SpritzgussWeb

BOY „eröffnet“ die Engelskirchener Technologie-Tage

Neustadt-Fernthal, März 2018

Schon bevor die Besucher der Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tage (EKKT) am 14. und 15. Juni die Veranstaltung betreten, haben sie bereits eines der Highlights erlebt. Vor der Halle präsentiert das BOY-Infomobil die Fertigung kleinster Kunststoffteile auf einer BOY XXS. Die 22. EKKT-Veranstaltung wird von der Barlog Gruppe ausgerichtet und findet in der Lang Academy in Lindlar bei Köln statt.

Kai-Uwe Zimmermann, BOY-Außendienstmitarbeiter erklärt: „Der in dem Fahrzeug montierte Spritzgießautomat BOY XXS mit 63 kN Schließkraft deckt eine große Bandbreite an verschiedensten Einsatzmöglichkeiten ab. Ob es die Produktion von Prototypen, Klein- und Großserien oder die Herstellung von Mikro- bis Kleinteilen ist, die flexibel einsetzbare XXS beweist immer ihre Vorteile.“

Die Technologietage im Bergischen Land sind in einer Region angesiedelt, die zu einer der Kunststoff-Hochburgen in Deutschland zählt. Zahlreiche kunststoffverarbeitende Unternehmen befinden sich im erweiterten Einzugsgebiet. BOY, Spezialist für Spritzgießautomaten made in Germany, hat sich mit seinen Produktionsmaschinen seit vielen Jahren in diesem Gebiet als zuverlässiger Partner etabliert. Das familiengeführte Unternehmen deckt mit seinem aktuellen Produktprogramm an Spritzgießautomaten den Schließkraftbereich zwischen 63 kN und 1000 kN nahezu lückenlos ab. Speziell bei den vertikal ausgerichteten Umspritzautomaten verfügt der Hersteller aus Neustadt-Fernthal weltweit über einen sehr guten Namen.

Die aktuelle BOY 25 E ist mit dem energieeffizienten Servo-Antrieb und der mehrfach patentierten Steuerung Procan ALPHA ausgestattet. Ein gut zugängliches Zwei-Platten-Schließsystem bietet trotz kompakter Aufstellfläche (1,8 m²) große Holmen- und Plattenabstände zur Aufnahme vielfältigster Werkzeuge und Entnahmeautomationen. Die BOY 25 E bietet durch niedrige Maschinenstundensätze eine hohe Wirtschaftlichkeit zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Optional ist diese Maschine mit der von BOY patentierten EconPlast-Technologie ab einem Schneckendurchmesser von 18 mm verfügbar. Mit EconPlast gestaltet sich das Plastifizieren der Kunststoffe weitaus effizienter, energiesparender und materialschonender als zuvor.

BOY    
Die BOY XXS auf dem Technologietag in Lindlar  

Über BOY
Die Dr. Boy GmbH & Co. KG ist ein weltweit führender Hersteller von Spritzgießautomaten im
Schließkraftbereich bis 1.000 kN. Die sehr kompakten, langlebigen Automaten arbeiten präzise,
energiesparend und somit höchst wirtschaftlich. Durch innovative Konzepte und Lösungen erweist sich
BOY immer wieder aufs Neue als Trendsetter. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1968 wurden
weit mehr als 40.000 Spritzgießautomaten an Kunden auf allen Kontinenten ausgeliefert. Das
inhabergeführte Unternehmen setzt konsequent auf Ingenieurleistung und
Wertarbeit „made in Germany“.     Mehr Informationen unter www.dr-boy.de   Fotos: Dr.Boy