Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • huby -

    Hat das Thema Battenfeld Unilog 2000 im Handbetrieb ungenau? gestartet.

    Thema
    Hallo, ich benutze eine Battenfeld Unilog 2000 für ein sehr spezielles Werkzeug. Dabei ist es extrem wichtig, dass der Auswerfer immer exakt die selben Start und Endpunkte einhält. Ich habe es so eingestellt - am Linearpoti, dass die gewünschten…
  • 03 1010 -

    Mag den Beitrag von Preform im Thema Ausrüstung Werkzeugwartung.

    Like (Beitrag)
    -Meßmittel -Montagevorrichtung
  • 99_7 -

    Mag den Beitrag von Behrens im Thema Hüllkurvenüberwachung / Toleranzen.

    Like (Beitrag)
    Ich glaube hier muss erst klargestellt werden, welche Hüllkurve gemeint ist (?). Die HÜLLKURVE gibt es als Begriff bei der Spritzgussmaschine im Kurvengrafiksystem. Und wenn ich den Beitrag von @petersj lese, verstehe ich daraus, dass er im…
  • 99_7 -

    Mag den Beitrag von Matthias71 im Thema PPGK20 Schwindung.

    Like (Beitrag)
    Hallo , ich habe momentan folgendes Problem. Wir mustern ein Bauteil bei dem es auf das Längenmaß ankommt. Mit unserem eingesetzten Material PPGK 20 liegen wir unter der geforderten Toleranz ;( . Wir haben bei verschiedenen Materiallieferanten Muster…
  • 99_7 -

    Mag den Beitrag von Behrens im Thema Siegelpunkt Heißkanal-Werkzeuge.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Luemmel: „Ganz so einfach ist das Thema nämlich nicht, deshalb beschreibt auch sehr hochwertige Fachliteratur die Siegelpunktermittlung immer noch so, wie man sie von "vor langer langer Zeit" her noch kennt. “ Ganz klar: Prozesstechnisch hat
  • 99_7 -

    Mag den Beitrag von Behrens im Thema Messung Restmassepolster..

    Like (Beitrag)
    Sinn und Zweck des Massepolsters ist nur die Vermeidung, dass die Schnecke beim Ausformen auf mechanischen Anschlag läuft, wodurch eine "Unterversorgung" des Formteils entstehen könnte. Somit macht's Sinn, auf die tiefste/vorderste Schneckenposition zu…
  • 99_7 -

    Mag den Beitrag von Behrens im Thema Toleranzen von Zykluszeiten.

    Like (Beitrag)
    Zitat von 03 1010: „Resultierend aus einer minimal flacheren Beschleunigungskurve bei erhöhtem Lastwiderstand (Fließwiderstand) bei STARK schwankender Viskosität “ Im Beschleunigungsprozess (Startphase) "spürt" die Maschine noch keine…
  • Michael1970 -

    Hat eine Antwort im Thema Ausrüstung Werkzeugwartung verfasst.

    Beitrag
    Dake für die Rückmeldung... Bitte beachten, ich spreche von einer WERKZEUGWARTUNG, keinem Werkzeugbau! Eine 5-Achsenmaschine ist für eine Wartung zuviel des guten, genauso wie eine Drahtschneidmaschine.... Rückmeldungen nach wie vor erwünscht. Grüsse.
  • Klabuster -

    Hat eine Antwort im Thema Ausrüstung Werkzeugwartung verfasst.

    Beitrag
    Hallo, CNC Drehmaschine Drahtschneidmaschine Werkzeugreinigungsanlage Diverse Handwerkzeuge bzw. kleinere Maschinen 5-Achs-Bearbeitungszentrum Schleifmaschinen Flach- und Rund Typische Betriebsmittel und Werkzeuge eines Werkzeugbaus Abdrückpumpe für…
  • David -

    Hat eine Antwort im Thema Ausrüstung Werkzeugwartung verfasst.

    Beitrag
    ein Kran
  • Preform -

    Hat eine Antwort im Thema Ausrüstung Werkzeugwartung verfasst.

    Beitrag
    -Meßmittel -Montagevorrichtung
  • Michael1970 -

    Hat das Thema Ausrüstung Werkzeugwartung gestartet.

    Thema
    Hallo Ich habe eine Frage zum Thema Werkzeugwartung. Welche Ausstattung bzw. Grundausstattung muss eine gute Werkzeugwartung haben? Aus meiner Sicht folgendes Equispment: - Kleine Senkerodiermaschine um Raparaturen durchführen zu können - Evtl.…
  • MaKo -

    Hat eine Antwort im Thema Wer kennt ein ABS Langglasfaser verfasst.

    Beitrag
  • 99_7 -

    Mag den Beitrag von Behrens im Thema L\D Verhältnis zu der Verweilzeit.

    Like (Beitrag)
    Um die Schmelze in den optimalen thermischen Zustand zu bringen, muss das Profil der Heizung entsprechend eingestellt werden. Bei schnellen Zyklen kann das auch bedeuten, dass das Profil "umgekippt" werden muss: Von vorne in Richtung Einzug ansteigend.…
  • 99_7 -

    Mag den Beitrag von Behrens im Thema Blasenbildung und Einschlüsse am Formteil.

    Like (Beitrag)
    Zitat von THOR: „ich versuche das Restmassepolster so bei 3-5mm zu haben. Neige aber eher Richtung 3mm. “ Da das Massepolster ein Volumen (StirnflächeSchnecke x Länge mm) Schmelze ist und es über die Länge (mm) bestimmt werden sollte, muss der…
  • 99_7 -

    Mag den Beitrag von Behrens im Thema Ausgewaschene Zylinder überprüfen. Welches Messverfahren ?.

    Like (Beitrag)
    In solchem Fall würde ich empfehlen, die wiederholgenaue S c h l i e s s f u n k t i o n der Rückstromsperre zu prüfen - eine i.O.-Rücktromsperre gewährleistet kein wiederholgenaues Schließen! Das wiederholgenaue Schließen wird durch den…
  • Behrens -

    Hat eine Antwort im Thema Battenfeld Kniehebel verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Teviol: „De-Kompression (Schneckenrückzug) entsprechend höher setzen (auf Luft/Schlieren achten) “ Das wäre ein Fehler, denn das Ergebnis *Rückstromsperre schließt nach Plastifizieren NICHT prozesssicher* führt zu weiteren Problemen!
  • Behrens -

    Mag den Beitrag von petersj im Thema Battenfeld Kniehebel.

    Like (Beitrag)
    Ich verstehe nicht: wofür soll eine NV-Düse hier gut sein? Ich sehe das Problem nicht in der Düse sondern im Material, das nicht ausreichend getrocknet ist oder Ähnlichem. Denn "Schließdruck zu schwach" hat nichts mit Spritzdüse zu tun, bzw. sie…
  • Maestro -

    Mag den Beitrag von petersj im Thema Battenfeld Kniehebel.

    Like (Beitrag)
    Ich verstehe nicht: wofür soll eine NV-Düse hier gut sein? Ich sehe das Problem nicht in der Düse sondern im Material, das nicht ausreichend getrocknet ist oder Ähnlichem. Denn "Schließdruck zu schwach" hat nichts mit Spritzdüse zu tun, bzw. sie…
  • petersj -

    Hat eine Antwort im Thema Wasserschläuche pressen verfasst.

    Beitrag
    Wichtig ist auch, den Schlauch bis in den gelben Ring zu schieben. Man könnte beim Zusammenschieben auch ein entsprechendes Gleitmittel und eine entsprechende Presse verwenden, denn das geht alles sehr stramm. Demontage ist nur mit einem Messer Möglich!