Wie ist die Eigenschaft von TPE mit Glasfaser?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • petersj schrieb:

      Hallo Malto.
      Mir ist hier in einer "Muskiste" eine Musterplatte aus TPU mit 15% Kohlefaser in die Finger gekommen. Die Oberfläche ist sehr schön glatt und "rutschig". Shore dürfte so bei 55D liegen, E-Modul bei 600 MPa. Leider hab ich nur diese eine Platte und kann sie nicht weg geben. Material fertigen wir natürlich nur auf Bestellung.
      Das Produkt ist eigentlich wegen seiner Leitfähigkeit mit CF gefüllt. Aber CF kann auch die Gleiteigenschaften verbessern. Und TPU ist ja normaler Weise auch eher "gummi/ stoppig". Dieses aber nicht. ALCOM TPU 810/3070.1 CF15
      Hm... Die Frage wäre ob es bricht oder reißt... Kann man normalerweise nur testen wenn man Streifen von zum Beispiel 2mm mal 2mm (Länge egal) fertigt und dann biegt. Wenn es sich im Extremtest bis zum Anschlag und hin une her biegen lässt ohne zu brechen (bei Polyamid klappt das zum Beispiel), dann dürfte es für meine Anwendung geeignet sein...