Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

  • Vermessen von Polyamidteilen

    Plastic-Joe - - Material

    Beitrag

    Hallo zusammen, stimme da mit Euch überein. PPS haben wir auch im Einsatz, aber nur in Ausnahmefällen, wo PA thermisch überfordert ist. Ansonsten siegt der der Preis/kg wie Rütti schon bemerkt hat. Gruß Plastic Joe

  • Vermessen von Polyamidteilen

    Plastic-Joe - - Material

    Beitrag

    Hallo Luemmel, danke für deine Antwort,da hast Du leider Recht. Wenn Du mir ein Material vorschlagen kannst das: - die herrvorragenden mechanischen Eigenschaften aufweist wie Polyamide - abriebfest - elektrisch ebenfalls so hochwertig - flammgeschützt UL V0 besitzt - max. 3€/kg kostet dann teile ich mit dir, nach Einführung des Materials, die Prämie für den Verbesserungsvorschlag in unserem Haus.

  • Vermessen von Polyamidteilen

    Plastic-Joe - - Material

    Beitrag

    O.k. Danke

  • Vermessen von Polyamidteilen

    Plastic-Joe - - Material

    Beitrag

    Hallo petersj, danke für deine Antwort. Also haben nicht nur wir damit zu kämpfen Das stärkt mir den Rücken intern Zitat: "Wir als Compoundeur stehen je nach Anforderung des Kunden dann vor der Aufgabe, entweder zu verhindern, dass ein Compound Feuchtigkeit aufnimmt / abgibt oder auch sicher zu stellen, dass die Eigenschaften des Compounds unter bestimmten klimatischen Verhältnissen am Fertigteil noch gewährt sind. Damit sind wir aber nicht für die maßliche Konstanz bei Klimawechseln zuständig -…

  • Vermessen von Polyamidteilen

    Plastic-Joe - - Material

    Beitrag

    Hallo zusammen, wir stellen technische Teile zu 80% aus Polyamiden her. Wer Polyamid verarbeitet und enge Toleranzanforderungen hat, kennt die Problematik der Wasseraufnahme und Quellung. Für den EMPB konditionieren wir die Teile auf einen Gleichgewichts-Feuchtigkeitsgehalt von 50%Luftfeuchte und 23°C. In diesem Zustand werden alle Maße gemessen und dokumentiert, zusätztlich werden noch eine handvoll Prüf- und Funktionsmaße gemessen. Damit wollen wir eine Aussage über das Verhalten der Maße, der…

  • Auslastung Werkzeugbaukapazitäten?

    Plastic-Joe - - Werkzeug

    Beitrag

    Hört sich echt gut und vernünftig an. Habt ihr schon Erfahrung mit technischen Polyamidteilen, Glasfaser und Flammschutz? Mit der Wasseraufnahme und deren Berücksichtigung zur Erzielung der Spezifikationen / Maße und Toleranzen?

  • Auslastung Werkzeugbaukapazitäten?

    Plastic-Joe - - Werkzeug

    Beitrag

    Hallo KVL ich kann deine Sicht als Werkzeugbauer sehr gut verstehen. Ich stehe zwischen Kunden der die Teile braucht und Werkzeugbauer der unseren Anforderungen gerecht werden muss. Leider ist es auch mein tägliches Geschäft die fehlenden Daten und Spezifikationen im Vorfeld zu entlarven und das Ganze glatt zu ziehen. Auch laufende Änderungen während der Werkzeuganfertigung sind natürlich Stolperstein für den abgegebenen Endtermin. Aber es ist halt bei Neuentwicklungen so, das neue Entwicklungs-…

  • Auslastung Werkzeugbaukapazitäten?

    Plastic-Joe - - Werkzeug

    Beitrag

    Danke, geht also nicht nur mir so. Was machst Du dann, damit deine Termine nicht immer wieder platzen, wenn Du keine Teile hast? Zaubermittel???

  • Auslastung Werkzeugbaukapazitäten?

    Plastic-Joe - - Werkzeug

    Beitrag

    Viele unserer Werkzeugbauer haben erhebliche Terminüberschreitungen zu FOT (First of tool) und EMPB (Erstmusterprüfbericht). Ihr eigener Terminplan wird desöfteren nach hinten geschoben, auch bei Wiederholteilen. Ein greifbarer Grund ist nicht zu erkennen. Geht es Euch auch so? Habt ihr einen Überblick oder Ahnung, wie die Auslastung eurer Werkzeugbauer ist? Ich vermute ja, die laufen über vor Auftragsgier.