!
  • Suchen im Webkatalog:
  • Suchen im Webkatalog:
BOY erhält weiteres Patent:
Plastifiziereinheit einer Spritzgießmaschine für das Mikrospritzgießen
Neustadt-Fernthal, März 2017
Dr.Boy
BOY wurde ein neues Patent erteilt, mit dem das Unternehmen sein Portfolio um einen weiteren wichtigen Bereich erweitert.
Von der einfachen Kleinteilefertigung bis hin zur Produktion von Präzisions- und Mikrospritzgießteilen bietet die Schneckenkolbenplastifiziereinheit mit einem Durchmesser von 8 mm die ideale Lösung für das Mikrospritzgießen und kurze Verweilzeiten.

Erstmalig auf der letzten Fakuma wurde die Weltpremiere der kleinsten Schneckenkolben-Plastifiziereinheit vorgestellt. Somit setzt BOY in der Serienproduktion von Mikro- und Kleinstteilen neue Maßstäbe. Die Schneckenkolben-Plastifiziereinheit punktet mit einer deutlich kürzeren Verweilzeit des plastifizierten Materials im Schneckengang ohne Vorplastifizierung. Mit nur 1,9 cm³ Gangvolumen bietet die BOY XS mit dieser Plastifiziereinheit somit große Vorteile bei der Verarbeitung thermisch sensibler Materialien.

Zum Beispiel bei der Produktion von Mikro-Osteosyntheseplatten (siehe Foto) mit einem Spritzvolumen von nur 0,06 cm³ und einem Teilegewicht von 0,078 g auf einer BOY XS verbleibt das Material PBT nur ca. 5 Minuten in der Plastifiziereinheit. Gegenüber einer Schnecke mit 12 mm Durchmesser reduziert sich die Verweilzeit um mehr als 75 (!) Prozent, bei 14 mm Durchmesser um ca. 82 (!) Prozent.

Kürzere Verweilzeit durch geringes Gangvolumen

 Kurze Verweilzeiten des Materiales innerhalb der Plastifiziereinheit und eine schonendere Materialverarbeitung nach dem First in – First out bieten Vorteile bei der Verarbeitung temperaturempfindlicher Materialien. Der Anwendungsbereich erstreckt sich dabei von der Medizintechnik über Automotive und Elektronik bis hin zu Optik und Mikrofluidik. Die 8 mm-Plastifiziereinheit wurde serienmäßig als Ergänzung zur BOY XXS und XS ins Produktprogramm von BOY aufgenommen.


Boy     Boy  

Urkunde über die Erteilung des Patents

Mikro-Osteosyntheseplatte mit einem Teilegewicht von nur 0,078 g

Die Dr. Boy GmbH & Co. KG ist ein weltweit führender Hersteller von Spritzgießautomaten im
Schließkraftbereich bis 1.000 kN. Die sehr kompakten, langlebigen Automaten arbeiten präzise,
energiesparend und somit höchst wirtschaftlich. Durch innovative Konzepte und Lösungen erweist sich
BOY immer wieder aufs Neue als Trendsetter. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1968 wurden
weit mehr als 40.000 Spritzgießautomaten an Kunden auf allen Kontinenten ausgeliefert. Das
inhabergeführte Unternehmen setzt konsequent auf Ingenieurleistung und
Wertarbeit „made in Germany“.     Mehr Informationen unter www.dr-boy.de   Fotos: Dr.Boy