Auswahl Maschine

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nicht nur ein spezielles Werkzeug, sondern auch ein erweiterte Steuerung der Maschine.
      Aber ein "spezielles Werkzeug" braucht man im Spritzguss immer, da es sich um ein "Urformverfahren" handelt = möglichst viele Teile (100.000 plus) aus einem Werkzeug zu erzeugen, funktioniert nicht mit einer Backform aus dem Spielzeugladen.
    •      
    •      
    • Hallo Leute,

      hatte die Tage nicht mehr in das Forum geschaut. In der Tat handelt es sich um eine HS Aufgabe, aber so ist es nunmal. Das Kaskadenspritzgießen scheint bei dieser Anwendung der richtige Weg zu sein. Die Werkzeugkosten bewegen sich im Bereich von ~ 300000 €, Steuerung nicht mitberechnet. Bei solchen langen Fließwegen kommt anstelle des SPritzgießens eher das Prägen oder Kaskadenspritzgießen zum Einsatz um Schließkräfte gering zu halten.

      Gruß
    •