Abschlussprüfung Hilfe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abschlussprüfung Hilfe

      Hallo,

      Ich lerne jetzt im 3. Lehrjahr Verfahrensmechaniker Kunststofftechnik.

      Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben? Bin jetzt schon ziemlich nervös. In der Schule hab ich in jedem Fach eine 3.

      Außerdem würde ich gerne mal wissen was sowohl praktisch als auch theoretisch gefragt wird.

      Danke! :thumbsup:
    • Guten Morgen Steffen,

      ich habe mir eben erlaubt, mich ein wenig über die Firma, bei der Du angestellt bist, zu informieren.
      Man sollte davon ausgehen, dass Du sicherlich nicht der einzige Lehrling bist der zur Abschlussprüfung geht und auch sicherlich nicht der Erste Deiner Art bist.
      Es gibt doch bestimmt genug Anlaufstellen in Eurer Firma, die Dir bei eventuell auftrettenden Fragen zur Seite stehen, oder?
      Ich würde sogar behaupten, bei dieser Firmegrösse habt Ihr eine Abteilung für psyschologische Betreuung verängstigter Lehrlinge.
      Sofern Ihr keine Abteilung für die Betreuung nervöser Lehrlinge habt, haben doch schon bestimmt genug bei Euch ausgelernt die Befragt werden können.

      Eine 3 in jedem Fach ist keine Glanzleistung jedoch nicht bedenklich.
      Vor was hast Du den Angst bzw. was macht Dich den nervös? Ist doch nur eine Abschlussprüfung.

      Peri hat jedoch auch Recht, benutze mal die Suchfunktion, das Thema wurde hier schon so oft ausgeweidet...
      Um genau zu sein schon so oft, dass wir fast schon zum Prüfungsausschuss zählen :D

      Otl. E.
      "Der Feind meines Feindes ist mein Freund" und "Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom"
    •      
    • Vielen Dank erstmal,

      Ja eine 3 ist wohl keine Glanzleistung. Aber dass reicht wohl.

      Also ich habe einfach angst davor, der erste seit 10 Jahren zu sein der durchfällt.

      Ich brauch einfach etwas länger um etwas zu kapieren als andere.

      Fast jeder hat die Prüfung mindestens mit 2 bestanden. Einige sogar mit 1.

      Naja was solls danke euch ;)
    • Guten Morgen Steffen,

      nun lass den Kopf nicht hängen!!!
      Wenn Du schon so an die Sache ran gehst, dann wird das nüscht :(
      Nach der Schlacht werden die Toten gezählt, nicht schon vorher.
      Ausserdem wirst Du bei einer 3 nicht gleich durchfallen.
      Selbst wenn Du nicht der Beste bist, dann bist Du der Erste, der den Durchschnitt verschlechtert :D
      Sicherlich hast Du andere Qualitäten (hoffe ich) mit den zu Punkten kannst.
      Was nutzt ein ausgelernter Verfahrensmechaniker mit Durchschnitt 1,5 der nichts ürbig hat für Maschine und Kunststoff???
      Mir ist ein Mitarbeiter der etwas länger braucht, jedoch dann begreift und Verständnis hat 100 x lieber als ein Klugscheisser mit 2 linken Händen.
      Man muss sich auf die Mitarbeiter verlassen können... Blind!!! Das gilt umgedreht für das Führungspersonal aus Sicht der Mitarbeiter!!!

      Wie Peri schon beschriebt, soll der Vermerk auf die Suchfunktion keine Ablehnung Deiner Fragestellungen sein.
      Sofern wir Dir helfen können, dann machen wir das auch.

      Otl. E.
      "Der Feind meines Feindes ist mein Freund" und "Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom"
    •      
    • Hey
      Ich bin jetzt auch im Dritten Lehrjahr und es geht auch so langsam auf die Prüfung zu...aber noch ist Zeit!
      Kleiner Tip: ich geh immer zu meinen Vorgeängern die können mir genau sagen was in der Prüfung dran kam und auf was besonders geachtet wird....und Tips bekomme ich da auch!
      Grüße
      Und viel Glück