Werkzeugauslegung mehrere Schieber eng beieinander

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Werkzeugauslegung mehrere Schieber eng beieinander

      Hallo,

      in der Konzeptphase steht ein Wassersammelbehälter, der über mehrere Abgänge verfügt, die relativ eng beieinanderliegen. Jetzt ist die Frage, ob man das mit Schiebern realisieren kann. Dass es teuer wird, ist mir klar, das wird in Kauf genommen. Es gibt aber sicherlich technische Grenzen, wie eng zwei Schieber nebeneinander angeordnet werden dürfen. Ich habe eine Bilddatei mit Maßen in den Anhang gepackt. Der nicht relevante Teil ist weggeschnitten, also bitte nur auf die Stutzen achten. Das Werkzeug muss auf jeden Fall eine horizontale Haupttrennebene besitzen, die Stutzen werden also im rechten Winkel dazu entformt.

      Vielen Dank für eine kurze Einschätzung

      Wassersammler.png
    •      
    • Ich sehe bei Deinem kleinen Ausschnitt eher die Problematik der nicht kunststoffgerechten Artikelkonstruktion sowie des Unterbringens der Kühlung, die Mechanik bringst Du dabei sicher auf die Reihe, auch wenn das momentan wie Kunststoffspritzer bereits anmerkte nicht entformbar ist. (Geringe Wandstärken fängt man über höherwertige Stahlqualitäten auf) aber das ist ja ausschliesslich Mittel zum Zweck. Mach Dir Gedanken über die Rheologie ( gleichmäßige Wandstärken sowie Volumenkontraktionen, Anformung und Position sowie Bindenähte, Wärmetausch etc.) sonst wirst Du hier keinen maßgerechten gleichbleibenden (Prozessfähigen) Artikel erzeugen können. Zuerst die Rheologie, dann die Mechanik! Je besser reproduziert wird desto mehr Kohle wird verdient.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Meister ()

    • Wie sieht es mit der vermutlich nicht unerheblichen Anzahl von Bindenähten aus? ich vermute, in jedem Stutzen wird sich eine bilden. Und jede Bindenaht ist eine Schwachstelle, an der das Gebilde reißen kann. Da der Rest des Sammelbehälters weggeschnitten ist, stehen der oder die Anspritzpunkte ebenfalls noch außen vor. Einige Schraubdome, die zwar in Entformungsrichtung zu liegen scheinen, müssen auch noch sicher umflossen werden um eine gute Stabilität zu erreichen.
    •