Werkzeugtemperatur

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Werkzeugtemperatur

      Hallo Leute, mich würde es interessieren, ob jemand schon mal Temperaturen am Spritzgießwerkzeug gemessen hat und eventuell Erfahrung damit hat, um wie viel die gemessene Temperaturen allgemein von den Einstellparametern abweichen? I Gibt es einen Formel bzw. Näherungsansatz wie man die Temperatur bestimmen kann? (Beispielsweise, wenn ich eine Werkzeugtemperatur von 60 °C einstelle, habe ich dann tatsächlich genau 60°C? Wenn nicht, von welchen Faktoren wird es beeinflusst?)
      Danke im Voraus:)
    • Diese Fragen sind doch wohl hoffentlich nicht ernst gemeint, oder?
      1.) Jeder, der mit der Prozessführung an Spritzgießmaschinen gearbeitet hat, sollte auch die Werkzeugtemperatur zumindest beim Einrichten, aber auch im laufenden Prozess, mehrmals gemessen haben. Das sollte auch zu den zu dokumentierenden Prozessparametern gehören. Wie kann sonst ein Prozessdatenblatt erstellt werden, mit dem die Maschine und das Werkzeug bei erneuter Einrichtung eingestellt werden kann?

      2.) Jedes Wekzeug und jede Verschlauchung hat ihre spezifischen Wärmeverluste. Außerdem hat jedes Material und jede Kavität damit einen eigenen Wärmehaushalt, der dann auch noch vom Massevolumen abhängt. Wie soll man da eine "Formel" oder "Tabelle" finden?

      3.) Nur wenn man jedes Werkzeug mit entsprechenden Temperaturfühlern ausrüstet und das / die Temperiergerät(e) entprechend kalibriert, hat man tatsächlich eine Isttemperatur, die der Solltemperatur entspricht. Das ist aber durchaus möglich. Wir machen das zumindest so. Man kann sogar - wenn nötig - für jedes Temperiergerät, jedes Werkzeug und jedes Material entsprechende Regelparameter für die Temperiergeräte festlegen.

      4.) Es ist nicht immer nötig ein Werkzeug zu beheizen. Bei vielen Prozessen müssen die Werkzeuge bei laufender Produktion ausschließlich gekühlt werden, da der Wärmeeintrag durch die Formmassen größer ist als das Werkzeug über seine Oberflächen kompensieren kann. Aber auch dieser Prozess ist regelbar durch entsprechende Thermofühler und Kühlgeräte. Es erfordert aber trotzdem ein Messen der Werkzeugtemperaturen bzw. der Werkzeugoberflächentemperaturen.

      5.) Bitte mal die Funktion "Alle Foren durchsuchen" oben rechts bemühen mit dem Suchbegriff "Werkzeugtemperatur". Da wird auf vielen Seiten zu diesem Thema berichtet und kommentiert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von petersj ()

    •