Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Preform -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Temperierschläuche verfasst.

    Beitrag
    Silikonschläuche sind halt nicht für alle Anwendungen zugelassen, viele Kunden verbiten silikonhaltige Komponenten in der Produktion, da die Teile später Probleme beim Lackieren bekommen (können)
  • kcrichie -

    Hat eine Antwort im Thema Werkzeugkonservierung offene Frage verfasst.

    Beitrag
    Zitat von huddl: „Ich verstehe nicht genau wo das Ölpapier hin soll? In die Kavität? Wie soll das denn funktionieren? Das würde ja nur irgendwo grob aufliegen... Wir benutzen Ölpapier immer zwischen Werkzeug und Maschine um die Platten zu…
  • Teviol -

    Hat eine Antwort im Thema Werkzeugkonservierung offene Frage verfasst.

    Beitrag
    Wir nutzen den Meusburger Sprüh Korrosionsschutz. Wachsartige schicht, dispergiert nirgends rein und ist mit normalen Bremsenreiniger aus der Dose direkt und Rückstandsfrei abgespült. meusburger.com/DE/CH/werkstatt…osionsschutzmittel/vpg-60
  • Teviol -

    Hat eine Antwort im Thema Welche Temperierschläuche verfasst.

    Beitrag
    Entweder Schläuche von Mouldpro oder Meusburger. Ersteres war nun sehr lange im Einsatz und waren hiermit sehr zufrieden, vorallem kein Einknicken oder zu starker Abrieb. mouldshop.de/produkte?GroupID=gg04_02_02&ProductID=1669 Haben auch einen tollen…
  • Streetforce -

    Hat eine Antwort im Thema Werkzeugkonservierung offene Frage verfasst.

    Beitrag
    Wir nutzen ebenfalls das Rivolta KSP 305 und sind zufrieden damit. Bei uns werden damit die meist hochglänzenden Kavitäten hauchdünn eingesprüht. Weniger ist in diesem Fall mehr da man es aufrund seiner wachsartigen Struktur nach dem Wiederaufbau und…
  • 03 1010 -

    Mag den Beitrag von Behrens im Thema Temperaturprofil einstellen (Barriereschnecke).

    Like (Beitrag)
    @Quixxx, denkt doch mal drüber nach, das Kunststoffgranulat VORGEWÄRMT in den Einzugsbereich zu bringen ... Wenn es z. B. möglich ist, das Granulat auf 120°C vorzuwärmen (mit Trockner o. ä. Möglichkeit), dann braucht diese Wärmeenergie schon mal…
  • Christopher_B -

    Hat eine Antwort im Thema Vorgehensweise Umschaltung via Werkzeuginnendruck verfasst.

    Beitrag
    @03 1010: Sie haben mit Ihrer Aussage bezüglich dem Einspritzvolumen und der Einspritzgeschwindigkeit natürlich recht. Hier war ich gedanklichen im Tiefschlaf. Die Kurven für Einspritzgeschwindigkeit & Einspritzvolumen sind nicht gleich (vgl.…
  • Milano -

    Mag den Beitrag von wichtelchen im Thema Temperaturprofil einstellen (Barriereschnecke).

    Like (Beitrag)
    Ich bin ja nicht so fit im Bereich Kunststoff. Aber wenn das Material nicht schnell genug nachkommt ist dann nicht die Schnecke zu klein? Im Gummibereich gibt es auch Sonderkontruktionen mit 2 Schnecken oder 2 Spritzaggregaten auf eine Düse. Evtl findet…
  • Milano -

    Mag den Beitrag von petersj im Thema Temperaturprofil einstellen (Barriereschnecke).

    Like (Beitrag)
    Verstehe ich das richtig? Die eingestellte Restkühlzeit reicht nicht aus um das benötigte Massevolumen für den nächsten Schuss bereit zu stellen? Bzw. Das bereitgestellte Massevolumen ist nicht ausreichend plastifiziert worden und damit praktisch…
  • BastiWest -

    Mag den Beitrag von huddl im Thema Werkzeugkonservierung offene Frage.

    Like (Beitrag)
    Ich verstehe nicht genau wo das Ölpapier hin soll? In die Kavität? Wie soll das denn funktionieren? Das würde ja nur irgendwo grob aufliegen... Wir benutzen Ölpapier immer zwischen Werkzeug und Maschine um die Platten zu schützen. In der Form…
  • tomd2702 -

    Mag den Beitrag von 1u21 im Thema Zykluszeit.

