Werkzeug-Auftrag, was muss alles definiert sein?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Werkzeug-Auftrag, was muss alles definiert sein?

      Hallo liebe Mitleser,

      gibt es soetwas wie eine "Mustervorlage/ Vertragsvorlage/ Pflichtenheft" der Parameter und Punkte, die bei der Beauftragung zum Bau eines Werkzeuges schriftlich benannt, bzw. geklärt werden sollten? - Es geht um ein Werkzeug für einen Serien-Artikel in TPE, bzw. Weich-PVC.

      So z.B. Material des Werkzeugs, Standzeit, einfach/zweifach Werkzeug, Gewährleistung/ Garantie, Ausbringung pro Tag, Zahlung etc.

      Beste Grüße und Danke für eure Tipps,

      TMP
    • Hallo TMP,

      genau das gleiche habe ich auch vor kurzem gesucht und bin da beim Kunststoff Cluster hängen geblieben. Die haben mir auf Nachfrage hin, die angehängte Datei einmal zukommen lassen. Vielleicht kannst Du damit was anfangen (bestimmt auch zu viele Abfragepunkte drin, vielleicht auch teilweise zu wenig)

      Gruß Christian
    • Hallo Christian,

      vielen Dank für den Upload. Das ist inhaltlich doch schon ein sehr guter Ansatz und stellt somit die richtigen Fragen, die beantwortet werden müssen.

      Schöne Grüße aus dem Taunus,

      Thomas
    •