Temperiergerät - Engel Schnittstellenprobleme

    • Temperiergerät - Engel Schnittstellenprobleme

      Hallo Kollegen,

      bin schön langsam am verzweifeln, habe schon das Internet durchforstet jedoch keinerlei Hilfe gefunden, daher wende ich mich an euch:

      wir haben bei uns im Betrieb div. Spritzgussmaschinen, Egel, Krauss maffei.
      Mit Krass Maffei können wir unsere Temperiergeräte ( GWK Teco CS 90, Wittmann Tempro Basic C 90) ohne Probleme per 20mA ansteuern.
      Bei Engel jedoch ( RS458) kann ich das Temperiergerät zwar regeln, im Automatikbetrieb stopt das Temeriergerät jedoch beim Dosieren die Maschine, bzw verliert teilweise die Kommunikation.

      Engel sagt es liegt an den Temperiergeräten; GWK & Wittmann sagen es liegt an Engel ...


      Weis jemand Rat?

      Vielen Dank im Voraus
      Jürgen
    • Hallo Hans,

      danke für die schnelle antwort.

      Die kabel habe ich jeweils für gwk, bzw Wittmann für Engel lt Betriebsanleitung der Temperiergeräte gemacht.

      Betriebsanleitung Teco cs 90 Kapitel 10, Seite 4/10 1.2.2
      A9: Serielle Schnittstelle: ENL
      A11: Baudrate: B48,
      A12: Paritätsbit: Pod
      A13: Übertragungsart: rS= RS485

      Betriebsanleitung Wittmann Tempro Basic C90
      Hardware: 85.2 RS 485.2
      Hersteller: Eng Engel
      Baudrate: 4.8o 4800/odd parity

      denke das sollte so passen, oder?

      lg
      Jürgen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Juergen_L ()

    •      
    • Hallo,

      Gestern war der Techniker von Engel bei uns,.. haben diezbezüglich alle einstellungen, verkabelungen, Terminator kontrolliert, alles IO.
      mittels Schnittstellenmessgerät wurde der fehler schliesslich gefunden.
      Bei der Engel war Paritätsbit auf ungerade, beim Temperiergerät ebenfalls.
      Beide auf Paritätsbit KEINE eingestellt, alles funktionierte schliesslich einwandfrei.

      rein zur info.

      Lg
      Jürgen