Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 49.

  • MuCell

    Engel42 - - Material

    Beitrag

    Du wirst aller wahrscheinlichkeit nach, weniger Schwund haben. Wieviel hängt davon ab "wie weit du es treibst"

  • Schwarze Punkte bei PC/ABS

    Engel42 - - Material

    Beitrag

    Stippenindex? Nicht falsch verstehen, sowas wirds sicherlich geben wenn du das sagst aber wenn ich einem der ganz großen OEM's in Deutschland mit nem Stippenindex kommen würde, dann hätte ich ganz schnell ein Problem glaube ich...

  • Schwarze Punkte bei PC/ABS

    Engel42 - - Material

    Beitrag

    20% ist in der Tat etwas zu hoch. Wobei du dir da schon wieder wirtschaftlich etwas "rein holen" kannst wenn du den Ausschuss als Mahlgut wo anders zu einem bestimmten Anteil einsetzen kannst. WENN... Wenn es Sichtteile mit hohen Anforderungen sind und die dann noch in Farbe gespritzt werden, hat man halt nen höheren als den "normalen" Ausschuss, aber man sollte und kann da schon unter 10% bleiben.

  • Bezüglich Regenreat und Regranulat ist auch das soweit korrekt. Aber auch bei Regranulat kann durch die reine Wärmezufuhr eine geringe kettenverlängerung erreicht werden, sofern das Material nicht zu großer Scherbelastung ausgesetzt wird. Dann noch etwas aus der Praxis bzgl. MFR/MVR: Ich habe die letzten Tage erst Messungen durchgeführt. Dazu habe ich Teile aus Polycarbonat eingemahlen und daraus den MFR/MVR gemessen. Die werte waren aber so nah an den Datenblattwerden (und auch an den Werten de…

  • Material für Aschenbecher

    Engel42 - - Material

    Beitrag

    Ich kan definitiv bestätigen: Automobilhersteller haben ihre Normen für sowas. Dh du brauchst dir keine Gedanken zu machen was du theoretisch einsetzen kannst, sondern die Auswahl wird durch den OEM schon eingeschränkt.

  • Also ich würde da ziemlich strikt und penibel zwischen Regranulat und Mahlgut unterscheiden. Viele verwechseln das bzw. gebrauchen die Begrifflichkeiten nich ganz korrekt (was ich ausdrücklich niemandem HIER vorwerfen möchte). Bei Mahlgut ist das mit der Molekülkettenlänge sicher richtig, wobei auch da schon die Frage ist inwieweit das Fließverhalten beeinflusst wird. Das hängt einfach von viel zu viel ab (Einsatzmenge Mahlgut, Mahlstufe, Chargenqualität, Verarbeitungsparameter, Anguss- und Werk…

  • Schwarze Punkte bei PC/ABS

    Engel42 - - Material

    Beitrag

    Servus Also wir haben sehr ähneliche Herausforderungen manchmal. Wir stellen auch großflächige genarbte Sichtteile aus ABS-PC in verschiedenen Farben her. Bei den Farben kommt es auch ab und zu vor, dass kleine Pünktchen auf der Sichtfläche sind. Meiner/unserer Ansicht nach kommt das vom Heißkanal, da dort so gewaltig lange Rückstände drin bleiben dass mans fast kaum glauben mag. Ich kann dir noch einen Tipp geben: In einer der letzten Ausgaben der "Kunststoffe" war ein Artikel über das Spülen/R…

  • Temperatur des Spritzkuchens messen

    Engel42 - - Anwendungstechnik

    Beitrag

    Mir ergeben sich da sowieso einige Fragen. Ob die relevant sind oder nicht sei mal dahingestellt Ist es gewollt, dass sich teilweise noch festes Granulat im Kuchen befindet? Warum wird der Prozess nicht erst so eingestellt, dass das Material zu 100% flüssig aus der Düse kommt? Für mein kunststofftechnisches Verständnis ist es für keien der beteiligten Komponenten gesund, wenn Granulat fest durch die Schnecke und die Düse gereicht wird. Egal ob Spritzguss oder Extrusion. Was für ein Werkzeug/Düse…

  • Temperatur des Spritzkuchens messen

    Engel42 - - Anwendungstechnik

    Beitrag

    Lass das mit der Wärmebildkamera auf jeden Fall sein. Erstens misst du damit quasi nur die Oberfläche, zweitens ist das heikel wenn du mit ner Wärmebildkamera wirklich quantitative Aussagen machen willst. Qualitativ geht das in Ordnung aber du musst so sehr auf Hintergrundstrahlung achten bzw. auf Strahlung die aus der Umgebung kommt... Das kann dir deine Messung verfälschen ohne dass du es merkst. Selbst wenn du eine Referenzprobe mit bekannter Temperatur daneben legst ist es nicht eindeutig, d…

  • Direkteinfärbung

    Engel42 - - Pheripherie

    Beitrag

    Bei einem Trichter den du herstellen lässt solltest du aber beachten, dass der aus einem Werkstoff gemacht ist der eine statische Aufladung des Granulates verhindert (bzw. dass er eine Beschichtung hat, die nichts aus macht). Guck dir das einfach von funktionierenden Trichtern ab. Wir hatten dieses Problem mal, dass sich durch statische Aufladung das Granulat etwas abgesetzt hat, daher der Hinweis. have a nice day

  • Direkteinfärbung

    Engel42 - - Pheripherie

    Beitrag

    Vielleicht seh ich das jetzt gerade falsch oder zu trivial... Aber warum wechselst du nicht einfach den blöden Trichter aus? Bau einen drauf von dem du weißt, dass er an anderen Maschinen gut funktioniert (sofern sich Einzug etc ähneln) und dann is Ruhe...

