Werkzeugbeschichtung für PAGF30 in Teilbereiche bis zu 0,3mm

    • Werkzeugbeschichtung für PAGF30 in Teilbereiche bis zu 0,3mm

      Hallo Leute,

      kurz zu einem Problem:

      Wir haben ein neues Werkzeug bzw Teil, dieses muss einen umlaufenden Spalt von 4mm haben. Durch die Teilgeometrie zieht diese Spalt an manchen stellen bis auf 3,8mm zusammen und an anderen Stellen weitet er sich bis auf 4,2mm. Jetzt beim Mustern versuchen wir dem entgegen zu wirken, was auch nicht übel ist und sich sehen lassen kann, nur auf dauer soll es nicht so bleiben.
      Das Werkzeug oder deren Schieber in den Werkzeugbau zu geben fällt weg, da es preislich nicht annehmbar ist, da niemand sagen kann, dass man nur einmal ändern muss. Daher ist die Überlegung die bestimmten Bereiche zu beschichten - möglicherweise auch auf Dauer.

      Die Dicke der Beschichtung sollte dann aber von 0,1 bis 0,25 sein. Ist das überhaupt möglich bzw hält das auch mehrere Schuß mit PAGF30?
      Kennt jemand eine Firma, die man mir empfehlen kann?
      ..:: Gruß von Kuka ::..
      ..:: Alle sagten es geht nicht. Dann kam einer, der das nicht wusste, und tat es ::..
    • Kennt niemand einen Beschichter der bis zu 0,3mm auftragen kann? Oder weiß keiner, ob das überhaupt möglich ist.

      Die Beschichtung müsste nicht mal für immer sein, denn wenn 0,3mm Beschichtung sein müssen, könnte man 0,3mm Stahl auftragen bzw die Schieber ändern....
      ..:: Gruß von Kuka ::..
      ..:: Alle sagten es geht nicht. Dann kam einer, der das nicht wusste, und tat es ::..
    •      
    • Naja, das Problem wird sein, dass es nicht bei einer Änderung bleiben wird. Ich habe ja schon vorgeschlagen mal ein PAGF15 zu versuchen, aber die Festigkeit würde nicht reichen.

      Dem PAGF30 wird noch Treibmittel zugesetzt jetzt ist es nicht mehr so viel, jetzt sind wir bei max. 0,15mm, evtl ist das dann kostengünstiger....
      ..:: Gruß von Kuka ::..
      ..:: Alle sagten es geht nicht. Dann kam einer, der das nicht wusste, und tat es ::..
    •      
    • Werkzeugbeschichtung

      Hallo.

      Wir haben die Lösung,wir verarbeiten eine Werkzeugbeschichtung.

      Schichtdicke 0,1 um. mit 2 Beschichtung Phasen.

      Können wir bei euch im Betrieb beschichten, Nach 8 Stunden wieder einsetzbar.

      Kommen in alle Bereiche des Werkzeuges,beschichtung hält bis zu 500000 Schuß :)

      Auch für Hochpoliert Werkzeuge!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Nano-Power ()

    • @HK 60
      Das weiß ich ja nicht ;) deswegen die Frage

      @Nano-Power
      Schick mir mal einen Ansprechpartner, ich werde das dann entsprechend weiterleiten oder ne Website.
      ..:: Gruß von Kuka ::..
      ..:: Alle sagten es geht nicht. Dann kam einer, der das nicht wusste, und tat es ::..
    •      
    • Servus,

      hab jetzt erst bemerkt, dass du von 0,1µm sprichst, das ist zu wenig! Ich spreche von 0,3mm und das ist schon evtl. zu wenig besser wären 0,5mm.
      ..:: Gruß von Kuka ::..
      ..:: Alle sagten es geht nicht. Dann kam einer, der das nicht wusste, und tat es ::..
    • Hallo.

      Also wir haben noch eine andere beschichtung,da kommen wir auf 0,4-0,6 um. die hält aber bis ca.50000-100000 Schuß aus.

      Unser Top Beschichtung müßten wir 4 mal Auftragen um 0,4-0,5 zu ereichen,ware aber fast unzerstörbar halt dann ca.bis zu 1000000 schuß aus.

      Ist dann aber nicht gerade günstig. :) Grüße!
    •