Verstellung der Düsenmitte an Engel ES 1800/200 HL

    • Verstellung der Düsenmitte an Engel ES 1800/200 HL

      Hallo,

      wir haben das Problem dass sich bei unserer Engel ES 1800/200 HL ständig die Düsenmitte selbst verstellt. Alle Schrauben sind fest.

      Ursache für das Verstellen könnte sein, dass, wenn die Düse eingefroren ist und eingespritzt wird die Maschine in die Spritzdruckgrenze geht und somit ruckartig abschaltet. Dieser " Ruck" ist so stark das die ganze Spritzeinheit wackelt und sich die Düse ca. 2-3cm seitlich bewegt.

      Hat eventuell jemand Erfahrungen mit ähnlichem Problem?

      Danke im Vorraus
    • Moin,
      eine seitliche Düsenbewegung von 2-3cm habe ich noch nicht gesehen. Ich staune!!! :huh:

      Hört sich erstmal so an als wenn die Spritzdruckgrenze schon mal viel zu hoch eingestellt ist. Warum friert die Düse ein? Wenn der Fehler bekannt ist sollte er abgestellt werden.

      Also:
      Wie hoch ist der tatsächliche Spritzdruck und wie hoch ist die Spritzdruckgrenze eingestellt? > Anpassen
      Die Maschine so einstellen, dass die Düse nicht mehr einfriert.

      Dann schauen ob der Fehler weiterhin auftritt.
      Gruß HK