Compression molding

    • Compression molding

      Hallo Zusammen,
      wer hat Erfahrung mit "Compression molding", z.B. von der Firma Sacmi

      - Was sind die Vor-/ Nachteile zum Spritzguß?
      - Wie sehen die erreichbaren Maßtoleranzen aus?
      - Kosten vergleich ( Werkzeugkosten, Maschinenkosten, laufende Kosten usw.)?
      - Was für weitere Maschinenhersteller gibt es?
      - usw.

      Freue mich über jede Antwort, Anmerkung bzw. Kommentar.

      Gruß
      Tech-Freak
      Nichts ist unmöglich !!!!
    • Das entspricht doch eigentlich dem deutschen Begriff "Spritzprägen".
      Eine teilgeschlossene Form wird mit einem vorbestimmten Volumen befüllt und dann erst ganz geschlossen. Vorteil sind spannungsärmere Formteile und niedrigere Fertigungsdrücke. Benutzt wird dieses Verfahren gerne um optische Linsen herzustellen, da die Volumina oft recht groß sind und die Schwindung per Nachdruck nicht komplett ausgeglichen werden kann. Dadurch weist der Spritzling dann optische Verzerrungen auf, die u.a. mit dem Spritzprägen vermieden warden können.
      Auf Anfrage kann das eigentlich jeder Maschinenhersteller anbieten.
      MfG. petersj
    • Hallo petersj,
      Danke für deine Antwort.

      Bei dem "Compression molding " von der Firma Sacmi handelt es sich nicht um eine Spritzgußmaschine.
      Es ist mehr ein Extruder, bei dessen Düse kleine Mengen Material von einem extrudierten Strang abgeschnitten und in eine Kavität gelegt werden. Dann wird das Werkzeug geschlossen und das Teil"geprägt".
      Hauptsächlich werden so "Flatcaps" ( Getränkeverschlüsse) produziert.

      Ein mir bekannter Nachteil ist, das es auf der Oberfläche matte Stellen gibt ( Kontaktfläche Kunststoffkugel zu Werkzeug vor dem prägen), ebenso, das nur eine einfache Werkzeugtechnik möglich ist.
      Als Vorteil sehe ich, das es nur eine "Düse "gibt, die geregelt werdenmuß, nicht wie bei hochkavitätigen Werkzeugen 48/64 oder 96. Daher könnte ichmir vorstellen, das die Maßschwankungen etwas geringer sind als bei hochfachigen Spritzgußwerkzeugen.

      Anbei ein Video von Youtube, das den Ablauf darstellt:
      youtube.com/watch?v=2cdGpZi6wnI

      Mich würde nun interessieren wie stabil solch ein Prozess in Bezug auf Maßschwankungen usw. ist. Ebenso was für Vor-Und Nachteile dieses Verfahren in Bezug auf Spritzgießen hat. Natürlich darf man die Wirtschaftlichkeit nicht außer acht lassen.

      Freue mich über jede Info.

      Gruß
      Tech-Freak
      Nichts ist unmöglich !!!!
    •