    Like (Beitrag)
    Manchmal ist es doch Zauberei. Hab schon so einige Teile gesehen, die mit Moldflow konstruiert wurden und trotzdem qualitative Mängel hatten, weil es nicht spritzgussgerecht gestaltet war. Da hat man anscheinend nur auf die Füllung geachtet, aber nicht…
  • huddl -

    Hat eine Antwort im Thema Werkzeugkonservierung offene Frage verfasst.

    Beitrag
    Ich verstehe nicht genau wo das Ölpapier hin soll? In die Kavität? Wie soll das denn funktionieren? Das würde ja nur irgendwo grob aufliegen... Wir benutzen Ölpapier immer zwischen Werkzeug und Maschine um die Platten zu schützen. In der Form…
  • kcrichie -

    Hat das Thema Werkzeugkonservierung offene Frage gestartet.

    Thema
    Servus und Hallo, meine Frage zielt auf die Werkzeugkonservierung von Spritzgusswerkzeugen ab. Gibt es Erfahrungswerte mit Ölpapier? Wie wird in den Firmen der Mitglieder mit der Konservierung umgegangen? Wir nutzen aktuell das Rivolta KSP 305. Zur…
  • Hateman -

    Mag den Beitrag von Behrens im Thema Temperaturprofil einstellen (Barriereschnecke).

    Like (Beitrag)
    @Quixxx, denkt doch mal drüber nach, das Kunststoffgranulat VORGEWÄRMT in den Einzugsbereich zu bringen ... Wenn es z. B. möglich ist, das Granulat auf 120°C vorzuwärmen (mit Trockner o. ä. Möglichkeit), dann braucht diese Wärmeenergie schon mal…
  • 1u21 -

    Hat eine Antwort im Thema Zykluszeit verfasst.

    Beitrag
    Die Zykluszeit ist nicht nur von der Wandstärke abhängig, sondern auch von der Kühlung. Wenn ich sehr weit weg bin mit dem Wasser, braucht die Wärme lange bis sie durch den Stahl in das Wasser geht.
  • LutherStickl -

    Hat eine Antwort im Thema Zykluszeit verfasst.

    Beitrag
    Die "dickste" Wandstärke gibt den "worst-case" und zeigt, wo es noch was zu tun gibt. Üblicherweise nehme ich die "nominelle" Wandstärke - also die überwiegend im Bauteil vorhandene Wandstärke als Berechnung der theoretischen Minimal-Kühlzeit.…
  • LutherStickl -

    Mag den Beitrag von Behrens im Thema Temperaturprofil einstellen (Barriereschnecke).

    Like (Beitrag)
    @Quixxx, denkt doch mal drüber nach, das Kunststoffgranulat VORGEWÄRMT in den Einzugsbereich zu bringen ... Wenn es z. B. möglich ist, das Granulat auf 120°C vorzuwärmen (mit Trockner o. ä. Möglichkeit), dann braucht diese Wärmeenergie schon mal…
  • Quixxx -

    Mag den Beitrag von Behrens im Thema Temperaturprofil einstellen (Barriereschnecke).

    Like (Beitrag)
    @Quixxx, denkt doch mal drüber nach, das Kunststoffgranulat VORGEWÄRMT in den Einzugsbereich zu bringen ... Wenn es z. B. möglich ist, das Granulat auf 120°C vorzuwärmen (mit Trockner o. ä. Möglichkeit), dann braucht diese Wärmeenergie schon mal…
  • Behrens -

    Hat eine Antwort im Thema Temperaturprofil einstellen (Barriereschnecke) verfasst.

    Beitrag
    @Quixxx, denkt doch mal drüber nach, das Kunststoffgranulat VORGEWÄRMT in den Einzugsbereich zu bringen ... Wenn es z. B. möglich ist, das Granulat auf 120°C vorzuwärmen (mit Trockner o. ä. Möglichkeit), dann braucht diese Wärmeenergie schon mal…
  • Quixxx -

    Mag den Beitrag von Behrens im Thema Temperaturprofil einstellen (Barriereschnecke).

    Like (Beitrag)
    Zitat von huddl: „Das muss die Maschine aber können. Ist ja kein Standard. Gerade bei den großen Maschinen. “ Das ist richtig, die Maschine wurde mit größerem Motor und zusätzlichen Pumpen ausgerüstet, zudem wurden immer wieder in der Software…