Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 1u21 -

    Hat eine Antwort im Thema Ausgasung Polypropylen verfasst.

    Beitrag
    Eine kleine Frage zu dem Artikel. Wie dick ist er im Bereich, wo ihr klebt? Und kannst du ein oder ein paar Fotos davon hier reinstellen? Ich bezweifle sehr stark, dass es wirklich die Ausgasung ist. Für eine Bläschenbildung ist ein ordentlicher…
  • Baer -

    Hat eine Antwort im Thema Ausgasung Polypropylen verfasst.

    Beitrag
    Entschuldige bitte die verspätete Antwort Die Kühlwassertemperatur beträgt 17°C. Eine höhere Werkzeugtemperatur, auch wenn ich dies bevorzugen würde, ist aus Zykluszeit-technischen Gründen nicht vorgesehen, wäre in Bezug auf die Geometrie…
  • Clemi -

    Hat das Thema TOYO Vollelektrische Spritzgießmaschine gestartet.

    Thema
    Hallo, wir wollten es einmal mit einer vollelektrischen Maschine versuchen und sind dann auf die Marke TOYO gestoßen. Hat einer von euch schon mit dem Maschinentyp gearbeitet und könnte mir ein Parr Infos dazu geben. ( Verschleiß,…
  • TheProblemSolver -

    Mag den Beitrag von 1u21 im Thema Ausgasung Polypropylen.

    Like (Beitrag)
    Ich tippe auch auf Nachschwindung. Wie warm ist das Kühlwasser? Nachtrag: Wird PP mit zu kaltem Wasser gekühlt, entsteht an der Randschicht eine stark amorphe Phase. Bedingt durch die sehr starke Neigung von PP und PE ein teilkristallines Gefüge zu…
  • KuFo -

    Hat eine Antwort im Thema Herstellbarkeit Boxkörper verfasst.

    Beitrag
    Wenn ich bedenke was ein SGW für diese Bauteilgröße kostet und dann noch die entsprechende SGM incl. Ausstattung in der Größenordnung für Kosten verursacht würde, könnte man vielleicht auch über eine Herstellung durch Kalt- und/oder…
  • Baer -

    Mag den Beitrag von 1u21 im Thema Ausgasung Polypropylen.

    Like (Beitrag)
    Ich tippe auch auf Nachschwindung. Wie warm ist das Kühlwasser? Nachtrag: Wird PP mit zu kaltem Wasser gekühlt, entsteht an der Randschicht eine stark amorphe Phase. Bedingt durch die sehr starke Neigung von PP und PE ein teilkristallines Gefüge zu…
  • Das Thema ist aktueller denn je, gerade zurzeit mal wieder durch den GKV in der K-Zeitung mit einem Beitrag öffentlich gemacht - siehe Link: k-zeitung.de/gkv-malt-ausbildu…=campaign&utm_content=GKV Diesen Bericht habe ich wie folgt kommentiert: Es ist…
  • Formenbauer -

    Mag den Beitrag von ruetti82 im Thema Praktische Abschlussprüfung Formteile.

    Like (Beitrag)
    Ich werde mit der IHK wo ich als Prüfer tätig bin auch nochmal reden. Es kann nicht sein das es eine Bundeseinheitliche-Prüfung gibt und doch jeder macht was er will. Es ist bei uns so das kein Programm eingelesen werden darf. Sollte sich das ja mal…
  • 1u21 -

    Hat eine Antwort im Thema Ausgasung Polypropylen verfasst.

    Beitrag
    Ich tippe auch auf Nachschwindung. Wie warm ist das Kühlwasser? Nachtrag: Wird PP mit zu kaltem Wasser gekühlt, entsteht an der Randschicht eine stark amorphe Phase. Bedingt durch die sehr starke Neigung von PP und PE ein teilkristallines Gefüge zu…
  • petersj -

    Hat eine Antwort im Thema Ausgasung Polypropylen verfasst.

    Beitrag
    Ob es sich um eine Ausgasung aus dem PP handelt, ließe sich sicherlich per Gaschromatographie feststellen. Die Teile müssen allerdings grob zerkleinert in entsprechenden Küvetten gasdicht und ggf, mit einem entsprechenden Lösungsmittel kurz nach der…
  • Baer -

    Hat das Thema Ausgasung Polypropylen gestartet.

