"Hot-Spots" im Werkzeug - Infrarotmessung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "Hot-Spots" im Werkzeug - Infrarotmessung

      Hallo zusammen.

      Ich interessiere mich für die Infrarottemperaturmessung zur Analyse und Verbesserung von Werkzeugtemperierungen.
      Setzt ihr dieses Verfahren bereits ein und könnt über Erfahrungen berichten?

      Gruß
      TThias
    • Hatten wir das Thema nicht schon iwo?
      Da hatten wir auch Vor- und Nachteile besprochen. Infrarot vs. Wärmebildkamera. Infrarot war glaub bei spiegelnder Oberfläche sehr schlecht anzuwenden...
      ..:: Gruß von Kuka ::..
      ..:: Alle sagten es geht nicht. Dann kam einer, der das nicht wusste, und tat es ::..
    •      
    • Wir selber benutzen keine! obwohl es sich manchmal lohnen würde sich wenstens mal ein Leihgerät zu ordern.

      Da mir zu IR-Kamera wieder das Buch "Optimierung von Spritzgießprozessen" einfällt kann man nur sagen das solch eine Kamera viel Ärger,Zeit und Geld sparen kann.
      Es ist schon beeindruckend was solch eine Kamera einen alles über ein WKZ verrät.
      Übertriebene Rücksichtnahme ist ebenso schlecht wie mangelnde Aufmerksamkeit!¿
    • :?: Ich weiß zufällig, dass unser Elektriker solch eine Kamera kaufen musste, da die Schaltschränke usw sehr schnell kontrolliert werden können. Durchgebranntes Schütz oder Sicherungsautomat oder auch sehr heiße davon.

      Brandschutz!!!
      ..:: Gruß von Kuka ::..
      ..:: Alle sagten es geht nicht. Dann kam einer, der das nicht wusste, und tat es ::..
    •      
    • Hallo TThias,

      absolut empfehlenswert, wenn die Teile relativ flach sind. Bei komplizierten Teilen ist die Beurteilung und Dokumentation schwieriger. Sind hohe Waende, Rippen am Artikel und sind die Stahlbereiche zudem noch sehr schmal, ist es schwierig, das mit der Kamera zu dokumentieren. Die mitgelieferte Software gibt einem dazu gute Hilfestellung. Hast Du einmal das Waermebild auf deinem Bildschirm, und faehrst mit der Maus ueber die Bereiche kanns Du sehr gut sehen, wo die Hot Spots sind. gleichzeitig erhaelst Du zu dem Waermebild auch ein reales Bild, so dass die Zuordnung von Bereichen wesentlich leichter faellt.

      Gruss,
      Versuch macht kluch