Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Behrens -

    Hat eine Antwort im Thema Kaskaden Kühlung verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Galaxis: „Gerade noch die Info vom Werkzeugbauer bekommen, dass die beim Bemustern bei Ihnen einfach viel mehr Druck eingestellt haben, als Ewikon vorschreibt (max 30bar). “ Das nennt man "System-Vergewaltigung", was ein Werkzeugbauer schon…
  • Behrens -

    Mag den Beitrag von David im Thema Kaskaden Kühlung.

    Like (Beitrag)
    Hallo Also Kaltwasser ist auf jeden Fall Falsch. Soweit wie ich weiß genau so wie der Rest auch Temperiert wird könnte mich auch irren. Ist kein Schild angebracht außen am wkz? Normalerweise gibt es aber auch so ein paar Unterlagen zu dem Heißkanal…
  • Behrens -

    Hat eine Antwort im Thema Fachbuch: Abmusterung von Spritzgießwerkzeugen verfasst.

    Beitrag
    Die Bücher/Literatur ist für die Voraussetzung einer strukturierten und geordneten Abmusterung und Prozessfindung sehr gut, jedoch darf nicht vergessen werden, dass leztendlich die Qualität einer Musterung immer vom Prozesswissen des
  • Kunststoffstudi -

    Hat eine Antwort im Thema Pocan T7391 verfasst.

    Beitrag
    Hallo, als kleiner Tipp, melde dich bei Polymore an. Das ist eine Platform, die von KM hochgehogen worden ist. Im Prinzip ein Ebay-Kleinanzeigen für Materialien. Dort kann man auch Gesuche einstellen. Viele Grüße
  • Butterfly -

    Hat eine Antwort im Thema Fachbuch: Abmusterung von Spritzgießwerkzeugen verfasst.

    Beitrag
    Weiß jemand ob sich der Aufpreis für die 3. Überarbeitete Version lohnt? Kostet bei Amazon das doppelte. Was kennt ihr sonst noch für gute Fachbücher? Auch im Bezug auf Automation. Fange demnächst in einer Spritzerei an die wesentlich moderne ist…
  • ChristianS -

    Hat eine Antwort im Thema Pocan T7391 verfasst.

    Beitrag
    Hallo, ich habe jemand gefunden der das Material zu einem vernünftigem Preis verkauft. Somit hast sich der Post erledigt.
  • Galaxis -

    Hat eine Antwort im Thema Kaskaden Kühlung verfasst.

    Beitrag
    Wir haben gerade das Gegenpart-Werkzeug drauf, dies wurde jedoch von einem anderen Werkzeugbauer gefertigt (aus Zeitgründen). Da ist ein Thermoplay HK (Auch mit Kaskadenoption) verbaut. Dieser funktioniert bisher wunderbar. Sieht wohl so aus als Läge…
  • David -

    Hat eine Antwort im Thema Kaskaden Kühlung verfasst.

    Beitrag
    Durch die vllt falsche temperierung könnte es sein das eure Nadeln (klemmen) hierzu würde ich vllt einmal den Hersteller kontaktieren
  • David -

    Hat eine Antwort im Thema Kaskaden Kühlung verfasst.

    Beitrag
    Hallo Also Kaltwasser ist auf jeden Fall Falsch. Soweit wie ich weiß genau so wie der Rest auch Temperiert wird könnte mich auch irren. Ist kein Schild angebracht außen am wkz? Normalerweise gibt es aber auch so ein paar Unterlagen zu dem Heißkanal…
  • Galaxis -

    Hat das Thema Kaskaden Kühlung gestartet.

    Thema
    Hallo zusammen Wir haben soeben neue Werkzeuge bekommen und diese sind für Kaskaden-Steuerung ausgelegt (4 einzelsteuerbare Nadelverschlussdüsen). Da wir ehrlich gesagt noch keine Kaskaden -Werkzeuge bei uns hatten und uns Werkzeugbauer…
  • 1u21 -

    Hat eine Antwort im Thema Verarbeitung von PA 6.6 mit Silikon verfasst.

    Beitrag
    Zitat von THOR: „Hallo liebe Forengemeinde, ich habe da mal ein Paar Fragen zur Verarbeitung von PA 6.6 mit 2% Silikonanteil ( und 30% GF und 15% PTFE). In unserem Betrieb gibt es Silikonfreie Abteilungen, in die auch kein Silikon transprotiert werden…
  • THOR -

    Hat das Thema Verarbeitung von PA 6.6 mit Silikon gestartet.

    Thema
    Hallo liebe Forengemeinde, ich habe da mal ein Paar Fragen zur Verarbeitung von PA 6.6 mit 2% Silikonanteil ( und 30% GF und 15% PTFE). In unserem Betrieb gibt es Silikonfreie Abteilungen, in die auch kein Silikon transprotiert werden darf. Nun stellt…
  • Teviol -

    Hat eine Antwort im Thema Mindesteinbautiefe verfasst.

    Beitrag
    Dann wird es eine Sonder Maschine sein, wohl aus dem Technikum. Verlängerter Plattenabstand gibts ja per Aufpreis dazu.
  • stadi -

    Hat eine Antwort im Thema Mindesteinbautiefe verfasst.

    Beitrag
    Hab grad nochmal nachgeschaut, bis 220to sind es 300mm und ab 260to dann 400mm
  • Ralle01 -

    Hat eine Antwort im Thema Mindesteinbautiefe verfasst.

    Beitrag
    Ich empfand die 400mm für eine 140to Maschine auch als extrem viel. Eine Victory 160 hat auch eine min. Einbauhöhe von 300mm. LG
  • stadi -

    Hat eine Antwort im Thema Mindesteinbautiefe verfasst.

    Beitrag
    Ist das eine Sondermaschine die der Vertreter für die Lehrwerkstatt "günstig" abzugeben hatte? Die 140t Victory hat lt meinen Unterlagen im Standard eine Mindesteinbauhöhe von 300mm
  • petersj -

    Hat eine Antwort im Thema Mindesteinbautiefe verfasst.

    Beitrag
    @ K-Tec 200 Julian Mal eine Gegenfrage zu den "zu kleinen" Werkzeugen: Wenn eine Maschine für eine deutlich größere Werkzeughöhe gekauft wird, wird ja meistens auch das maximale Dosiervolumen deutlich größer (größere Spritzeinheit, größerer…
  • Cmaximus -

    Hat eine Antwort im Thema Maschinenstundensatz: Stromverbrauch über Zyklus verfasst.

    Beitrag
    Ich glaube dieses Thema kann geschlossen werden. Die Frage wurde aus meiner Sicht beantwortet. Danke dafür.
  • Teviol -

    Mag den Beitrag von THOR im Thema Vario Spritzeinheit.

    Like (Beitrag)
    Moin, Mit einer Vario Spritzeinheit wird ein außermittiges Anspritzen eines Werkzeugs, mit zentirischer Auswerferanordnung, ermöglicht. Die Spritzeinheit kann dazu manuell auf dem Maschinenständer, in horizontaler Richtung, verschoben werden. Die…
  • Teviol -

    Mag den Beitrag von petersj im Thema Mindesteinbautiefe.

    Like (Beitrag)
    Hallo K-Tec 200 Julian. Nein. Ihr baut nichts an der Maschine um, sondern ihr setzt eine entsprechende Distanzplatte auf der Auswerferseite ein und bringt damit das Werkzeug auf die entsprechende Größe. Natürlich müsst ihr dann die Auswerferstange(n)…