Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-12 von insgesamt 12.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wittmann Roboter / Handling

    Leader - - OFF TOPIC

    Beitrag

    Normalerweise HG. REF. Welche Teachbox habt Ihr ? mit Touchscreen ? Geh mal in Programme da sind deine ganzen Unterprogr. aufgelistet geh in dein Ref Progr. und Schau mal ob du da was findest. Hab aber im Hinterkopf das der Wert von Wittmann aus Sicherheitsgründen festgelegt ist. Prüfe das aber Morgen mal. MfG

  • Maschinenfehler?

    Leader - - Maschine

    Beitrag

    Salü, Wie ist dein L/D Verhältnis Der Schnecke ? Hört sich für mich Nach Zu Thermischer Überbelastung der Schmelze an, Versuch´s mal mit Plastifizierverzögerung bis Kühlzeitende. Und Überprüfe deine Massetemperatur, Optimiere Deine Heizung in der Einzugszone, Reduziere ggf. die Schneckendrehzahl, oder Dosiere mit Profil. Polsterschwankungen ins + oder- ?, Verweilzeit des Granulates im Trichter ( Material zu Kalt ) ? Gruß Leader

  • Nullpunkt setzen

    Leader - - Maschine

    Beitrag

    Hallo Kuka, Dieses Thema habe ich schon einmal mit einem Monteur Besprochen, Der Meinte man soll im Einrichtbetrieb auf Volle Schließkraft Fahren den Motor Ausschalten damit der Hochdruck Abgebaut wird und dann erst den Nullpunkt setzen (an einer KM). Im Prozeßoptimirungskurs bei FM sagen Sie, man soll in Einrichten auf Hochdruck fahren den Motor Abstellen und die Schutztüre öffnen damit der Hochdruck abgebaut wird, und erst dann den Nullpunkt setzen, oder Einrichten ohne Schließkraft anwählen u…

  • Fadenbildung

    Leader - - Anwendungstechnik

    Beitrag

    Hallo Forum, Fadenziehen ist für unser Problem vielleicht ein Übertriebener Ausdruck. Aber eine "Krone" oder Ausfransung am Anspritzpunkt von mehr als 5qm gilt bei uns als Faden am Anspritzpunkt der von unserer QS nicht Akzeptiert wird. Leider zieht sich das Problem Durch mehrere Artikel das wir mit verschiedenen Materialien verarbeiten aber alle ohne Glasfaser. Wir haben die Möglichkeit an manchen Werkzeugen die Einzelnen Kavitäten zu ziehen um sie bei Defekt zu tauschen, oder die Vorkammer dh …

  • @ petersj Ein neues Werkzeug: Einbauen, anschließen (Temperierung, ggf. Elektrik, Pneumatik, Hydraulik), Handling montieren, Material vorbereiten (trocknen). Und dann steht die Maschine 4- 8 Stunden ? Materialhandling ist dass erste was zu Prüfen ist ! Gruß Leader

  • Fadenbildung

    Leader - - Anwendungstechnik

    Beitrag

    Hallo Forum, Die Fadenbildung Zeichnet sich meist an den Aussendurchmessern der Verschlussdüsen ab. Teilweise mit langer Fadenbildung teils "nur" Ausgefranzt, mal ist die Nadel komplet Umspritzt mal nur Teilweise. Mir kommt es so vor als ob die Nadel nicht ganz zu macht. Aber dass Problem ist das es manchmal Gut ist und dann wieder Schlecht. Kostet halt während der Produktion nen Haufen Nerven. Dekompression vor Dosieren ? Wir Verschliessen die Düse 0,2 - 0,3s nach Nachdruckende, sollte ich es m…

  • Fadenbildung

    Leader - - Anwendungstechnik

    Beitrag

    Hallo Forum, Wir haben an mehreren Werkzeugen mit pneumatischen Verschlussdüsen das Problem dass wir am Anschnitt mit Faden Bildung zu Kämpfen haben. Vorkammern sind an manchen Werkzeugen Standard. Die bei Bedarf Getauscht werden, wir haben aber auch Werkzeuge ohne Vorkammern. Bei denen das Problem sehr häufig auftritt und viel zeit in Anspruch nimmt Hat jemand noch Tipps die zur Vermeidung dieses Fehlerbildes Hilfreich sein könnten ? Eine Heisskanaltemperatur Reduzierung ist aufgrund der komple…

  • Du brauchst keinen ganzen Katalog Kundenzufriedenheit Ständige Verbesserung Teamarbeit Umwelt

  • Parametereingrenzung

    Leader - - Anwendungstechnik

    Beitrag

    Ok in Halbautomatik ist alles ein bisschen anders. Aber Halbautomatik heisst normalerweise 100% Teile Kontrolle, eine abhilfe in diesem Fall kann Plastifiziren nach Werkzeug Schließen sein. Um dann noch einen konstanten Prozess zu Garantieren sind natürlich auch noch alle Teile Einflüsse zu beachten Mensch, Maschine Umwelt und Zykluszeit. Aber in erster Linie ist es daran den Maschinenbediener auf seine Wichtigkeit und Verantwortung hinzuweisen, ihm am Prozess und der Problematik teilhaben zu la…

  • Durchfluss berechnen

    Leader - - Werkzeug

    Beitrag

    Das steht in der Regel in der Bedienungsanleitung des Temperiergerätes, Pumpenleistug. Natürlich unter berücksichtigung der Leitungs Durchmesser, ob Reihen oder Parallel bohrung ist im Grunde egal. Bei uns werden die Temperiergeäte direkt ans Hauptwasser angeschlossen diese versorgen dann die Wasserbatterie wodurch wir jeden Kanal am Wkzl mit einer Leitung ohne Brücken anfahren können. Gewährleistet eine bessere Temperierung und Regulierung Eiinzellner Kanäle ausserdem kann die Durchflussgeschw.…

  • Empfehlung Reinigungsgranulat ?

    Leader - - Material

    Beitrag

    Ich habe sehr gute Erfahrung mit PP glasklar mit Celanex Reinigungsemulsion in allen Lagen. Wenn zuvor Gf verstärkter Kunstoff zum Einsatz kam Gf verstärktes Pa 6 natur dann PP mit Celanex holt in der Regel alles zuverlässig raus. Gruß Leader P S kein Gf durch den HK

  • Parametereingrenzung

    Leader - - Anwendungstechnik

    Beitrag

    Hallo erst mal an alle, ich habe zwar noch nicht auf Engel gearbeitet aber grundsätzlich gilt Der Spritzdruck, Die Vorlaufgeschwindigeit der Schnecke und die Einspritzzeit ergeben sich sich aus dem zu erreichendem Ereignis Weg, Zeit oder Druckabhängigem Umschalten auf die nächste Spritzstufe oder den Nachdruck. Um dass zu erreichen nimmt sich die Maschine immer denn zur Verfügung stehendem maximal druck es seiden er ist als Systemwert begrenzt. Außerdem sollte der Spritzdruck immer ansteigend se…