Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • federbetätigte Nadelverschlussdüse

    marangip - - Werkzeug

    Beitrag

    Wie gesagt, das Beste ist eine angesteuerte Verschlussdüse. Alles mit Feder ist eigentlich eine Notlösung. Und ja, ich war auch skeptisch. Aber bei einem Preis von etwas über 300.-€ und da ich keine zusätzliche Heizung installieren musste, wollte ich die Düse dann doch testen. Ich setze sie nun erfolgreich bei diversen PA verstärkt und unverstärkt ein. Dies auf horizontalen und vertikalen Maschinen. Vermutlich ist es nicht in jedem Fall die Lösung aber Preis-Leistung stimmt für mich. Ein Nachtei…

  • federbetätigte Nadelverschlussdüse

    marangip - - Werkzeug

    Beitrag

    Hallo Display Wenn die Innereien neu und iO. sind dann ist eine Diagnose schwierig. Die Düse öffnet, wenn von der Schnecke Druck aufs Material ausgeübt wird. Schneckenrückzug nach dem Dosieren würde ich noch versuchen oder die Düse abheben, damit der Druck vor der Spitze weg ist. Ist die Düse zu kalt kann sich die Spitze auch nicht mehr richtig bewegen. Ich habe mich auch gefragt, ob die Tellerfedern umspühlt werden. Ich vermute ja, aber die Mini-Shut kommt komplett montiert und man kann sie nic…

  • federbetätigte Nadelverschlussdüse

    marangip - - Werkzeug

    Beitrag

    Ich möchte dir zuerst ein paar Fragen stellen: Ist die Düse neu? War der Düsenverschluss seit beginn unbefriedigend? Wurde die Düse mittels Gasbrenner gereinigt, dann könnte die Feder überhitzt worden sein und die Federkraft ist nicht mehr genug stark. In diesem Fall sollte eine neue Feder Abhilfe schaffen. zu den Verschlussdüsen selbst: Eine gesteuerte Verschlussdüse ist immer die bessere Alternative. Kostet aber mehr und benötigt die Ansteuerungsmöglichkeit on der Maschine. Ich habe gute Erfah…

  • Probleme beim Dosieren

    marangip - - Anwendungstechnik

    Beitrag

    Es ist durchaus möglich, dass die Farbe auf der Schnecke zu kleben beginnt. Dann dreht sich plötzlich das gesammte Granulat an einer Stelle mit der Schnecke. Folge: Keine Dosierung möglich. Versuch doch mal, ob die Maschine läuft, wenn du die Farbe weglässt. Wenn ja, kannst du vielleicht den Farbanteil ohne Qualitätsverlust reduzieren.

  • Schwarze Punkte bei PEEK

    marangip - - Material

    Beitrag

    Hat eine Weile gedauert bis ich ein Zwischenresultat abgeben kann, aber hier ist es. Ich habe die Zylindertemperaturen entsprechend gesenkt und die Drehzahl reduziert. -> Es gab weniger schwarze Punkte, bzw. es dauerte länger bis sie sichtbar wurden. Zusätzlich habe ich den Zylinder dann täglich mit Verrus Reiniger gespühlt, was nochmal zu einer Verbesserung geführt hat. Durch diese Massnahmen konnte ich den Ausschuss von 35% auf ca. 20% verringern. Das ist aber beim Materialpreis noch immer zu …

  • Schwarze Punkte bei PEEK

    marangip - - Material

    Beitrag

    Wie es aussieht, ist dieses Problem also nicht ganz unbekannt. @gerber.allinplastics Besten Dank für dein Feedback. Gemäss Hersteller ist die Massetemperatur 380-420 Grad. Mit 415 Grad ist es gemäss Evonik in Ordnung. Wie tief kann ich in der Praxis mit der Zylindertemperaturen gehen. Das mit der schonenden Verarbeitung werde ich bei nächster Produktion versuchen. Den Staudruck werde ich bei der nächsten Produktion mal massiv senken. @Behrens Wir haben das Teil auf zwei Maschinen gespritzt. Bei …

  • Schwarze Punkte bei PEEK

    marangip - - Material

    Beitrag

    Hallo zusammen wir verarbeiten Vestakeep 4000 natur mit 30% GF. Wir haben Probleme mit schwarzen Punkten in den Teilen. Fremdmaterial kann es nicht sein, da wir die Schnecke vor der Produktion jeweils ziehen und reinigen. Nach ein paar Stunden enstehen dann die ersten Punkte in den Teilen. Wenn wir die Schnecke dann erneut ziehen, sieht man darauf Ablagerungen. Im Düsenkopf ist das Material an der Bohrungswand teilweise verkohlt. Es ist anzunehmen, dass unsere Probleme von diesen Verkohlungen bz…