  • Suche Flexiblen Kunstoff

    Engel42 - - Material

    Beitrag

    Also von POM rate ich dir ab. Die entsprechenden Eigenschaften einzustellen ist nicht so einfach. Zudem ist POM im Vergleich viel zu teuer. Mit PP solltest du auch aufpassen. Wenn du da Oberflächenbeschädigungen hast, KANN dir das schnell brechen. Solltest auch die Einsatztemperatur berücksichtigen. Wo liegt die in etwa? Das kann im Zusammenhang mit der Glasübergangetemperatur auch einfluss auf deine Entscheidung haben. Intuitiv rate ich dir zu einem modifizierten PE Typ. Das "ermüden" ist auch …

  • Erfahrungen mit Engel und Battenfeld

    Engel42 - - Maschine

    Beitrag

    Auch ich gratuliere herzlich Wir haben in unserem betrieb ausschließlich Engel Maschinen (daher mein Nick und nicht weil ich bei Engel arbeite ). Ich kann alles positive was genannt wurde bestätigen. Wir haben uns auch kürzlich 2 kleine neue Maschinen gekauft und in Schwertberg abgenommen. Auf die Abnahme kannst du dich freuen. Das Personal dort ist wirklich absolut tip top und die Abnahme funktioniert in der Regel super reibungslos. Zudem ist es wirklich beeindruckend, den Betrieb mal zu sehen.…

  • Engel CC300

    Engel42 - - Maschine

    Beitrag

    Also zunächst vorweg: Mein Benutzername kommt nicht daher, dass ich für den entsprechenden Maschinenhersteller arbeite Wir haben nur in unserem Betrieb ausschließlich Engel Maschinen... Mir ist bei der Registrierung nix anderes eingefallen Wäre das schonmal geklärt. Wir haben auf jeden Fall seit einigen Monaten eine 400t Maschine und seit ein paar Wochen zwei 40t Maschinen, alle drei mit der CC300, stehen. Als Entwicklungsingenieur bediene ich selber die Maschinen nicht exzessiv, kann also offen…

  • Passendes Material für Großprojekt

    Engel42 - - Material

    Beitrag

    Ich meinte auch nicht "Einzelstück" im Sinne von "nur ein Stück produzieren" sondern ich meinte "das teil in einem Stück fertigen". Ich sags dir klar raus: Wenn du das "in Serie" aus einem Material ohne bleibende Rahmen bzw. Trägerkonstruktion machen willst, kannst du das in der Größenordnung mit einem Kunststoff fast vergessen. Einzelteile produzieren und zusammenschweißen kannst auch knicken. Wenn du nur Kunststoff nimmst (und da würde sich die Auswahl schon einschränken im bezug auf Schweißba…

  • Passendes Material für Großprojekt

    Engel42 - - Material

    Beitrag

    Also meinst du nicht durchsichtig sondern transluzent... Also du solltest dir definitiv "abschminken", das teil aus einem Stück und einem reinen thermoplastischen Material herzustellen/herstellen zu lassen. Ich empfehle dir auch eine Art Grundgerüst aus Stahl und das Einsetzen von vorgefertigten und für dich konfektionierten Platten. Dann KANN die gesamte Konstruktion auch wesentlich dünner sein als 25cm.

  • Also ich würde eine intensivere Überlegung darüber anstellen, ob der Anschnitt nicht doch verlegt werden kann und durch entsprechend einfache Nacharbeit so zu entfernen ist, dass es im Einsatz keine Probleme gibt. Weitere Idee: Mach mal ein paar Versuche mit GlasKUGELN als Füllstoff. Damit kann man durchaus Verbesserungen in der Optik erreichen. Ob das bei dir funktioniert, musst du versuchen. Grüße

  • Wareneingang beim Endkunden

    Engel42 - - Material

    Beitrag

    Ob er das liest oder nicht, ist ja was anderes... Fachlich korrekte Aussagen zum Thema können ja dennoch hier rein

  • War das Problem schon immer so oder hat sich das erst bei einer Veränderung von irgendwas ergeben? Ich denke da eher an einen ungünstigen Anguss/Anschnitt. Sowohl von der Lage als auch Geometrie. Bitte ein paar mehr Infos

  • Schmelzedichte von Kunststoffen

    Engel42 - - Material

    Beitrag

    Hi Also auf Anhieb kann ich dir keine explizite Quelle nennen, aber du solltest dich auf die Fachliteratur vom Hanser Verlag konzentrieren. Da findet man im Prinzip am meisten und am besten was Qualität angeht.