Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ablagerungen

    peterpan - - Werkzeug

    Beitrag

    Moinsen früher haben wir Nagellackentferner benutzt...was auch relativ gut funktioniert hat. Heute benutzen wir Eisstrahlgeräte um alle Formen zu reinigen. Vorteil des Eisstrahlens ist das man auch sehr gut in engen Konturen die Ablagerungen enfernt bekommt. Hiermit haben wir sehr großen Erfolg.

  • Angussablage aktivierien Engel CC200

    peterpan - - Maschine

    Beitrag

    Moinsen und Frohes Neues Jahr... ich habe das mal bei uns nachgeschaut dort ist es so das ab Level 5 immer etwas im Menüpunkt Angussablage drinsteht auch wenn diese im Ablauf nicht programmiert wurde. Ich würde mir gerne das Programm einmal anschauen, dann bekomm ich warscheinlich mehr raus. Wäre nett wenn Sie mir dieses einmal zuschicken könnten. Peter

  • Moinsen... also wir machen das am Ende der Grundstellungsfahrt mit dem Symbol "Teilezähler Ablage/Aufnahme setzen" Hier dein Ablageprogramm auswählen und dann auf 0 setzen. Danach oder davor natürlich nicht vergessen das Förderband zu takten. Hab da noch zwei Screenshots hinzugefügt

  • Andocksystem für Robotergreifer an SGM

    peterpan - - Werkzeug

    Beitrag

    moinsen leider sieht die realität, das die roboterhand mit dem stichmaß der einlegeteilaufnahmen im werkzeug genau passt, bei uns anders aus...desweiteren fährt das werkzeug auch nicht wirklich immer den exakt gleichen weg auf, wir kompensieren das jetzt, das wir das werkzeug bis auf anschlag auffahren damit wir zumindest immer den gleichen werkzeugöffnungsweg haben...sollte der weg hin und wieder zu gering sein drück ich mit den zentrierungsbolzen gegen die aufnahmen im werkzeug und so mit verd…

  • Andocksystem für Robotergreifer an SGM

    peterpan - - Werkzeug

    Beitrag

    siehe KVL bei uns im Betrieb wird sehr viel mit Einlegeteilen gearbeitet, die direkt per Handling ins Werkzeug eingelegt werden. Bei uns wird ebenfalls das System angewendet, das im Werkzeug Zentrierhülsen und an der Roboterhand Zentrierbolzen sind, wie KVL das schon beschrieben hat. Allerdings muß ich dabei sagen das ich nicht immer sehr gut Freund von den Dingern bin, da man sobald man in den Zentrierungen hängt die Roboterhand sehr steif ist und die Roboterhand selber nix mehr ausgleichen kan…

  • Handling

    peterpan - - Peripherie

    Beitrag

    nicht nur umdenken...erstmal irgendwie alles ins brain reinbekommen...das problem ist halt man kann von allem etwas aber leider nix von grund auf...außer bei km, da flutscht es eigentlich recht gut

  • Handling

    peterpan - - Peripherie

    Beitrag

    da ich neu hier bin, dachte ich mir ich schreib hier auchmal fix rein also bei uns im betrieb wird hauptsächlich arburg und km handlinge eingesetzt, desweiteren sind noch engel, gosewehr, motoman, kuka und geiger bei uns im werk vertreten. ich persönlich bin ein km fan mc4-6 linearhandlinge. ich mag die programmierung in schriftform und nicht durch symbole

  • Erfahrungen mit Gosewehr Handling

    peterpan - - Peripherie

    Beitrag

    moinsen ich habe schon ein paar erfahrungen mit gosewehr gemacht...ist ehrlich gesagt nicht so mein ding...die programmierung ist sehr aufwendig, das heißt man muss schon wissen was man macht...ebenfalls ist so ein handling nicht mehr wirklich state of the art, da der roboter und die steuerung seit über 10 jahren nicht mehr weiterentwickelt wurde. am schlimmsten find ich aber die archivierung der programme, man kann sich da mal sehr schnell vertüddeln und man fängt wieder von vorne an. ansonsten…