Position Thermofühlerbohrung Werkzeugtemperatur festlegen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umso näher der Fühler an der Kavität ist, umso wilder wird der Regler im Temperiergerät hin und herschalten. Unter Umständen erreicht man dann sogar kurzzeitig die Sicherheits-Abschalttemperatur des Temperiergerätes (je nach Typ).
      Bei Temperiergeräten ohne Durchflusskontrolle und falsch eingestellter Abschalttemperatur können einem bei verschmutzten Rücklauffilter auch schon mal die Schläuche des Vorlaufes um die Ohren fliegen, weil am Fühler einfach nicht die gewünschte Temperatur ankommt.
      Ich halte von so einer Regelung nichts. Wenn schon in diese Richtung, dann gleich Variotherm mit entsprechender Werkzeugauslegung.
      Ich lasse mich aber gern eines besseren belehren....
    •      
    • Wenn man Prozesse auf diese Art fahren will, sollte ohnehin Beratung durch die Experten der Temperiergeräte hinzugezogen werden ... wie ich schon erwähnte "individuell" betrachten ....

      So wie @Display schon schreibt, kann auch ich nur bestätigen, dass ich selbst dieses meinen Kunden nicht empfehlen würde, und ich habe auch kaum Prozesse gesehen, die so gelaufen sind.

      @rafi170, wenn ihr zum Thema "Thermografie-Optimierung" was sinnvolles machen wollt, empfehle ich euch: Arbeitet mit ThermografieCamera und Wärmebilder :thumbsup: Oder arbeitet ihr schon damit serienbegleitend?

      ★ ★ Frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2018 ★ ★
    •