Schlieren durch HK System?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ... o. k. auch egal: Nimm mal Zieltemperatur (Vordere Heizung) auf 290°C und hintere Temperatur(Einzug) auf 240°C .... Heizungen dazwischen gleichmäßige Absenkung (290°C --> 240°C)... Flanschheizung (unter Trichter) auf 70°C ... Düse (Zylinder) auf 290°C ... Heisskanaltemeratur: alle auf 300°C ...
    •      
    •      
    •      
    •      
    •      
    •      
    • Hallo Deko,

      habe mir mal gerade die Posts zu Deinem Problem durchgelesen.
      Mir stellt sich gerade die Frage, bei einer 70er Schnecke, was für ein Schußgewicht habt Ihr ?
      Zykl. Zeit 40 sec ? Korrekt ?

      Kann es sein, dass das eingesetzte Material neben dem GF Anteil auch Flammschutz ( FR ) beinhaltet ?
      Werkzeugtemperierung würde ich anheben, 80 - 100 Grad.

      Dadurch das du die NDV offen lässt, nicht fährst ( vermute komplett offen ) hast du weniger Scherung in dem Bereich, vermute
      ein komplett offenes System wäre hier wahrscheinlich bei diesem Material vom Vorteil.

      Bleibt dieser Fehler im Gleichbleibend von der Fläche her, oder breitet er sich weiter aus vom Anspritzpkt. mit dauer im Automatikbetrieb ?

      Grüße

      The Problem Solver