Rüstzeitoptimierung Kaskade

    • Rüstzeitoptimierung Kaskade

      Hallo,

      Folgendes Problem:
      Da wir des Öfteren jetzt Werkzeuge mit Kaskaden erhalten ist die Rüstzeit enorm gestiegen.

      Dies liegt daran das die Abkühlphase sehr lange dauert.
      Da ansonsten die Dichtungen der Kaskadenkühlung durchbrennen.
      Meist warten wir bis 100C.

      Gibt es da Möglichkeiten dem entgegen zu wirken?
    •      
    • Hallo Deko,

      Am besten die Temperierung auf eine niedrigere Temperatur senken. Das hilft den Abkühl-Prozess zu beschleunigen. Wir haben auch eine Nadelverschlussdüse die Hydraulisch vor und zurück gefahren wird. Die muss auch gekühlt werden, da sonst die Dichtungen verschleißen bzw verbrennen. Das wiederum führt zu einem Schaden der Nadelverschlussdüse. Wir kühlen solange bis alle 3 Zonen mindestens 50 °C Temperatur haben.
    • Die verwendeten Dichtungen halten eine Temperatur von 220 Grad Celsius kurzfristig aus. Langfristig sogar weit über 120.
      Ansonsten wären ja alle Werkzeuge mit höher temperierten oder mit heisskanal versehenen Werkzeuge nach kurzer Zeit undicht bzw. nicht produktionsfähig.
      100 grad am heißkanal sollte mehr als reichen.
    •      
    •      
    •