    Thema
    Moin Moin, folgende Problematik bereitet mir aktuell Kopfzerbrechen: Wir etikettieren frisch hergestellte Teile über eine automatische Etikettieranlage. Die Teile sind aus einem Standard-Polypropylen (Bormod HF955MO) und durchlaufen nach der Fertigung…
  • 1u21 -

    Hat eine Antwort im Thema Herstellbarkeit Boxkörper verfasst.

    Beitrag
    Bei der Stückzahl schmeiß ich mal die additive Fertigung in den Raum. Man kriegt in den Bauraum einer EOS-Anlage so einige Teil rein. Es ist zwar ein weißes Polyamid, was genutzt wird, aber wirklich viele Freiheiten hast du nicht mehr, wenn die 3000…
  • JanMV -

    Mag den Beitrag von Stoopid im Thema Praktische Abschlussprüfung Formteile.

    Like (Beitrag)
    Zudem fallen geschenkte Noten spätestens dann auf, wenn z.B. der Job gewechselt wird und man dann merkt, dass man eigentlich keine richtige Ahnung hat ;) - sowas nennt sich dann Facharbeiter... Schönes Wochenende!
  • JanMV -

    Mag den Beitrag von Luemmel im Thema Praktische Abschlussprüfung Formteile.

    Like (Beitrag)
    Ich bin auch nebenamtlicher Prüfer und lege großen Wert auf eine komplette Abmusterung von 0 weg. Es geht hierbei ja auch um eine qualitativ hochwertige Ausbildung, die auch abgesichert sein sollte. Aber natürlich trotzdem herzlichen…
  • JanMV -

    Mag den Beitrag von ruetti82 im Thema Praktische Abschlussprüfung Formteile.

    Like (Beitrag)
    Ich werde mit der IHK wo ich als Prüfer tätig bin auch nochmal reden. Es kann nicht sein das es eine Bundeseinheitliche-Prüfung gibt und doch jeder macht was er will. Es ist bei uns so das kein Programm eingelesen werden darf. Sollte sich das ja mal…
  • Hanky -

    Hat eine Antwort im Thema Schlauchkennzeichnung verfasst.

    Beitrag
    Hallo KSpiralen, ich habe die Kennzeichnung an unseren Stahlflexschläuchen bei der PPS Verarbeitung getestet. Da es sich um relativ neue Hochtemperaturtemperiergeräte handelt, sind die Schläuche noch nicht isoliert worden. Das Ergebnis nach einem…
  • Baer -

    Hat eine Antwort im Thema Schlauchkennzeichnung verfasst.

    Beitrag
    Eine Schlauchkennzeichnung hat doch eigentlich den Zweck, über einen langen Zeitraum hinweg Schläuche für den Rüstvorgang sicher zu kennzeichnen. Bei der HT-Thermoplastverarbeitung mit ~140°C verabschieden sich die Spiralen trotz entsprechender…
  • KSpiralen -

    Hat eine Antwort im Thema Schlauchkennzeichnung verfasst.

    Beitrag
    Hallo Hanky, vielen Dank für dein Feedback. Bzgl. deiner Frage zu den Temperaturen bis 140°C. Der große Vorteil von LD-PE ist die hohe Rückziehkraft, wodurch sich die Wellen um die Schläuche ziehen und nicht mehr abfallen. Bei LD-PE spricht man…
  • Behrens -

    Hat eine Antwort im Thema Praktische Abschlussprüfung Formteile verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Preform: „Er beschwert sich regelmässig über die hohen Bonuszahlungen bei denen (liegen ja bekanntlich zwischen 6.000,- und 11.000.-€ in den letzten Jahren) Bezogen auf das Gehalt seiner MA könnte das 15% bis 30% Gehaltserhöhung…
  • Kunststoffstudi -

    Hat eine Antwort im Thema Herstellbarkeit Boxkörper verfasst.

    Beitrag
    Hallo, wenn es sich um eine so geringe Stückzahl handelt will ich noch eine Idee in den Raum werfen: Es wäre vielleicht auch möglich das Teil aus Profilen (Platte und zwei L-Profile oder ein U-Profil mit zwei Platten) zusammenzuschweißen (es gibt…