beitrag von petersj im Thema Druckrampe gehört zu Füllstudie?.

    Like (Beitrag)
    Klar, wer die Funktion und den Sinn der "Rampenzeit" nicht kennt und daher auch noch nie benutzt hat, weiß nicht welchen Nutzen sie bringen kann. Wie in der Grafik zu erkennen ist, läuft hier eine Rampenzeit von 0,25sec. Das bedeutet in diesem Fall…
  • Reiner -

    Mag den Beitrag von Teviol im Thema Schwierigkeiten mit TPU.

    Like (Beitrag)
    Zitat von 1u21: „Hab mal geschaut, wer überhaupt solche temperierten Schnecken anbietet und bin auf ein Forschungsprojekt an der Uni Paderborn gestoßen. Dort ist auch von einer 70er Schnecke die Rede, aber nicht für den Spritzguss, sondern die…
  • Reiner -

    Mag den Beitrag von Andre im Thema Schwierigkeiten mit TPU.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Teviol: „Nun denn dennoch ein paar Daten: Schnecke 70er, Standard, Neu. Temperaturen: - Einzug 40° - Z1 180° - Z2 210° - Z3 225 - Z4 228° - Dü 215° Einspritzzeit 4,02 sek. Formteil: Zylinder Vollmaterial Durchmesser…
  • Reiner -

    Mag den Beitrag von Behrens im Thema Schwierigkeiten mit TPU.

    Like (Beitrag)
    Sollten deine Daten stimmen, dann hast du einen Plastifizierweg von ca. 25 mm bei einer 70ger Schnecke =O ?( ?( ?( :thumbdown: Ich denke, das braucht man nicht kommentieren, oder??
  • 1u21 -

    Hat eine Antwort im Thema Schwierigkeiten mit TPU verfasst.

    Beitrag
    Heißt es ihr habt die Temperierung in der Schnecke abgeschaltet bzw. ausgebaut? Wenn ja, solltet ihr auf lange Sicht auf eine kleinere Schnecke gehen. Das schlechte L/D-Verhältnis wird euch immer wieder unnötige Probleme machen. Soweit mir bekannt…
  • Teviol -

    Hat eine Antwort im Thema Schwierigkeiten mit TPU verfasst.

    Beitrag
    Zitat von 1u21: „Hab mal geschaut, wer überhaupt solche temperierten Schnecken anbietet und bin auf ein Forschungsprojekt an der Uni Paderborn gestoßen. Dort ist auch von einer 70er Schnecke die Rede, aber nicht für den Spritzguss, sondern die…
  • Andre -

    Mag den Beitrag von 1u21 im Thema Material PPA Grivory HTV-5H1.

    Like (Beitrag)
    Danke für die Rückmeldung! Wie man sieht ist die richtige Werkzeugtemperatur nie die, die man am Temperiergerät einstellt. Bei dem Bruchtest reden wir über eine Abweichung von max. 15%. Zu Bedenken ist, dass jedes Kunststoffgranulat einzigartig ist…
  • 1u21 -

    Hat eine Antwort im Thema Material PPA Grivory HTV-5H1 verfasst.

    Beitrag
    Danke für die Rückmeldung! Wie man sieht ist die richtige Werkzeugtemperatur nie die, die man am Temperiergerät einstellt. Bei dem Bruchtest reden wir über eine Abweichung von max. 15%. Zu Bedenken ist, dass jedes Kunststoffgranulat einzigartig ist…
  • Alex M -

    Hat das Thema Material Ultrason KR 4113 gestartet.

    Thema
    Hallo Leute. Verarbeitet hier jemand das Ultrason KR 4113 Material und kann mir bisschen was drüber erzählen? Lg
  • Alex M -

    Hat eine Antwort im Thema Material PPA Grivory HTV-5H1 verfasst.

    Beitrag
    Hallo Leute. Haben nun das Grivory mit einer Werkzeugtemperatur von 190 Grad gemustert und siehe da es funktioniert :) Haben nun nur noch ein Problem und zwar das der Bruchtest nicht mehr stimmt. 10500N wird benötigt aber kommen bloß auf 9000 - 10000…
  • paulchen -

    Hat eine Antwort im Thema Erfahrung mit Maschinenhersteller Billion verfasst.

    Beitrag
    Hallo Sandrosa, ich hatte vor 8 oder 9 Jahren mal das Vergnügen mich mit der Maschine zu beschäftigen. Mal abgesehen von der grauenhaften Übersetzung und den verwirrenden Fehlermeldungen ( kleines Beispiel: "Fehler heben senken Deckel" ?( :D ) waren die…
  • Kunststoffstudi -

    Mag den Beitrag von Behrens im Thema Schwierigkeiten mit TPU.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Teviol: „Aufgrund einer neuartigen Temperierung der Schnecke (hierzu keine auskunft) ist dies kein Problem und muss nicht beachtet werden “ Wenn das wirklich stimmt (was ich nicht glaube), bestätigt das nur einmal mehr, dass den…
  • Sandrosa -

    Hat das Thema Erfahrung mit Maschinenhersteller Billion gestartet.

    Thema
    Hallo Zusammen, hat jemand hier schon mal mit einer Spritzgussmaschine des Herstellers Billion gearbeitet?
  • Behrens -

    Mag den Beitrag von Neuer Nutzer im Thema Schwierigkeiten mit TPU.

    Like (Beitrag)
    Okay, mein Fehler ich meine ccm und nicht mm. Ja Behrens, du magst ja recht haben. Es geht aber nicht immer drum schöne Kurven zu spritzen.... sondern gute Teile. ;)
  • Behrens -

    Hat eine Antwort im Thema Schwierigkeiten mit TPU verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Neuer Nutzer: „Es geht aber nicht immer drum schöne Kurven zu spritzen.... “ :thumbsup: :D :D :D
  • Neuer Nutzer -

    Hat eine Antwort im Thema Schwierigkeiten mit TPU verfasst.

    Beitrag
    Okay, mein Fehler ich meine ccm und nicht mm. Ja Behrens, du magst ja recht haben. Es geht aber nicht immer drum schöne Kurven zu spritzen.... sondern gute Teile. ;)
  • Behrens -

    Hat eine Antwort im Thema Schwierigkeiten mit TPU verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Neuer Nutzer: „Wir haben aber bei den TPU`s Probleme, wenn wir soviel Dekompression geben. “ ?( sorry, aber bei einer 70ger Schnecke sind 20ccm nur 0,5 mm :D :D Mit der *Dekompressin* muss die durch Staudruck entstandene *Kompression* des